ohje...Umweltverschmutzer Apple

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von charlotte, 24.05.2005.

  1. charlotte

    charlotte Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
  2. Beim Umzug einfach den Nachbarn unterjubeln. Hat bei mir bisher immer gut geklappt...

    :D
     
  3. blipper

    blipper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    140
    Apple hat früher sogar einen blauen Engel und sonst diverse Auszeichnungen erhalten, weil sie besonders Umweltfreundlich sind resp. weniger gefährliche Stoffe verwenden...

    http://www.apple.com/environment/policy/successes.html

    Zitat SPOL:
    Besonders heftig kritisierte Greenpeace jetzt die amerikanische Computerfirma Hewlett Packard, die in dem Modell A 250 L Pavilion besonders viel bromhaltige feuerhemmende Stoffe (Fachausdruck TBBPA) verwende.
    Hewlett Packard, Apple, Dell, Fujitsu-Siemens, IBM, LG, Motorola, Panasonic und Toshiba hätten sich dagegen bislang nicht verpflichtet, weniger schädliche Werkstoffe zu verwenden

    und Apple meint dazu:
    Plastic enclosure parts > 25 grams used in Apple products are specified not to contain any brominated flame retardants or antimony trioxide
     
  4. charlotte

    charlotte Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
     
  5. Shaddy

    Shaddy unregistriert

    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    14
    Aha,

    also weil es China nicht auf die Reihe bekommt dementsprechende Schutzsanktionen zu erlassen, härter durchzugreifen oder gar ein Werk für die Restmüllsammlung zu errichten sollen DELL, Appel und andere Firmen ihre Produkte ändern.

    Anstatt nur wieder herumzunöhlen und sinnlos Geld verbraten sollte Greenpace lieder dort helfen.

    Shaddy