1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

One Button Mouse

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von kelli, 31.01.2005.

  1. kelli

    kelli Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss das Thema ist alt, und wurde hier schon mehrfach diskutiert! Ich möchte auch keine neue Diskussion anfangen, sondern ich hab einen netten Artikel darüber gefunden den ich einfach mit euch teilen wollte ;).

    Why Apple makes a one buttoned Mouse
     
  2. pd666

    pd666 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich finde das interessant! Ich hätte auch nie gedacht, dass es User gibt, die den rechten Mousebutton nie benutzen. Dann war ich aber letztens mal wieder unterwegs um 2 Damen den Computer einzurichten, bzw. denen ein paar grundlegende Dinge zu erklären ("virenScanner sollte man haben", "Firewall muss eigentlich auch sein", blablabla).
    Naja, jedenfalls wusste die mit dem Wort "Rechtsklick" nichts anzufangen!! Die wussten zwar, dass die Maus 2 Tasten hat, aber das hat die eh nur verwirrt! Und die arbeiten schon lange mit Windows (aufer Arbeit).
    Da kam nur die Frage: "Gibt es eigentlich eine Art Regel, wann man rechts klicken sollte, oder sogar muss?".
    Da konnt ich nur sagen: "Eigentlich nicht!" und mir ist aufgefallen, dass man die rechte Maustaste wirklich nicht benötigt wird(also ich benutz sie trotzdem ziemlich häufig), und viele Leute das wahrscheinlich auch gar nicht tun.
    Und so habe ich dann auch verstanden, worum die Applemaus nur eine Taste hat!
     
  3. medienhexer

    medienhexer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Naja, also eigentlich ist die Vorschrift schon recht eindeutig:
    Linksclick ist für die normalen Point-and-click-Operationen wie anwählen, markieren, bewegen… zuständig.
    Der Rechtsclick der ja beim Apple nur den Mausclick+ctrl ersetzt, ist für weitere optionen zuständig, die dann natürlich, da muss ich dir Recht geben, den "Normalnutzer", der die Bedienung des Rechners nicht versteht sondern Schritte auswendig lernt, überfordert.
    So absurd das auch klingt, aber bei vielen Nutzern brauchst du nur das Icon zu ersetzen oder manchmal auch nur zu bewegen, schon sind sie von der Nutzung des Rechners ausgeschlossen.
    Viele wollen oder müssen sich mit dem Rechner nur so weit auseinandersetzen wie es zum Erreichen ihrer Ziele notwendig ist, was unter einem stabilen und übersichtlichen Betriebssystem auch problemlos möglich ist- den Beweis trete ich in naher Zukunft mit meiner Mama an :)
     
  4. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Ich benutze den Rechtsklick im Büro an der Dose total häufig!
    Für AutoCAD ist das absolut wichtig.
    Am Mac brauche ich ihn aber nicht... ;)