Office 2004 mit SP2 - Scrollen wieder ganz mies:-(

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von MisterMini, 02.10.2005.

  1. MisterMini

    MisterMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.07.2005
    Was ist DAS denn? Ich habe das Update gemacht, hatte danach auch schön erst mal tolle Scrollmöglichkeiten, aber jetzt muss ich jeden Scrollvorgang wieder durch Klicken in den Text quasi "bestätigen". Erst scrollen, dann klicken, damit er auch scrollt. Wenn ich nur scrolle, passiert erst mal ewig gar nichts. Super, und das, wenn man 360 Fußnoten korrigieren will.

    Liegt das an meinem Rechner? Bei mir hat sich ja auch öfter mein geliebtes "Feedback mit Sound" verabschiedet...

    Grüße!
     
  2. Lutzifer1960

    Lutzifer1960 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Habe auch das Update gemacht und es gerade mal getestet, kein Problem. Scrollen läuft wie geschmiert.
     
  3. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.488
    Zustimmungen:
    332
    MacUser seit:
    19.11.2002
    MisterMini:
    Lösche mal die Prefs, das könnte helfen. Normal ist da auf alle Fälle nicht.
     
  4. MisterMini

    MisterMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.07.2005
    Seltsam ist, dass die Silbentrennung auch nicht geht. Musste ich gestern auf 110 Seiten per Apfel-Minus machen... Keine Experimente mehr, bevor ich nicht alles mindestens drei Mal (Pflicht) ausgdruckt habe. Heute muss ich noch 12 Seiten Literatur und 18 Seiten Anhang einfügen, also 140 Seiten in etwa, das sollte schon noch hinhauen. Danach bin ich offen für Experimente.-)

    Wenn ich die Prefs lösche, ist dann auch mein Benutzerwörterbuch weg?

    Grüße!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen