Ohrhörer für den iPod anfordern - Kosten?

  1. Ingo Henke

    Ingo Henke Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    am Freitag habe ich bemerkt, das der rechte Ohrstöpsel bei Basstönen Schwierigkeiten hat, indem sich der Ton verzerrt anhört. Um das Problem einzugrenzen habe ich einen anderen Kopfhörer verwendet. Dort trat das Problem nicht auf. Aus diesen Grund habe ich den Apple Support auf der Internetseite angewählt. Ich habe 1. Produktinfo, 2. Symptominfo, 3. Kontaktinfo ausgefüllt. Jetzt bin ich bei 4. Rechnungsadresse. Wird mir etwa der Ohrhörer in Rechnung gestellt? Mein iPod habe ich erst im November 2005 gekauft und es handelt sich dabei um das neueste Modell.
     
    Ingo Henke, 19.02.2006
  2. ziska

    ziskaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    7
    also ich hab schon 2mal neue kopfhörer bekommen und es war beides mal kostenlos. allerdings habe ich auch beides mal angerufen
     
    ziska, 19.02.2006
  3. tom's

    tom'sMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Mir wurden die Kopfhörer nicht in Rechnung gestellt...

    Im schlechtesten Fall musst du die Defekten zurückschicken, was aber in den seltesten Fällen passiert...
     
    tom's, 19.02.2006
  4. Jedy

    JedyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    du musst die ohrhörer definitiv nicht bezahlen. habe bekannte die das schon mehrmals gemacht haben. auch innerhalb kurzer zeiträume ... wahrscheinlich wirst du eine rng. von appel erhalten. diese ist dann aber mit 0 € aufgeführt.

    gruss
     
    Jedy, 19.02.2006
  5. Ingo Henke

    Ingo Henke Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    5
    Bei 5. Zahlungsinfo habe ich angestrichen:


    Zitat:
    "Ich erkläre mich für den Fall, dass ich meine defekte Komponente nicht innerhalb von 10 Werktage an Apple zurücksende, zur Zahlung einer Gebühr in Höhe von EUR 13.00 bereit."


    Also dann kann ich beruhigt die neuen Ohrhörer anfordern. :)
     
    Ingo Henke, 19.02.2006
  6. Ingo Henke

    Ingo Henke Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    5
    Mir ist jetzt aufgefallen, dass ich eine Kreditkarte angeben muss. Ich habe aber keine!
     
    Ingo Henke, 19.02.2006
  7. Tobi2000

    Tobi2000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    gibt einen ähnlichen thread hier: http://www.ipod-fun.de/component/option,com_smf/Itemid,101/topic,112877.15

    es scheint wirklich fälle zu geben in denen man 13€ bezahlen musste, weil im paket mit den neuen kopfhörern nämlich 2 zettel liegen:
    auf einem steht "kopfhörer nicht zurückschicken, sondern selbst entsorgen". und auf dem anderen steht "defekte komponenten innerhalb von 10 tagen zurückschicken".
    und wenn man dann nicht genau weiß was man machen soll und nicht nachfragt, bucht apple 10 tage später 13€ von der kreditkarte ab.

    desweiteren scheint es ohne kreditkarte relativ umständlich zu sein, überhaupt neue kopfhörer zu bekommen.
    einer aus dem ipodfun-forum hat sich einfach eine neue apple-id erstellt, mit der´s dann ging ohne eine kreditkartennummer eingeben zu müssen.

    scheint wirklich so zu sein, dass apple da jetzt einen riegel vorschiebt.
    da haben wohl einige das kopfhörer-umsonst-spiel ein bisschen zu oft wiederholt...
     
    Tobi2000, 19.02.2006
  8. Ingo Henke

    Ingo Henke Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe einmal eine E-Mail an den Apple Support gesendet, ob es auch ohne Kreditkarte läuft. Ich kann das wirklich nicht nachvollziehen, denn ich habe bis November 2006 die Standartgarantie auf den iPod und den besagten Ohrhörern, aber es scheint wohl so, als ob Apple an den Dingern etwas verdienen will. Das sind wirklich keine hochwertigen Kopfhörer und kosten in der Produktion nicht die Welt. Vielleicht kaufe ich mir "richtige" Kopfhörer und lass das mit den billigen Apple Ohrstöpseln. Der Stress lohnt sich nicht für diese doch minderwertigen Dingern. Aber ich will Apple nicht vorwerfen, dass sie als einzige solche billigen Kopfhörer mitliefern, denn ich habe die Erfahrung, dass die mitgelieferten Ohr- wie Kopfhörer bei allen Herstellern nicht so spitze sind. Als Ersatz habe ich mein Sony Kopfhörer eingesetzt.
     
    Ingo Henke, 19.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ohrhörer den iPod
  1. bandchef
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    761
    littleedbi
    09.05.2012
  2. maecdaddy
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.074
    AppleJulian
    03.03.2011
  3. vorsommer
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.336
    BenVo3l
    05.12.2010
  4. Denli
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    775
    empreality
    09.02.2008
  5. möbeljung
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.599
    jofamac
    04.01.2005