Benutzerdefinierte Suche

.ogg Dateien, iTunes schmiert ab

  1. cyko

    cyko Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    2
    Hi und Hallo allerseits.
    Ich habe hier ein kleines Problem mit iTunes 4.8
    unter OS 10.4.1 .
    Habe nach den Anweisungen das Ogg-Vorbis-Plugin
    für OS X installiert und kann Ogg-Dateien mit dem
    VLC jetzt auch abspielen.
    Leider war es eigentlich der Sinn der Sache, dass
    ich mit iTunes die Dateien umwandeln kann (in MP3).
    Leider schmiert mit iTunes schon ab wenn ich allein
    versuche die Dateien abzuspielen.
    Habe im Archiev dieses Forums gelesen, dass das
    eigentlich funktioniert.
    Jemand ähnliche Probleme damit?
    Oder sogar einen Rat?

    Danke erstmal...
     
    cyko, 10.06.2005
  2. QuickSilverEX

    QuickSilverEXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    24
    bei mir is es auch erst so, seit ich iTunes aktualisiert habe.
    früher gings ma
     
    QuickSilverEX, 10.06.2005
  3. cyko

    cyko Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    2
    Mist.
    Dann ist wahrscheinlich die neue iTunes Version daran schuld.
     
    cyko, 10.06.2005
  4. maxi.d.

    maxi.d.MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    15
    maxi.d., 10.06.2005
  5. cyko

    cyko Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    2
    Gibts ne vielleicht eine andere Möglichkeit Ogg-Dateien
    in MP3´s zu konvertieren?
     
    cyko, 10.06.2005
Die Seite wird geladen...