nur eine VOB-Datei, wie DVD erstellen?

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von msg, 16.10.2005.

  1. msg

    msg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    31.07.2005
    Hallo,
    ich habe eine Kinderfilm-DVD meiner Tochter für Dicherungszwecke (sie behandelt DVDs nicht immer mit Glacehandschuhen) kopiert und ***** hat eine *.vob-Datei erzeugt. Der DVD-Player von Tiger kann damit nix anfangen, aber das Programm VLC spielt diese Datei ab.

    Ich möchte aber eine für unseren DVD-Player lesbare DVD erzeugen, und frage mich, was ich denn nur tun kann, um damit wieder der obligaten VIDEOI_TS und AUDIO_TS-Ordner zu bekommen, die ich dann mit Toast auf einen Rohling brennen kann.

    Ein Tip, den ich durch die Suche entdeckt habe, war das Proggi ffmpegX; aber wenn ich als Ziel-Zustand "DVD ffmpegx" eingebe, wird nur eine komische Datei, die nur halb so groß ist, erzeugt, und die bei der Wiedergabe (aber nur in VLC) keinen Ton ausgibt.

    Was gibts da für Möglichkeiten?

    lg,
    msg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.10.2005
  2. bmonno

    bmonno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.12.2002
    Probier 'mal Sizzle. Mit dem Programm kannst du eine DVD als Image erstellen. Es akzeptiert auch vobs als Video-Eingabe.

    Bernd
     
  3. MIC71

    MIC71 Banned

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.11.2004
    wenn dein dvd player DivX/XviD lesen kann, würd ich mit ffmpegX ein XviD-filmchen daraus machen ...ist platzsparend und die qualität ist oki ;-)

    cheers,
    mic
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen