ordner einfärben

  1. freso

    freso Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    hallo,

    im os 9 gab es doch die funktion, dass ich die blauen ordner (und auch datein) einfärben konnte (zb in rot, grün oder orange). gibt es diese funktion auch im macos 10 ??
     
  2. freso

    freso Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    hi

    braucht die frage nicht mehr beantworten. habe im forum ein bissl rumgesucht und eine antwort gefunden.

    (mac x10 hat diese funktion nicht, geht aber mit dem tool label x)
     
  3. Maurus

    Maurus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2002
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
     

    hi, danke für den tipp, eine frage hätte ich da aber noch laut versiontracker istsoll das ein hack sein und die vertragen sich ja nicht immer mit dem system so gut. Kannst du vieleicht von problem im Altags gebaruch und im zusammen hang mit Updates berichten?
    ...oder läuft das alles wirklich reibungs los?

    danke für ne info.
    ...gruss
     
  4. otis

    otis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2002
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    label x

    hi,

    ich setze label x schon seit einiger zeit unter 10.2 ein. hatte damit noch keine probleme!

    es ist jedoch shareware und kostet 7€.

    gruß
    otis
     
  5. Maurus

    Maurus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2002
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    na ja, wenn es so problemlos funktioniert ist ja toll!
    die frage ist nur warum, apple das nicht hin kriegen wollte? vieleicht bei windows abgekuckt? *g* da hats die funktion ja auch nicht.
    ...gruss
     
  6. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.671
    Zustimmungen:
    803
    ...

    Hallo Maurus,

    OS 9 stirbt - dann lasst es auch endlich sterben!

    Etiketten brauch ich nicht für X. Die aufspringenden Ordner find ich aber weiterhin megacool...

    Gruß Andi (der seinen Workflow ans OS anpasst)
     
  7. otis

    otis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2002
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    label x

    @andi
    na so pauschal würde ich das nicht ausdrücken!

    etiketten sind gerade im professionellen bereich nicht wegzudenken. wenn ich zb ausschießen muss und seiten vonx - bisx zu bogen 1 s/w gehören usw. dann ist das mit labels am einfachsten!

    übrigens stehe ich auch voll auf windowshadex was mir wieder per doppelklick mein fenster schließt...

    dieses alles erhöht die funktionalität meines computers was jedoch nicht heißt, dass ich auf die vorteile von os x verzichten muss!!!!!

    die dinge die in classic gut waren und das sind ncht wenige sollte man, wenn man es will, einfach übernehmen...

    und was hat das ganze mit dem (deines erachtens sterbenden os x zu tun?)

    wenn du mal in grafische betriebe schaust, dann wirst du sehen wie tot os 9 ist… no comment… und wieviel arbeit apple noch hat!

    cu
    otis
     
  8. freso

    freso Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    x label

    hi andi,

    genau meine rede.
    wieso kann aplle nicht einfach solche "einfachen" optionen beibehalten?
    der sie nicht braucht muß sie ja auch nicht nutzen.


    freso
     
  9. Maurus

    Maurus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2002
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Re: ...

    was hat das ganze mit dem sterben von OS 9 zu tun?

     

    tja du vieleicht nicht, aber ich und sicherlich ne ganze menge andere User auch! soll ich mich etwa, dem computer anpassen oder der computer an mich? der computer soll so arbeite wie es für das benötigte einsatzgebit am besten ist und nicht umgekert. wenn ich also zu orden von video. audio und bildmaterial so etwas benötige dan soll das system dass auch bitten bzw. die funktion sich nachrüsten lassen. oder wie willst du tausnd von GBytes von daten organisieren? alles in 2. mio. ordnern verpacknen? wohl kaum die richtige lössung. die suche nach objekten mit ner bestimmten etikkette ist auch verdammt nützlich. jedem das seine eben.
    ...greetz Maurus
     
  10. Maurus

    Maurus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2002
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    hej habe mir das tool jetzt mal installiert und bin voll zufrieden damit. nur das sub-menü unter ablage fehlt mir doch zeimlich. auch die funktion mit der man nach objekten mit der selben ettikette suchen kann fehlt mir. Aber man kann ja nicht alles haben :(
    Was mich aber am meisten ärgert: ist warum Apple dieses Feauter nicht mehr einbauen kann? - die wissen ganz genau das es tausende kreative und andere profis gibt die ohne diese feauter praktisch nich leben können. oder machen sie sich um den Aqua-look sorgen?
    - aber ansonsten, TOP-Tool!
    ...greetz!
     
Die Seite wird geladen...