Office, Word, Bild als separate Datei speichern

rudluc

Aktives Mitglied
Registriert
16.01.2016
Beiträge
2.070
Kannst du das Bild nicht einfach aus dem Dokument auf den Desktop ziehen?
 

SaschaHausK

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.05.2020
Beiträge
38
Leider nein, das war ja meine Hoffnung...
Es befindet sich aber im Kompatibiltätsmodus...das Dokument...muss ich das anpassen?


Nachtrag:
Ich habe es als *.doc von meiner Arbeit zur mir gesendet.
Jetzt habe ich es als unter Datei-Konvertieren konnte ich es als docx abspeichern, dort klappt es unter -> rechter Maustaste -> als Bild speichern
 

Schlenk

Mitglied
Registriert
28.08.2019
Beiträge
388
Moin,

ich habe eine WordDatei, die Bilder enthält.

In Windows kann ich das unter Rechtsklick-Grafik Speichern....wie geht das in MacOs


https://support.microsoft.com/de-de...5a-4c33-af91-d10e4e3ea715#OfficeVersion=macOS


Das hat leider nicht geholfen...
Seltsam, sollte genau so gehen. Habe es gerade bei mir ausprobiert und kann die Grafik genau wie beschrieben speichern. Ich weiß, das hilft Dir jetzt nicht. Aber hat das Word-Dokument vielleicht irgendeine Art von Schutzß
 

fa66

Aktives Mitglied
Registriert
16.04.2009
Beiträge
14.823
Also, bei mir geht es auch aus dem Kompatibilitätsmodus (Word97-2004; .doc) heraus mittels Rechtsklick:

BildSpeichern.jpg

(Word2011-14.7.7 mit einem frisch erstellten Beispieldokument im alten Dateiformat.)
 

SaschaHausK

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.05.2020
Beiträge
38
Komisch….ich hab das auf verschiedene Arten probiert

Wegen dem Schreibschhutz könnte sein….aber das wurde mir nicht angezeigt

wie kann ich die Einschränkungen in der Datei prüfen?
 

fa66

Aktives Mitglied
Registriert
16.04.2009
Beiträge
14.823
Ja welche Optionen werden dir denn beim Rechtsklick auf das Bild (so es eins ist) im Dokument, also dem dir gelieferten .doc angeboten?

Anders als in einem OpenXML-formatigen Dokument mit seinen farbigen/bläulichen/grünen Anfassern (s. Bild unten), erwarte ich die alten schwarzen quadratischen Anfasser (s. Bild zuvor – wie bei einem alten Positionsrahmen) – und dann ein Kontextmenü mit Unterpunkten. Nenne die bei dir vorkommenden.

WD2011-docx.jpg

Nicht, dass dein Dokument mit .doc am Ende gar noch Word-2- oder Word-5/95-formatig ist. Du glaubst nicht, was da an ollen Dokumentvorlagendateikamellen noch so untot rumgeistert.
 
Oben