onlinetvrecorder.com

R

ricky2000

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.10.2003
Beiträge
4.797
Reaktionspunkte
62
Hallo!

Ich versuche seit Tagen, diesen Service zu nutzen (eigentlich eine geniale Idee).
Leider klappt es nie, die aufgenommenen Sachen auch downzuloaden.

Kurze Erklärung: dies ist eine Website, wo man Sendungen programmieren kann, die dann aufgenommen werden. Dann kann man sich die Datei herunterladen. Dies ist eine verschlüsselte wmv Datei, die mit einem speziellen Decoder dann in eine abspielbare wmv entschlüsselt wird.
Leider klappt das bei mir nicht.
Hab mir die JFK-Doku von gestern Abend aufgenommen, aber kann sie nicht unterladen, weil der Server immer überlastet ist.
Es gibt auch die Möglichkeit, die verschlüsselten Dateien legal zu sharen (über die gängigen Tauschbörsen. Aber auch hier finde ich nix.
Ich hab es geschafft, von einem Mirror testhalber eine Folge einer Serie runterzuladen, aber die kann nicht decodiert werden.
Also alles etwas umständlich.
Vom Prinzip her toll, da es dort auch aktuelle Folgen von Simpsons, King of Queens etc. gibt.
Wenn´s denn mal funktionieren würde.
Die URL ist http://www.onlinetvrecorder.com
Den Decoder für OS X gibts hier: http://www8.rapidupload.com/d.php?file=dl&filepath=9528

So wie ich das verstanden habe, kann man auch nur Files dekodieren, die man vorher auch "aufgenommen hat". Das würde erklären, warum die Serie bei mir nicht geht.
Jemand Erfahrungen mit OTR?

Edit: Ahh, jetzt klappt der Download, wenn auch langsam und als torrent hab ich ihn über den otrtracker auch noch gefunden :). Werde berichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich frag mich grad ob der Dienst legal ist.
Weiß jemand mehr?

lg mat
 
Hallo ricky2000,

ich habe mich für diesen Service auch angemeldet. Das mit dem Aufzeichnen der Filme/Serien hat funktioniert, der Download war auch möglich (wenngleich nicht immer wegen Überlastung).
Nur das mit dem Dekodieren habe ich dann doch bisher mit meinem Windows-Rechner gemacht, da mir das Kommandozeilengetippse nicht so gut gefällt. Schön, wenn das jetzt auch komfortabler gehen sollte.

Zum Verständnis: Es scheint so zu sein, daß ein Dekodieren von onlinetvrecorder-Dateien nur dann funktioniert, wenn Du genau diese Sendung in Deinem "eigenen" Recorder für die Aufzeichnung markiert hast. Daher wirst Du mit anderen Dateien, die Du anderweitig erhältst, spätestens beim Dekodieren scheitern (das war dann wohl die Ursache des Fehlers, den Du beschrieben hast).

Wenn das Dekodieren einer heruntergeladenen Datei erfolgreich war, kannst Du dies auch übrigens im onlinetvrecorder-Webinterface nachlesen, denn auch hier ist dieses dann vermerkt.

So long,
p e p p e r m a n
 
Hallo,

ich habe mir gerade den Client für Mac OS X mal runtergeladen. Sieht ja ganz gut aus. Ricky2000, hast Du in den Preferences schon Deinen OTR-Benutzernamen und Dein Paßwort eingetragen? Ohne wird´s wohl nicht gehen mit dem Dekodieren.

Der Service scheint übrigens legal zu sein, da ein Tausch der OTR-Dateien aus genannten Gründen sinnlos ist. OnlineTVrecorder ist daher nur ein Dienstleister, der für einen persönlich die Aufzeichnung einer Sendung übernimmt und insofern genauso legal wie der Nachbar, der für einen auf Video oder DVD aufzeichnet, weil man die Sendung nicht verfolgen kann.

So long,
p e p p e r m a n
 
djmatism schrieb:
Ich frag mich grad ob der Dienst legal ist.
Weiß jemand mehr?

lg mat

So wie ich das verstanden habe ja.
Weil: es werden ja nur kodierte Dateien zur Verfügung gestellt, die nur beim Nutzer selbst auf dem Rechner in abspielbare Dateien umgewandelt werden können und anscheinend auch nur, wenn er sie vorher "aufgenommen" hat.
Das ist dann eine Aufnahme, wie wenn man die Sendung mit dem Videorekorder aufgenommen hätte.

@Pepper: Ja ich glaube du hast recht, ich werde das dann gleich mal ausprobieren können, wenn die Doku fertig gedownloadet ist.
Der Decoder für OS Xin meinem Link ist mit Gui, sollte also komfortabler sein, als das Kommandozeilending, war aber auch schwer zu finden :).


Edit. zu langsam :D
 
Umso besser!

Danke für die Antworten.
Ich lass mir auch grad etwas aufnehmen und schau dann mal, ob das auch bei mir hinhaut!

Lg mat
 
ricky2000 schrieb:
So wie ich das verstanden habe, kann man auch nur Files dekodieren, die man vorher auch "aufgenommen hat".

Richtig. Wenn jeder die dortigen Sendungen herunterladen und decodieren
könnte, wäre es nicht legal. So ist es quasi "deine" persönliche Aufnahme,
die Du selber programmiert hast. Im Endeffekt "dein" virtueller Video-
Recorder.

Dieses Posting ist eine private Meinung, keine Rechtsberatung.
 
Ich lade die Datei meistens in der Woche so um 6 Uhr herunter. Da ist auf den Server nicht all zu viel los.
 
Juchu, es hat geklappt.
Ich musste die Datei zwar noch umbenennen, damit sie genau so heisst, wie die Aufnahme in meinem Account, aber dann hat´s geklappt :).
Edit: cool, die WMVs laufen sogar auf der XBox und damit an der Glotze. Wieder wurde ein kleiner Junge glücklich gemacht :D.
 
Echt goil, besonders weil ich keinen fernseher habe.
 
Wirklich interessant! Zumal man ja auch Sendungen ausländischer Sender aufzeichnen kann, die hier nicht empfangbar sind! :p
 
Sehr nett! Die JFK-Doku hätte mich auch interessiert. Ist die sehenswert? *wink* *hust*
 
macmeikel schrieb:
Wirklich interessant! Zumal man ja auch Sendungen ausländischer Sender aufzeichnen kann, die hier nicht empfangbar sind! :p

wie geht das?? ich bekomme nur deutsche sender zur auswahl.
 
basch schrieb:
wie geht das?? ich bekomme nur deutsche sender zur auswahl.

Hast recht, geht nur Livestream ausländischer Sender, sorry! :p
Oder kann man in seinen settings was ändern diesbezüglich?
 
macmeikel schrieb:
Hast recht, geht nur Livestream ausländischer Sender, sorry! :p
Oder kann man in seinen settings was ändern diesbezüglich?

da habe ich gerade gesucht, aber nichts gefunden. ich meine auch irgendwo gelesen zu haben, dass das ganze ein deutscher service ist. ich habe bei der anmeldung ja auch nirgends ein land angegeben um somit die senderauswahl zu filtern oder sowas..
 
Mich interessiert die ganze Geschichte auch, habe aber mal eine Frage:

Wie ist denn die Qualität des Streams? Ordentlich oder bekommt man Augenkrebs vom hinschauen?
 
Ist eine 384x288 Auflösung also etwa VHS-Auflösung, allerdings teilweise mit sichtbaren Komprimierungsartefakten und -verzerrungen.
Nix mit Kinofeeling, aber für Dokus, Nachrichten und Serien wohl okay.
 
Habt ihr einen Tipp, wie man die dateien am besten runterladen kann? Bei mir heisst es immer, dass alle slots belegt sind.
Wie macht ihr das?

Homer
 
Also ich lade die entweder per torrent-Datei oder direkt, aber dafür auch per PayPal bezahlt. Die 10 Cent ist es mir wert. Und das Projekt wird damit auch noch unterstützt. Bisher bin ich zufrieden. Die Quali der Aufnahme könnte zwar besser sein, aber für Dokus, Southpark etc. reicht es aus.
 
Zurück
Oben Unten