1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

Office v. X und Formeleditor

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von theodolit, 01.05.2004.

  1. theodolit

    theodolit Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Halllo zusammen!

    Ich habe ein kleines Problem mit Office v. X für den Mac. Der Formeleditor läßt sich auch nach seiner installation nicht aus Word starten. Ich habe den Editor mit dem beiliegenden Installer installiert und als Icon in die Schnellstartleiste von Word integriert. Nach einem Neustart meines ibooks ist das Icon aber nur noch grau hinterlegt. (Habe die Prozedur schon mehrmals wiederholt!)

    Hat jemand von Euch das gleiche Problem und hat vielleicht soogar eine Löösung dafür.

    Danke schon mal!
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.884
    Zustimmungen:
    2.330
    Hab ihn nicht eingebunden und extra gestartet, geht.
    Liegt als eigenes Prog. im Ordner.
     
  3. theodolit

    theodolit Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Habe ich auch schon festgestellt. Ich finde aber, dass das nicht die ideale Lösung ist. Er muss doch auch dierekt aus Word zu starten sein, oder?
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.884
    Zustimmungen:
    2.330
     

    Weiß ich nicht, wäre sicherlich ideal, aber vergiss niemals: das ist Microsoft und nicht Apple :D
     
  5. theodolit

    theodolit Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ok, das ist leider ein zu starkes Argument!!

    Ich bin aber eigentlich schon zufrieden, dass der Buck nicht nur bei mir auftritt, sondern auch bei anderen Usern!

    Danke für die schnelle Antwort.
     
  6. Coool

    Coool MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    buck :D lol, sorry aber da hab ich jetzt an halben lachkrampf bekommen

    --> bug (käfer) wär das richtige wort gewesen
     
  7. theodolit

    theodolit Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Asche auf mein Haupt!!!

    Wenigstens habe ich Dich zum lachen gebracht!
     
  8. mar

    mar MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe das gleiche Problem und leider auch noch keine Lösung gefunden. Es wäre schon wesentlich bequemer ihn aus Word zu starten. In der Windows Version von Office geht das übrigens. Hat jemand noch eine Idee wie das auch in Office X gelingen könnte?
     
  9. SchuBi

    SchuBi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2002
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    7
    Formel-Editor in Office X

    Bei mir funktioniert der Formeleditor anstandslos aus Word heraus.
    (iMac G4, OS X 10.3.3)
     
  10. toaster

    toaster MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    22
    Bei mir funzt es, aber ich habe keine Ahnung wie der funzen soll? Ich will doch nur x hoch3 minus y durch 234 teilen.

    Ich finde nur die funktion formel unter tabelle. Dies ist nicht richtig, oder?

    Unter Einfügen, Objekt, ercheint auch kein Formeleditor!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen