1. Wir werden um 10:30 Uhr die Forum Software auf die neue Version aktualiseren. Das Forum wird für ca. eine halbe Stunde geschlossen bleiben.

    Vielen Dank
    Macuser.de Community! Team

open-x11 Script?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von bullitt168, 22.02.2005.

  1. bullitt168

    bullitt168 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.07.2004
    Hallo! Auf der schönen Apple-Seite X11 Applications on Mac OS X wird die Benutzung von X-Programmen auf OS X schön beschrieben. Am anfang des 2. Viertel der Seite heißt es
    Leider finde ich bei mir nirgends das besagte open-x11 Script, dabei ist X11 installiert, im Xterm läuft alles.

    Könnte mir jemand evtl. das Script zusenden? Ggf. nötige Anpassungen werde ich schon hinbekommen.

    Entweder als Anhang hier im Forum oder sonst an

    bastian (at) beckspc.de



    Herzlichen dank schonmal,

    Bullitt.
     
  2. foo

    foo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Code:
    foobook% cat $(which open-x11)
    #!/bin/bash
    
    # usage: open-x11 PROGRAM-1 PROGRAM-2 ... PROGRAM-N
    
    
    # this will often work (always, if X11 is already running)
    
    x11_app=X11
    
    # but try to find the real location just in case..
    
    if [ -d /Applications/Utilities/X11.app ]; then
      x11_app=/Applications/Utilities/X11.app
    elif [ -d /Applications/X11.app ]; then
      x11_app=/Applications/X11.app
    fi
    
    
    # fix $PATH to include X directories
    
    for d in /usr/X11R6/bin /usr/bin/X11 /usr/local/bin/X11; do
      if [ -d $d ]; then
        case $PATH in
          '')
            PATH=$d
            ;;
          $d|$d:*|*:$d|*:$d:*)
            : do nothing
            ;;
          *)
            PATH=$PATH:$d
            ;;
        esac
      fi
    done
    
    
    # try to launch each app
    
    while [ $# -ge 1 ]; do
      app="$1"; shift
    
      if [ ! -f "$app" ]; then
        # preserve previous behaviour of searching likely locations
        real_app=`type -p "$app"`
        if [ -z "$real_app" ]; then
          echo "$1: unknown application: $app"; exit 1
        fi
        app="$real_app"
      fi
    
      /usr/bin/open -a "$x11_app" "$app"
    done
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen