Opera fenster schließen - Tabs geöffnet lassen

dominikdh

Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.10.2008
Beiträge
286
Hallo,
als Switcher hab ich mir den liebgewonnen Opera auch auf meinem neuen Mac installiert. Unter Windows hatte ich immer die Gewohnheit, dass ich immer ein paar Tabs offen hatte, die ich jeden Tag angesurft habe. Dies würde ich auch gerne unter Mac beibehalten. Sobald ich jedoch das Fenster schließe, werden auch die Tabs geschlossen; wenn ich Opera beende und dann wieder öffne bleiben sie jedoch geöffnet.
Gibt es eine Möglichkeit, dass auch die Tabs geöffnet bleiben, wenn ich nur das Fenster schließe?

Danke
 

miss.moxy

Aktives Mitglied
Registriert
15.05.2004
Beiträge
6.612
Blende doch Opera aus, wenn du den Browser nicht brauchst: Apfel/⌘ H…
Wenn du dann mit ⌘ Tab wieder auf Opera gehst, öffnet sich das Fenster wieder.

:)
 

dominikdh

Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.10.2008
Beiträge
286
Das ist natürlich eine Möglichkeit. :) Danke
Jetzt darf ich nur nicht mehr ausversehen das Fenster schließen.
Wenn es noch eine Lösung fürs "Fenster schließen" gibt nehme ich das noch gerne entgegen ;)
 

master_p

Aktives Mitglied
Registriert
31.01.2005
Beiträge
1.070
Zumindest Firefox kann das. Und wenn Opera das unter Windows konnte, dann kann ich mir kaum vorstellen, das man eine solche Funktion unter OSX nicht bekommt.

Hast Du denn schonmal alle Einstellungen und Menüs durchgeschaut nach entsprechenden Einträgen?
 

dominikdh

Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.10.2008
Beiträge
286
Die Funktion, die es unter Windows gibt, gibt es ja auch unter Mac: die zuletzt geöffneten Tabs werden beim Start von Opera wieder geöffnet. Das funktioniert soweit auch. Mein Problem ist, dass die Tabs beim schließen des Fensters auch geschlossen werden (Programm ist noch aktiv - blauer Punkt unter dem Operaicon im Dock).
Dazu habe ich keine Einstellung bei Opera gefunden :kopfkratz:
 

miss.moxy

Aktives Mitglied
Registriert
15.05.2004
Beiträge
6.612
Besteht nicht ein Unterschied zwischen Fenster schließen unter Windows (= Programm
beenden) und Fenster schließen unter Mac (= Fenster schließen bei Mehrfach-Fenster-
Programmen)? Könnte es daran liegen, dass es unter Mac nur funktioniert, wenn man
Opera beendet und nicht, wenn man das Fenster lediglich schließt? :noplan:


:)
 

dominikdh

Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.10.2008
Beiträge
286
Könnte es daran liegen, dass es unter Mac nur funktioniert, wenn man
Opera beendet und nicht, wenn man das Fenster lediglich schließt? :noplan:

Ja, genau so ist es. Daher meine Frage, ob es auch eine Möglichkeit gibt, dass diese Funktion auch beim Schließen des Fensters funktioniert.
Sieht aber anscheinend nicht so aus :rolleyes:
 

miss.moxy

Aktives Mitglied
Registriert
15.05.2004
Beiträge
6.612
Ohne ein Zusatztool glaub ich kaum, eben weil Mac ein anderes Fensterverhalten
als Windows aufzeigt… Vielleicht findet sich ja ein solches noch.

:)
 
M

M3phist0

Hoi, hab auch mal eine frage und stelle sie mal hierrein :)


Also wenn ich bei opera alle tabs schließe, dann beendet sich opera.

Von windwos bin ich aber gewöhnt, dass wenn ich alle tabs schließe, ich zur "schnellwahl" (übersicht geleitet werde, wo diese 9 großen fenster sind wo man seine seiten schnell öffnen kann).

Kann ich das beim mac auch so einstellen?

Danke :)

PS: Gibt es ein Growl Plugin für Opera?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten