olympus e300?

MarkusNied

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.12.2003
Beiträge
1.144
Was halter ihr von der Olympus e300? Oder doch lieber die Nikon d70?
 

VJ_Alex

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2002
Beiträge
165
Hi,
ich würde dir ganz klar die Nikon empfehlen. Grund ist zum einen, das die Bildqualität besser als bei er E-300 ist, zum anderen ist die Auswahl bei den "Four-Thirds" Objektiven sehr gering. Ob sich das System in den nächsten Jahren überhaupt durchsetzen kann, ist mehr als fraglich. Bei Nikon (und Canon) hast du eine riesige Auswahl an Objektiven in allen Brennweiten und allen Preisklassen.
Was auch noch zu sagen wäre ist die hervorragende Geschwindigkeit der Nikon, was für mich auch ein Grund zum Kauf war.
Einschaltzeit Nikon: 0.3 sec. Olympus: 2.4 sec.
Serienbilder: Nikon: unendlich (bis Speicherkarte voll ist) Olympus: 4

gruß, axel
 

NeonXL

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
109
Wieso ist die Bildqualität bei der Nikon besser? Ich schwanke gerade auch zwischen den beiden, und mir hat ein bekannter gesagt, die Bildqualität wäre bei der Olympus deutlich besser.

Die Objektivauswahl ist mir Hupe, bin Einsteiger und habe nix altes zum Weiterverwenden und werde sicher auch nicht irgend etwas exotisches benötigen.

Von den technischen Daten liest sich die Olympus eigentlich besser, aber ich habe leider keine wirkliche Ahnung.

Wäre ganz nett, noch mehr Erfahrungen von Besitzern der Kameras zu hören.

Gruß, Sascha
 

tk69

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.12.2004
Beiträge
2.699
Schau mal unter http://www.dpreview.com!

Cu und Gruß
tk
 

dirtyhenri

Mitglied
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
101
Hallo,
das die Bildqualität bei Nikon besser ist als bei Oly E-300 will ich nicht ganz glauben Denn meine alte Oly E-20 mit nur 5 Mio.Pixel ist die Bildqualität schon sehr gut .
das ist natürlich Subjektiv !
ich würde dir raten gehe zum Händler deines Vertrauen und nimm sie in die Hände Dann weiß du von was ich da rede .
viel spass bei der Wahl
ciao
 

VJ_Alex

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2002
Beiträge
165
dirtyhenri schrieb:
Hallo,
das die Bildqualität bei Nikon besser ist als bei Oly E-300 will ich nicht ganz glauben Denn meine alte Oly E-20 mit nur 5 Mio.Pixel ist die Bildqualität schon sehr gut .
ciao
Nur weil die E-300 3 Mio. Pixel mehr als deine E-20 hat, heisst das nicht, dass die Bildqualität besser ist. Das sie 8 Mio. Pixel hat, ist sogar eher Kontraproduktiv zu sehen. Man muss immer das Verhältnis von Pixelanzahl zu Sensorgröße sehen, und die Größe ist bei der E-300 relativ gering.
(E-300: 17,3x13mm, D70: 23,7x15,6mm, Canon 20D: 22,5x15mm)
Das führt z.b. zu Rauschen bei höheren ISO Werten.
Aber unterm Strich kann man sicher sagen, dass die Olympus keine schlechte Kamera ist, die Nikon (und die Canon 10/20D) ist nur etwas besser ;)
 

Bramix

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.02.2005
Beiträge
1.709
Die ganze Geschichte ist leider etwas verzwickt.
Für die Olympus spricht, das die Objektive komplett neu für den digitalen Sensor optimiert sind.
Vorteile: Wirklich randscharf und kaum Vignettierung

Dazu relativ lichtstark bei kleineren Abmessungen.

Nachteil der Olympus:
Durch den kleineren Sensor ist das Rauschverhalten bei höheren ISO-Werten nicht so gut wie bei den APS Sensoren.

Bei niedrigen ISO Einstellungen kein sichtbarer Unterschied.

Am liebsten wäre mir eine Olympus mit APS Sensor.

Nichts ist perfekt auf dieser Welt.


Mußt halt selbst entscheiden was für dich wichtiger ist.
 

Ähnliche Themen

Oben