Nur Oberfläche beenden und neu starten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von iDude, 18.06.2006.

  1. iDude

    iDude Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2006
    Hallihallo,

    nachdem mir gerade die Oberfläche eingefroren ist und nach einer Minute noch nicht wieder da war, itunes aber munter weitergespielt hat, habe ich mich gefragt, ob man wie unter Linux die Oberfläche per Tastenkombination abschießen, per CLI bei Bedarf Prozesse killen und die Oberfläche anschließend wieder neu starten oder zumindest ordentlich den Rechner runterfahren kann.

    Bei mir half dann nur noch der Powerknopf, Apfel-alt-ESC war auch nicht mehr erreichbar, eingefroren ist das ganze beim Ausführen von Exposé. :(
     
  2. mumawu

    mumawu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.11.2005
    hatte ich auch schonmal, da halt dann nur "Apfle+Alt+Powerknopf", was einem Hard-Reset gleich kommt. Von daher würde mich das auch mal interessieren, ob man da noch andere Wege hat.
     
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.647
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Mit Apfel-alt-ESC kannst Du einzelne Programme abschießen und den Finder neu starten.
    Mehr gibt es nicht, wenn Du nicht gerade ein noch funktionierendes Terminalfenster offen hast oder per SSH auf den Rechner kommst.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen