Ordner mit Entertaste öffnen?

  1. Josh83

    Josh83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    2
    Hallo alle

    Von Windows her bin ich es mir gewohnt, dass ich per Enterschlag einen markierten Ordner öffnen kann. Unter OS X wird damit aber das Umbenennen von Dateien ermöglicht...
    Gibt es dazu eine Tastaturkombination, mit welcher sich der Ordner öffnen lässt?

    Danke und Grüsse
    Josh
     
  2. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    apfel + o (nicht null)
     
  3. fimbul

    fimbul MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2003
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    2
    Apfel + o, öffnet Ordner und Dateien oder startet Programme
     
  4. jobed77

    jobed77 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Apfel + O

    Gruß,
    Johannes
     
  5. RoQ

    RoQ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    17
    Apfel + Pfeil nach unten
     
  6. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    Wenn du mal einen Belastungstest machen willst, im Programmordner einfach Apfel+a und dann Apfel+o drücken und dich über die Freakshow im Dock freuen. ;) :D
     
  7. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    9
    Willst Du den Armen zur Verzweiflung treiben?? :D :D
     
  8. Josh83

    Josh83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    2
    Herzlichen Dank. :)
     
  9. Hähä - wie geil - zum Glück waren es bei meinem Test nur 10 Ordner rotfl
     
  10. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    mir ist das vor Jahren in der Agentur auf dem Server passiert. Ich habe etwas gesucht. Dazu habe ich alle Ordner markiert und Pfeil+nach unten gedrückt. Die Ordner klappten sich auch wunderbar auf. Dann wieder Apfel+a um auch die Ordner der Unterordner aufklappen zu lassen. Naja, das Ergebnis war, das alle 20 Kollegen für eine Stunde zum Mittag gehen durften… :)
    Der arme G3 und der alte NT-Server waren damit leicht überfordert. Er ist aber dennoch nicht abgestürzt. Es hat halt nur ewig gedauert.
     
Die Seite wird geladen...