opera für mac

letsdoit

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.03.2003
Beiträge
972
neuer opera für mac

hi leute. nur zur info:

auf http://my.opera.com läuft im moment eine umfrage auf welchem system sie zuerst einen neuen opera herausbringen sollen.

im moment liegt die umfrage bei

49% linux
40% windows
3% freeBSD
und nur 2% wollen den neuen opera für mac

meint ihr das geht noch besser? also als ich noch auf der dose arbeitete war mein lieblingsbrowser opera. ich finde es mehr als schade, dass man für mac nur eine veraltete version dieses browsers findet und möchte daher alle aufrufen, für mac zu stimmen.

vielleicht erreichen wir was und die bringen wirklich eine neue version für mac raus.

so on letsdoit
 

martyx

Aktives Mitglied
Registriert
08.01.2003
Beiträge
2.792
opera auf mac ist eine katastrophe gewesen!
die wollen meines wissens den mac sowieso nicht mehr unterstützen. angeblich wegen apples safari. ausserdem sind die erst bei version 6. lediglich die windows-version ist bei sieben. also, was soll das (von opera)?
 

tinti

Mitglied
Registriert
08.03.2003
Beiträge
178
Ich kann auf opera gut verzichten.
Fand diesen browser schon zu windoof Zeiten nicht so toll.
Außerdem gibts ja safari und camino.
 

letsdoit

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.03.2003
Beiträge
972
also opera 6 für windows fand ich auch absolut mies, aber mit opera 7 haben die bei windows echt einen quantensprung gemacht.

opera7 auf windows war bei mir wesentlich schneller als IE und immer noch deutlich schneller als mozilla. seit der version 7 haben die ja einen neue rendering-engine verwendet, die sie jetzt plattformüberschreitend einsetzen wollen (linux, os2, windows, und hoffentlich auch mac.)

deswegen hoffe ich dass sie den 7 auch bald auf mac rausbringen, denn wenn der schritt von 6 auf 7 genauso groß sein wird wie unter windoof, dann muss sich safari warm anziehen.

so on letsdoit
 
Oben