Ordner mit Passwort schützen

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von dsquared2, 09.02.2006.

  1. dsquared2

    dsquared2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.10.2005
    Hallo,
    wollte nur eben fragen, ob es möglich ist, einzelne ortner in 10.4 tiger mit passwörtern zu schützen... wenn ja.. Wie geht das? :)

    MfG

    Matthias
     
  2. mbit

    mbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.01.2006
    Hm, das weiß ich nicht, aber eine meiner Meinung nach sehr praktische und ähnliche Funktion ist das Erstellen von codierten (und passwortgeschützten) Archiven.

    Geh ins Festplattendienstprogramm und klick auf "Neues Image", stell da alles ein wie du willst und wähl dann die Verschlüsselung aus. Du erhältst dann ein Image, für das du ein Passwort eingeben musst, bevor es gemountet werden kann - IMHO äußerst praktisch :)
     
  3. oder die grosse Keule

    Moin.

    Image verschlüsseln ist cool. Alternativ bleibt ja noch die große Keule: Benutzerverzeichnis mit FileVault schützen - aber wehe, das Passwort geht verloren! Und Backups sind dann auch nicht mehr so lustig: da gehen nur noch komplette Backups, keine inkrementellen ... :(

    Manfred
     
  4. tim-campo

    tim-campo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    01.08.2005
    Schau mal hier bitte, da werden mehrere Programme empfohlen.
    Ich selber nutze LameSecure, ganz zufrieden.
     
  5. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Man kann auch alternativ die Freeware EyeHide einsetzen. Sie sichert Ordner zwar nicht per Paßwort macht sie aber unsichtbar und erst sichtbar wenn man ein Paßwort eingibt.

    http://www.jaanpatterson.com/eyeHide.html
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen