Optimaler Viren-Schutz

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von O.C., 13.02.2005.

  1. O.C.

    O.C. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Hallo zusammen,

    obwohl ich die halbe Nacht dieses und andere Foren durchsucht habe, konnte ich keinen Link auf einen Link zu einer Anti-VIRUS freeware Seite finden.

    Ich bekomme am Freitag mein iBook, bisher war ich PC-Nutzer. Nun hoffe ich darauf, dass mit einem MAC alles besser wird.

    Wer kann mir eine Anti-Virus-Software empfehlen, bzw sagen wo man sie kostenlos downloaden kann???

    Ich würde mich sehr über eine antwort freuen.


    Bye,

    O.C.
     
  2. H.Stony

    H.Stony MacUser Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2004
    du verwendest ja osx..würde sagen du brauchst kein anti viren programm...fahre seit 1 1/2 jahren gut ohne!
     
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.962
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Hallo und willkommen an Board :)

    Da es nach meinem Wissen für Mac OS X bisher keine Viren gibt, empfehle ich dir die Vorgehensweise der meisten hier im Forum: Gar keinen Scanner verwenden. ;)

    ww
     
  4. O.C.

    O.C. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Ist also an dem Gerücht des "Viren-freien Macs" also doch was dran???

    Das beruhigt mich, danke. :)
     
  5. CapFuture

    CapFuture MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.779
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.01.2004
    Falls du an einer uni tätig bist, kriegst du sophos antivir umsonst... ob man das braucht ist was anderes...
     
  6. Es werden zwar immer wieder Sicherheitslücken geschlossen, aber einen Virus im eigentlichen Sinne gibt es bisher nicht...
     
  7. aralka

    aralka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.01.2002
    Hallo, schön, dass Du dabei bist!

    Es gibt neben der fehlenden Virenproblematik schon einiges, was Du tun kannst:

    - surfen nicht als Admin, sondern nur als schlichter User,
    - bei Funkanbindung WPA
    - unter Systemeinstellungen/Sharing/Firewall einschalten (ist aus der Box eingeschaltet)
    - Kennwörter aber richtig!
    - beim Book unterwegs Kennwortabfrage beim Aufwachen verlangen ( Systemeinstellungen / Sicherheit/ Kästchen untere Mitte anklicken
    - dito anklicken bei 'automatisches Anmelden deakt.'


    hab' ich was vergessen?

    Gruß

    aralka
     
  8. O.C.

    O.C. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Wo kann ich sophos antivir beziehen??? Ich meine, ich meine nur falls mich doch plötzlich ein plötzliches Sicherheits-Bedürfnis plagt?

    Warum benutzen dann nicht alle einen MAC??? Es soll leichter sein, keinen Viren geben und generell zehn mal weniger abstürzen.

    Bye
     
  9. aralka

    aralka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.01.2002
  10. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.416
    Zustimmungen:
    1.910
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Nun es ist kein Gerücht!
    Es gibt zur Zeit und seit Einführung von OS X im Januar 2000 keine Viren für OS X.

    Hoffen wir das es so bleibt.

    Spar dir den Vierenscanner wie so manches andere Tool aus der Windowswelt ebenfalls.

    Das einzige was zu empfehlen ist ist Onyx für Aufräum- und Wartungsarbeiten, die das System sonst nur macht wenn es Nachts über angelassen wird.

    so long avalon und freu dich auf eine stressfreiere Welt mit dem Mac, auch wenn es im Forum oftmals anders erscheint.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen