1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oh jeh ... Meine Windows Familie

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Eames, 12.11.2003.

  1. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    14
    Jetzt muss ich das einfach mal hier loswerden ...

    Mein Dad und meine Schwester haben sich, trotz meiner Einwände!, ein HP- & so ein Tschibo-Notebook zugelegt.

    Ich habe denen noch gesagt, dass das nur Ärger bedeutet und nun habe ICH den Salat, da ich nun quasi zu einem Call Center meiner Familie mutiert bin. Gott sei Dank wohnen die alle über 80 Km weit weg ... Sonst könnte ich hier ja noch Feldbetten aufstellen.

    Das allerschlimmste daran ist, dass ich nun die ganze Zeit irgendwelche dieser 1000 Fehler hinbiegen soll, und das Englisch meiner Familie manchmal kurios ist, was alles noch komlizierter macht.

    Inzwischen behaupte ich sogar, dass ich das alles schon lange vergessen habe wie das zu richten geht.

    ICH hätte ja meine Ruhe, da ich ja ein Powerbook habe das mich eigentlich sehr selten ärgert, aber meine Familie bringt mich noch zum Wahnsinn und dauern höre ich "Windows" und "Absturz" und "nichts geht mehr" und und und ...

    Weiss da jemand Abhilfe ... ? /Verzweifel*/

    Mika
     
  2. tsuribito

    tsuribito MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    Machs wie ich.
    Ich hab nen Mac/Linux. Ich kann dir nicht helfen. Kenne mich nur mit richtigen Betriebsystemen aus.
     
  3. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    3
    Familie zu anderen Verwandten schicken :D

    Ansonsten müssten sie ihre Probs selbst beheben (und ins Gewissen reden: "...hättet ihr doch...") ;)
     
  4. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Ich glaube eher das das Problem "Tschibo" und "deine Familie" ist. Wenn man Windows auf qualitativ hoher Hardware installiert und weiss woran man besser nicht rumfummelt, dann läuft es auch und stürzt NIE ab.

    Ich hab mein WindowsXP vor fast einem Jahr installiert und seid dem läuft es vollig Mac like (ohne Abstürze und fehlermeldungen): ;)


    P.S.: Wenn deine Family einen Internetanschluss hat, dann kannste die Kiste ja z.B. mit VNC fernwarten...
     
  5. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    Ja, die "Große Totalverhöhnung" schafft da Abhilfe!
    Einfach mal überdeutlich drüber lachen, und betonen, dass DIR das NICHT passiert, weil DU einen MAC hast und nicht am falschen Ende gespart hast.
    Nach ner Zeit suchen die sich entweder einen anderen Bereitschaftsdienst, oder sie kaufen sich schnell was einfacheres.
     
  6. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
     

    Öhhm, aber der Kauf liegt in der Vergangenheit, sich drüber lustig zu machen nützt jetzt auch nix mehr.

    Versuch das beste draus zu machen...
     
  7. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    14
    Danke für eure Antworten ...

    Wie ja einige vielleicht schon wissen war ich vom ersten 286er / Win 1.0 bis vor 1 1/2 Jahren ja auch ein begeisterter gleichgeschalteter Win Nutzer. Und das ganz blöde ist, dass ich ja einige Semester Informatik studiert habe, und meine Familie ja weiss dass ich weiss wie man was wieder hinbekommt. Daran liegts ganz bestimmt nicht.

    Aber ich WILL NICHT MEHR!

    Nein. Nein. Nie wieder. Grrrr*

    Seit ich mir vor 1 1/2 Jahren mein erstes iBook mit osx kaufte war das ja quasi eine Offenbarung.

    Warum muss ich mich jetzt mit dem MS Quatsch herumschlagen? ...

    Mika
     
  8. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2002
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    Ja, Ja, die Ex-Junkies

     

    Wäre das eine Kombination aus eBay und Mac-Händler? :)
     
  9. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    14
     

    Ich habe denen ja mehrfach mein powerbook mit itunes und iphoto etc. vorgeführt. Eine wahre Mission war das!

    Aber wenn bei denen nicht MS draufsteht ist auch kein Computer drin :confused:

    Ich habe denen sogar angeboten in den örtlichen Gravis zu gehen, damit sie mal sehen können was es noch so alles schönes gibt ...

    Gebracht hats nichts :(

    Mika
     
  10. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    14
    Ich habe denen ja mehrfach mein powerbook mit itunes und iphoto etc. vorgeführt. Eine wahre Mission war das!

    Ich sage ja auch bei jedem Telefonat, dass das mit einem Mac nicht passiert wäre. Aber dann höre ich immer nur "Jaja ... Das wissen wir ja nun ..."

    Aber wenn bei denen nicht MS draufsteht ist auch kein Computer drinn :confused:

    Ich habe denen sogar angeboten in den örtlichen Gravis zu gehen, damit sie mal sehen können was es noch so alles schönes gibt ...

    Gebracht hats nichts :(

    Mika
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen