Ordner mit Entertaste öffnen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Josh83, 11.12.2005.

  1. Josh83

    Josh83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.11.2005
    Hallo alle

    Von Windows her bin ich es mir gewohnt, dass ich per Enterschlag einen markierten Ordner öffnen kann. Unter OS X wird damit aber das Umbenennen von Dateien ermöglicht...
    Gibt es dazu eine Tastaturkombination, mit welcher sich der Ordner öffnen lässt?

    Danke und Grüsse
    Josh
     
  2. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.001
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    apfel + o (nicht null)
     
  3. fimbul

    fimbul MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.06.2003
    Apfel + o, öffnet Ordner und Dateien oder startet Programme
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2005
  4. jobed77

    jobed77 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.06.2005
    Apfel + O

    Gruß,
    Johannes
     
  5. RoQ

    RoQ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    20.09.2004
    Apfel + Pfeil nach unten
     
  6. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.134
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    29.12.2002
    Wenn du mal einen Belastungstest machen willst, im Programmordner einfach Apfel+a und dann Apfel+o drücken und dich über die Freakshow im Dock freuen. ;) :D
     
  7. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.02.2003
    Willst Du den Armen zur Verzweiflung treiben?? :D :D
     
  8. Josh83

    Josh83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.11.2005
    Herzlichen Dank. :)
     
  9. Hähä - wie geil - zum Glück waren es bei meinem Test nur 10 Ordner rotfl
     
  10. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    16.03.2004
    mir ist das vor Jahren in der Agentur auf dem Server passiert. Ich habe etwas gesucht. Dazu habe ich alle Ordner markiert und Pfeil+nach unten gedrückt. Die Ordner klappten sich auch wunderbar auf. Dann wieder Apfel+a um auch die Ordner der Unterordner aufklappen zu lassen. Naja, das Ergebnis war, das alle 20 Kollegen für eine Stunde zum Mittag gehen durften… :)
    Der arme G3 und der alte NT-Server waren damit leicht überfordert. Er ist aber dennoch nicht abgestürzt. Es hat halt nur ewig gedauert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen