Office 365 Aktivierungsfehler

heiflei@lab-aff

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.08.2005
Beiträge
103
Liebes Forum, seit nunmehr 10 (in Worten zehn!) Tagen versuche ich zusammen mit der Microsoft- und Apple-Supporthotline/ Chats mein jüngst erworbenes Office-Paket zu aktivieren. Dabei ist ist in der Regel so, dass es mit Word zunächst einmal klappt, nachdem ich die Office-Software komplett deinstalliert und sie dann als Office 2016 wieder re-installiert habe. Wenn ich dann auf Office 365 update oder den Rechner neu starte, ist es aber wieder vorbei: ich kann die Lizenz nicht aktivieren und nicht mit dem Programm arbeiten. Ich habe nun schon mehrfach nicht nur die Software installiert und deinstalliert, Lizenzen heruntergeschmissen und wieder neu uraufgeladen, sondern auch in der Library sämtliche Office-Dateien und alles, was mit Microsoft zusammen hängen könnte, herunter geschmissen. Trotzdem funktioniert es nicht, obwohl mir die Office-Lizenz im MS-Konto ordnungsgemäß angezeigt wird. Hat jemand eine Idee, was ich noch tun könnte, bevor ich den Rechner dann morgen zum Apple-Ceritfied Händler gebe, der mir vermutlich mehrere hundert Euro in Rechnung stellen wird, da es ja offensichtlich kein ganz einfach zu Lösendes Problem sein dürfte? Nochmal komplett platt machen den Rechner und dann zunächst nur das das Office-Paket drauf spielen, ohne irgendwelche anderen Dateien vom Backup zu übernehmen vielleicht? Any other Ideas? Der Rechner ist ein vor 2 Monaten gekauftes MBP 2020, OS ist 10.15.7 Catalina.

Merci vielmals für Euer Schwarmwissen
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
32.512
Nochmal komplett platt machen den Rechner und dann zunächst nur das das Office-Paket drauf spielen, ohne irgendwelche anderen Dateien vom Backup zu übernehmen vielleicht?
Wäre jetzt auch meine Idee. Kann an sonst ja auch erstmal mit einem Testsystem auf einer externen Festplatte probieren.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
32.512
Externe Festplatte anschließen, macOS-Installationsprogramm starten, und als Zielort der Installation die externe Festplatte auswählen.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
32.512
Natürlich, absolut machbar. Wie eine normale Installation, nur das andere Ziel auswählen.
 
Oben