Ordentlicher Browser für 8.6?

  1. Texas_Ranger

    Texas_Ranger Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    74
    Ich reaktiviere grade meinen G3/266 beige mit OS 8.6 und suche dafür einen ordentlichen Browser. Installiert sind IE 5.1 und Netscape 4.8, beide streiken bei nicht so wenigen Websites. Gibts da noch was? Netscape 7 ließ sich nie installieren, crashte bei der Konfiguration.
     
    Texas_Ranger, 30.11.2005
  2. ClausRogge

    ClausRoggeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    6
    Ich mochte immer iCab sehr gerne, weiss allerdings nicht, ob der bei den Seiten, die den anderen Probleme bereiten, besser geht.

    Sonst ist natuerlich Firefox noch immer sehr beliebt.
     
    ClausRogge, 30.11.2005
  3. Texas_Ranger

    Texas_Ranger Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    74
    iCab war nie so richtig mein Freund... aber wenn alle Stricke reißen probier ich das wieder.
    Firefox finde ich nur für OS X.
     
    Texas_Ranger, 30.11.2005
  4. ©huhu

    ©huhu

    mozilla 1.2.1 sollte noch laufen.
     
    ©huhu, 30.11.2005
  5. Texas_Ranger

    Texas_Ranger Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    74
    Danke für den Tip! Etwas mühsam zu finden aber ich installiers mal.
     
    Texas_Ranger, 30.11.2005
  6. madu

    maduMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    4.666
    Zustimmungen:
    575
    schlaue Browser für Classic - ein leidiges Thema...

    IE:
    letzte Cassic Version ist 5.1.7
    IE ist Sche....e, verursacht immer wieder Systemcrashs.
    Oftmals komme ich aber trotzdem nicht drum rum...

    Netscape:
    hatte so lange wie möglich am 4.76 festgehalten, ist aber mittlerweile für die meisten Websites nicht mehr zu benutzen.
    7.0.2 hats mir nie angetan, lahm und aufgeblasen.

    Firefox gibts IMHO nur für OS X ?

    iCab benutze ich recht häufig (z.B. jetz grad ;) ), stösst aber manchmal auch an Grenzen

    Letztens schrieb hier jemand, dass Mozilla 1.3.1 ganz zuverlässig sein soll:
    Download: http://wamcom.org/latest-131/
    Deutsches Sprachpaket: http://wamcom.org/20030721-langpack/

    Dann gäb's noch Opera, einer der wenigen, die ich nie probiert hab ;)
    http://www.opera.com/download/index.dml?platform=mac&ver=6.03

    Viel Glück :)

    .
     
    madu, 30.11.2005
  7. ClausRogge

    ClausRoggeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    6
    Richtig, Firefox gibt´s nur fuer OSX. Hatte ich uebersehen.
     
    ClausRogge, 30.11.2005
  8. ©huhu

    ©huhu

    mozilla 1.3.1 ist nur für osx! und wie ich gerade gesehen habe, braucht man für macos 8.6 mozilla 1.0.
     
    ©huhu, 30.11.2005
  9. Texas_Ranger

    Texas_Ranger Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    74
    Morgen installiere ich mal Mozilla.
    IE 5.17 habe ich, der würfelt bei etlichen Seiten auch schon den Inhalt ziemlich durcheinander. Mit Netscape 4.8 verbindet mich eine innige Haßliebe, die Bedienung habe ich geschätzt, aber Drucken hat nie funktioniert, weil er die normale Schrift auf ca. 4 Punkt verkleinert hat... und Messenger hat gelegentlich gemeint, beim Entleeren des Trashs auch die halbe Inbox ausräumen zu müssen... so sind mir die Mails eines ganzen Jahres draufgegangen. Das Adreßbuch hat Einträge aus lauter komischen Sonderzeichen, lassen sich weder ändern noch löschen und provozieren sobald man drüberscrollt eine Meldung wegen Speichermangel... und ich mußte ihn schon x-mal neu installieren weil er mit Fehler 2, 3 oder 11 den Start verweigerte. Also Mist der Extraklasse. Mag dran liegen, daß ich da verdammt viel dran herumkopiert habe - der Netscape hat schon 2 Rechner und locker 3 Betriebssysteme gesehen (installiert unter 8.1, genutzt teilweise unter 7.6 und 8.6) und existiert aus Sicherheitsgründen doppelt und dreifach (bzw. wegen verhunzter Installationsversuche). Netscape 6 und 7 ließen sich beide installieren, hängten sich aber unweigerlich beim Einrichten des Mailaccounts auf und waren nur mehr per Befehl-Ctrl-Ein/Aus zu stoppen.
    iCab war irgendwie nie so richtig meins, keine Ahnung wieso. Am 7200er seinerzeit hab ich ihn mehr genutzt und dann aus irgendeinem Grund zu Netscape geswitcht. Das ewige Ablaufdatum der Versionen war schon verdammt nervig.

    Opera kommt auch noch in die Testphase.

    Wenn ich jetzt noch einen Mail-Client und MSN Messenger finde wird mein iBook langsam arbeitslos... bleibt eigentlich nur mehr LimeWire und CDs brennen.
     
    Texas_Ranger, 30.11.2005
  10. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.724
    Zustimmungen:
    1.591
    Auf 9.2.2 rennt der Netscape 7 schön schnell und ohne Probleme.

    Opera ist etwas eigenwillig, aber sehr individuell anzupassen... mir aber nicht "intuitiv" genug.
     
    MacEnroe, 30.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ordentlicher Browser
  1. PPC97
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    911
    patrickkupper
    18.02.2017
  2. MathiasOS9
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.953
    MathiasOS9
    08.03.2014
  3. Hackler
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.371
    Marcel_75
    26.11.2012
  4. CUC
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.379
    MathiasOS9
    23.05.2012