Office XP unter VirtualPC

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von diggler, 26.12.2004.

  1. diggler

    diggler Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute und ein frohes Fest:)

    War seit geraumer Zeit auf der Suche nach einem Notebook <12" und da für mich das PB da im Vergleich zu allen PC-Modellen klare Vorteile aufweist (Preis/Ausstattung) habe ich mir letzte Woche eins zugelegt :D

    Von OS X bin ich auf Anhieb begeistert , mir ist es glaube ich noch so einfach gefallen mich mit neuer Software zurechtzufinden.

    Da ich das PB auch beruflich nutze wollte ich mir jetzt noch Office2004/Mac kaufen da Office ein Muss für mich ist.
    Allerdings habe mir vor 6Monaten erst OfficeXP für meinen PC gekauft und frage mich ob es auch möglich ist dieses mit VirtualPC auf meinem PB zu nutzen.
    Geht das ??

    Thx im Vorraus
    Gruss
    Thomas
     
  2. Hallo,

    benutze die native OS X Version von MS Office.

    Office via VirtualPC macht keinen Spass, da es einfach zu zähflüssig ist.

    Im übrigen ist die Mac Version von MS Office besser als die Windows Version, darüberhinaus ist die Mac Variante eine komplette Eigenentwicklung und hat viele der bösen Bugs die man von der Windows Version her kennt nicht.


    Gruss

    Retrax
     
  3. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Ja, geht. Dürfte dann etwas langsam sein, aber es geht.

    Schon mal mit umtauschen probiert? Vielleicht ist Mircosoft ja so nett. Musst dich mal kundig machen, ob du einen Lizenztausch machen kannst.
     
  4. diggler

    diggler Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Das geht ja schnell hier :)

    Dachte mir schon das Office für Mac die bessere Lösung ist.
    Was ist denn die "native OS X version von Office ? "

    Ich hätte mir jetzt im Apple-Shop Office2004 bestellt.

    Lohnt sich VirtualPC überhaupt?
     
  5. Native heisst einfach "für OS X geschrieben" :)

    Sorry, man sollte Fremdwörter vermeiden wenn es auch einfach zu erklären geht :)


    Gruss

    Retrax
     
  6. mac-ape

    mac-ape MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Falls du einen Sohn oder Tochter hast, kannst du auch Lizenz für Schüler kaufen, kostet nur 149Euro z.B. bei Amazon clap
     
  7. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    71
    Die kann man auch kaufen, wenn man keine Kinder hat. Nur benutzen darf man sie dann nicht. Dann kann man auch gleich ne Raubkopie aus dem Netz ziehen. :rolleyes:
     
  8. mac-ape

    mac-ape MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Wo im Netz? Warum muss es gleich ein Raubkopie sein, besser kaufen um für Softwarefirmen zu unterstützen! Was wäre, du arbeitest dort und dein Chef sagt, du muss gehen, weil bei uns keiner kauft!
    :D
     
  9. diggler

    diggler Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Bin doch ne ehrliche Haut und werde ne Ordentliche Version holen die ich auch benutzen darf.
    Denke mein Boss wird bestimmt auch noch was dazu geben da ich mein PB ja auch beruflich nutze.

    Nochmal danke für die schnelle Hilfe :)

    Ich hab nen tierischen Spass mit dem Teil , komm garnicht mehr davon los :D
    Plane schon meinen PC durch nen PM zu ersetzen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2004
  10. Mystras

    Mystras MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    6
    Das lese ich ziemlich oft. Ich lese aber auch ziemlich oft, dass die mac Version langsamer als die windows ist und dass wenn man probleme mit der Mac Version hat, geht man zu windows. Jemand koennte seine auf dem Mac mit Office 2004 produzierte Datei auf dem mac nicht mehr öffnen bei win war das möglich. Also weiss ich nicht mehr was der Wahrheit entspricht und was alle diese Informationen nutzen wenn die mac version in der praxis schlechter als die win ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen