Office 2004 auf intel iMac mit 2 Monitoren geht nicht!!!

  1. Klaus3mann

    Klaus3mann Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    obwohl der intel iMac mit 256 Vram Grafikprobleme hat, bzw. hatte, setz ich meine Anfrage mal in den Softwarebereich.
    Nach dem Update hat der iMac eigentlich keine Grafikprobleme mehr, doch ich wollte erstmals Office auf zwei Displays betreiben. Das heißt, auf beiden Monitoren wäre ein Text offen gewesen, um konfortabel parallel lesen zu können. Leider bricht die Grafik auf beiden Monitoren zusammen, wenn man den Text scrollt. Bei anderen Anwendungen, die in Universal programmiert sind, gibts derartige Probleme nicht, soweit ich das ausprobiert habe.

    Stimmt meine Theorie, das das Problem mit Office zuzsammenhängt und nicht schon wieder ein OS X Problem ist?!?
     
    Klaus3mann, 16.02.2006
  2. Klaus3mann

    Klaus3mann Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Noch mal ich

    sehr eigenartig, wenn ich ein paar Universal programmmierte Anwendungen öffne und dann zwei Office Texte auf zwei Monitoren, geht es. Bin gespannt, wie lange.
    Am Arbeitsspeicher kannns also nicht liegen - zumal ich 2 GB habe.
     
    Klaus3mann, 16.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Office auf intel
  1. Nicolas1965
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.417
    Maulwurfn
    21.03.2017
  2. marsianer916
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    3.798
    Merlin2504
    29.08.2015
  3. ituner
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.493
    mirscho
    10.11.2007
  4. Dr_Nick
    Antworten:
    56
    Aufrufe:
    4.981
    Beatlejuice
    16.01.2007
  5. ant_he
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.029
    Meeresgrund
    17.02.2006