Nur Probleme mit MacBook

  1. symbi0se

    symbi0se Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    seit 4 Monaten bin ich nun Besitzer eines MacBooks,
    anfangs hat auch alles super geklappt, das Gerät lief einwandfrei.
    Vor einem Monat gingen dann die Probleme los...
    Macbook war 3 wochen lang beim Gravis in Reperatur ( dauernde systemabstürze -> logicboard getauscht).
    Als ich das mb abgab habe ich extra auf den akku hingewiesen ( laut coconutbattery nur noch 96% der ursprünglichen kapazität ). Die Gravismitarbeiter meinten das dieser Wert noch innerhalb des toleranz bereiches liegt.
    Heute hat das mb nur noch 94% der kapazität (weiter fallend).
    Außerdem fängt es an sich an den handauflageflächen zu verfärben...

    Irgendwo hab ich mal was von der möglichkeit gehört ein apple gerät nach 2 (oder waren es 3) Reperaturen zurückgeben zu können und entweder das Geld zurückzubekommen oder ein neues Gerät zu kriegen.
    Sofern das überhaupt der Fall ist würde mich interessieren ob diese Garantie auch beim Gravis dabei ist.
    Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht?

    Gruß
    symbi0se
     
    symbi0se, 17.10.2006
  2. benjii

    benjiiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    Es handelt sich dann um einen Rücktritt vom Kaufvertrag. Der ist per Gesetz (§ 323 BGB) geregelt - da muss sich auch Gravis dran halten...

    http://dejure.org/gesetze/BGB/323.html

    Meines Wissens kannst du vom Kaufvertrag nach zwei Reparaturen zurück treten. Eine Reparatur fehlt dir allerdings noch...

    Um das Ganze wasserdicht zu machen, solltest du aber nur bei berechtigten Schäden eine Reparatur beantragen. Akku 94 statt 96 Prozent bei einen Fremd-Tool? Das halte ich etwa für einen fraglichen Grund...
     
    benjii, 17.10.2006
  3. MarkusNied

    MarkusNiedMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    akku ist normal nach 3 monaten ..
     
    MarkusNied, 17.10.2006
  4. Mac-Chester

    Mac-ChesterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    15
    Meines Wissens müssen sich die Reparaturen auch immer auf den gleichen Mangel beziehen.
    Handballenauflage ist ein neuer Mangel, Akku ist nach dieser Zeit eigentlich normal. Habe laut Coconut nach 4 Monaten und 83 Zyklen 93%.
     
    Mac-Chester, 17.10.2006
  5. alexanderroland

    alexanderrolandMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Wo steht das genau, dass ich mich nach 2 (oder 3) Reperaturen (erfolgreich oder nicht erfolgreich?) vom Kaufvertrag zurückziehen kann?
     
    alexanderroland, 19.10.2006
  6. oneoftheasphalt

    oneoftheasphaltMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    wollte gerade mein eine CD in mein Macbook Laufwerk legen und es konnte sie nicht mehr lesen. Macht nur komische laute Geräusche und wirft sie danach wieder raus. Dachte es liegt an der cd aber es passiert bei jeder cd dvd.

    Ich habe das Book über unimall.de im Apple Store gekauft. Kann ich es auch in einem normalen Service Partner wie Gravis reparieren lassen? Garantie ist ja noch drauf habe das Book ja erst seit Mitte August.

    Wie läuft so etwas von statten...hätte es am liebsten gern sofort repariert brauche das book halt für die uni.
     
    oneoftheasphalt, 19.10.2006
  7. Rick42

    Rick42MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    BGB § 440

    Besondere Bestimmungen für Rücktritt und Schadensersatz

    Eine Nachbesserung gilt nach dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt.

    http://bundesrecht.juris.de/bgb/__440.html
     
    Rick42, 19.10.2006
  8. ChrisDenver

    ChrisDenverMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    BGB - Bürgerliches Gesetzbuch.

    Der dritte erfolglose Reparaturversuch des gleichen Mangels berechtigt zur Wandlung. Es besteht kein Anspruch, den kompletten Kaufpreis erstattet zu bekommen, da das Gerät im Regelfall ja genutzt wurde.
     
    ChrisDenver, 19.10.2006
  9. elkaracho

    elkarachoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    24
    Du rufst bei Apple an. Die geben dir die Möglichkeit das abzuholen und dir anschließend nach Reparatur wieder zuzustellen, oder nennen dir einen Apple Service-Point (wie z.B. Gravis) in deiner Nähe. Wie die das handhaben ist ihr Bier. Einfach anrufen und fragen.
     
    elkaracho, 19.10.2006
  10. Rick42

    Rick42MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    Im BGB §440 steht:

    Eine Nachbesserung gilt nach dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt.
     
    Rick42, 19.10.2006
Die Seite wird geladen...