1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

OpenOffice.org 1.1 Druckproblem

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Kojima, 17.03.2004.

  1. Kojima

    Kojima Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    OpenOffice Druckproblem

    Hallo,

    Bin vor einer Woche von Windows auf ein schönes neues iBook umgestiegen und binnen weniger Stunden voll und ganz dem Mac-Zauber erlegen.

    Da ich unter Windows schon immer mit OpenOffice gearbeitet habe, habe ich es natürlich auch gleich in der englischen Version 1.1 zusammen mit X11 und CoooL auf dem iBook installiert.

    Eigentlich funktioniert alles prächtig, nur leider kann ich nichts drucken: möchte ich mein Dokument als PDF exportieren, erhalte ich ein leeres Dokument (sprich ein weisses Blatt Papier) und bei dem normalen Drucker, welcher unter den anderen Mac-Anwendungen klaglos druckt, verschwinden die Aufträge kommentarlos im Nirwana... :(

    Kann mir einer von Euch helfen?


    Viele Grüße
    Kojima
     
  2. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    7
    Re: OpenOffice Druckproblem

     
    unwahrscheinlich, da es für mac os x nach wie vor nur 1.0.3 gibt, aber eben nicht 1.1... :(

    btw: das mit dem drucken liegt wohl daran, dass oo über x11 immer noch nicht perfekt iengebunden ist. ich hab es noch nicht probiert, aber unter jaguar ging auch copy & paste nicht von oo zu aqua-programmmen...
     
  3. Cymru

    Cymru MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Eine andere Möglichkeit...

    ...ist auch noch NeoOffice - ebenfalls OpenSource. Benötigt kein X11 und funktioniert bei mir (10.2.8) ganz prima. Zu finden >>hier<< . - Ich glaube, Mauki hat ursprünglich mal darauf hingewiesen.

    Gruß
    Cymru
     
  4. Kojima

    Kojima Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    Re: Re: OpenOffice Druckproblem

    &nbsp;

    Leider finde ich die Website nicht mehr, habe die Version 1.1 hier aber definitiv installiert und es laut Mozilla-Downloadmanager über

    ftp://openoffice.cict.fr/openoffice/contrib/MacOSX/OOo_1.1.0_031006_MaxOSX_install_en.tar.gz

    heruntergeladen.


    Gruß
    Kojima
     
  5. Christen

    Christen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2003
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Re: Re: Re: OpenOffice Druckproblem

    &nbsp;

    Hi Kojima

    Der Link funktioniert bei mir nicht.
    Wichtig zu wissen: Welche OS Version, welche X11 Version und welche OpenOffice.org Version (Quelle).
    Für Supportfragen: http://de.openoffice.org/about-users-mailinglist.html
    und prof. Support: http://de.openoffice.org/about-support.html

    Gruss
    Christen
     
  6. bmonno

    bmonno MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    5
    man findet oo 1.1 de unter
    http://macosxrc.services.openoffice.org/pub/OpenOffice.org/contrib/MacOSXrc/

    gruss
    bernd
     
  7. Kojima

    Kojima Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    OpenOffice Druckproblem - immer noch keine Lösung

    &nbsp;


    Den Link habe ich gesucht und OpenOffice 1.1 sogar auf Deutsch gefunden. :D

    ... leider kann ich immer noch nicht drucken bzw. PDF-Dateien exportieren (die man dann ja extern drucken könnte). :(

    Hat denn keiner eine Lösung für mich???


    Gruß
    Kojima
     
  8. Christen

    Christen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2003
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Re: Re: Re: Re: OpenOffice Druckproblem

    &nbsp;

    Ich empfehle OpenOffice.org 1.0.3, Drucken und PDF-Export funktioniert.
    Für alles andere kann eine neuere Beta-Version daneben versuchsweise installiert werden.
     
  9. Kojima

    Kojima Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    Re: Re: Re: Re: Re: OpenOffice Druckproblem

    Aaaalso:

    Ich habe hier ein iBook G4 12" mit 800MHz & 640MB RAM

    Darauf läuft
    - OS-X 10.3.3
    - X11 1.0 (XFree86 4.3.0) -> habe ich von der iBook Installations-CD
    - Alle aktuellen Apple-Patches sind eingespielt
    - OpenOffice 1.1.0 in der deutschen Version

    Problem ist, dass der Drucker ins Leere druckt, bzw. erstellte PDF-Files keinen Inhalt haben, sprich: nur ein weisses Blatt darstellen.

    Würde mich über jede Hilfe freuen, da ich gerne auf OpenSource zur Textverarbeitung setzten würde, eine Textverarbeitung ohne Druckmöglichkeit aber keinen Sinn macht... :confused:

    Gruß
    Kojima
     
  10. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Drucken geht bei mir auch nicht, aber man kann ja Dateien mit einer OpenOffice Funktion als PDF exportieren (ohne Druckdialog) und dann einfach über Preview ausdrucken. Funktioniert bei ziemlich gut.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen