Benutzerdefinierte Suche

Office 2007 teilweise nicht abwärtskompatibel

  1. heldausberlin

    heldausberlin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    http://www.macworld.co.uk/news/index.cfm?RSS&newsID=16666

    Das neue Office–2007–Dateiformat ist nicht kompatibel zu älteren Office–Versionen.
    Für Office 2003 (Win) soll es ein Patch geben. Zurzeit aber noch nicht für die Mac-Version.

    Schneidet sich da Microsoft nicht ins eigene Fleisch? Viele Windows–User arbeiten doch noch mit älteren Office–Versionen als 2003.
    Wird man dadurch wieder stärker auf offene Formate wie RTF und PDF umsteigen?
     
    heldausberlin, 05.12.2006
  2. Giu21

    Giu21MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Kann ich auch nicht verstehen. Sicherlich werden über kurz oder lang alle auf die neue Office-Suit umsteigen...aber auf Inkompatibilität zu setzen wird das Image von MS mit Sicherheit nicht verbessern.

    Das Macuser diskriminiert werden kann ich verstehen, dass selbiges für das eigene Lager gilt find ich schon bedenklich. Man müsste zumindest die Option haben, Office 2003-kompatibel abzuspeichern um gegenseitig .docs austauschen zu können.
     
    Giu21, 05.12.2006
  3. mindblaster

    mindblasterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    ist ja nichts neues das office vor allem den neuen standart lesen kann

    aber dank pdf export und unterstüzung von xml sollte das alles kein problem sein, dazu gibts ja sicher bald pachtes

    ich selber empfahl bissher immer openoffice wenn jemand ein office wollte, aber mit office 2007 hat ms echt ein paar gute neuerungen eingebaut die den arbeitsfluss vor allem für neueinsteiger stark verbessern

    hoffe mal auf eine mac version ;)
     
    mindblaster, 05.12.2006
  4. titof

    titofMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    9
    lösung des problems:
    in office 2007 den punkt save for office 97-2003 auswählen
     
    titof, 05.12.2006
  5. heldausberlin

    heldausberlin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Bestimmt nicht. Office-Pakete insbesondere für Firmen sind sehr teuer. Viele klein- und mittelständische Unternehmen haben immer noch alte Office-Versionen und werden so schnell nicht umsteigen.

    Es soll ja auch ein Patch für die Mac–Version kommen.

    Das wird es – wie bei allen Office–Versionen – geben, nur dann hat man nichts von den neuen Funktionen.
     
    heldausberlin, 05.12.2006
  6. mwhiegl

    mwhieglMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Das mit der mangelhaften Abwärtskompatibblität liegt eben daran, dass die neuen Formate auf XML basieren und dann zum Beispiel .docx heißen. Der Patch für Office 2003 ist bereits verfügbar und funktioniert problemlos.

    Ich finde es in Ordnung, dass man nicht 100%ige Abwärtskompatibilität um jeden Preis und somit auch auf Kosten des Fortschritts halten will.
     
    mwhiegl, 05.12.2006
  7. ernesto

    ernestoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    9
    inkompatibel mit Office2003 win?

    Ich hab hier eine als Datenbank mißbrauchte Excel Datei.
    Die Macros gehen alle usw. aber Auswahlfelder nicht.

    Ich sehe alle Werte gleichzeitig und kann nicht auswählen.

    Hab MS-Office 2003 mac......

    Lösungsvorschläge?? :D
     
    ernesto, 07.12.2006
  8. Maik_76

    Maik_76MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Das kannst du vergessen, hatte jetzt eine PowerPoint Präsentation (Office 2007 gespeichert als Office 97-2003)bekommen, keine Besonderheiten, nur einfache Textfelder mit Stichpunkten. Diese wollte ich ändern(ich habe Office 2003) wegen Rechtschreibfehlern, leider war das nicht möglich, da einige Textfelder, nicht alle, als Grafik dargestellt wurden! Was soll das? Wo ist da die Kompatibilität??? Das kanns doch nicht sein...
     
    Maik_76, 08.12.2006
  9. lexa2000

    lexa2000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    22
    geb ich mal meinen senf ab: ich nutze eigentlich nur rtf als wordformat (falls ich mal was mit word machen muss) und das seit vielen jahren, da es doch etwas kompatibler ist (auch unter openoffice). bei excel ist es etwas schwieriger, hier gibt es leider nicht sowas......
     
    lexa2000, 08.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Office teilweise abwärtskompatibel
  1. Zaphod3000
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    185
  2. mj
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    90
  3. LostWolf
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    295
    LostWolf
    11.07.2017
  4. CUC
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    120
  5. kgreen
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    911