Numbers -

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von HJOrtmann, 07.03.2008.

  1. HJOrtmann

    HJOrtmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    07.02.2006
    Vorneweg: ich habe wenig Erfahrung mit Excel & Co, und muss nun mit Numbers die ersten ernsthaften Schritte in Richtung Tabellenkalkulation gehen, insbesondere mit Diagrammen. Und ich bin total gefrustet: Numbers zieht sich, selbst ohne Diagramme, extrem oft 100% der CPU rein (gut, dass man einen DualCore hat, da kann man wenigstens in anderen Programmen weierarbeiten) und benötigt eine Ewigkeit, um irgendwas mit nicht mal so grossen Tabellen (3000 Zeilen, 15 Spalten, keine Formeln) zu machen, z.B. ein triviales Sortieren - normal ist das nicht :confused:
    Auf jeden Fall: - kein Vergleich zu Excel :mad:

    So weit, so schlecht; der eigentliche Grund meines Postings aber ist folgender:
    ich habe eine Datenreihe von sagen wir 2x20 Werten (Name und Wert). Jeder Wert ist einer von 5 Gruppen zugeordnet (eine Gruppe ist die Summe der dazugehörigen Werte). Rauskommen soll ein Tortendiagramm, in dem diese 20 Werte gruppiert vertreten sind (d.h. z.B. in derselben Farbe hintereinander). Optimalerweise sollen auch die 5 Summen absolut oder in Prozenten mit angezeigt werden.

    Kann mir jemand sagen, wie man sowas machen kann ? Ich hab' leider keinen Plan :rolleyes:

    (Zusatzfrage: kann man die Defaultbeschriftung bei den Diagrammen ändern ? Bei mir ist das immer so ein hässliches schattiertes grau...)

    Hans-Jürgen
     
  2. HJOrtmann

    HJOrtmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    07.02.2006
    ...schieb... (tut mir leid, ich mach das auch nur einmal :rolleyes: )

    Geht das wirklich nicht, oder war mein Fragestellung zu unklar ? Vermutlich letzteres, wenn ich mein altes Posting nochmal lese - ich versuch es nochmal mit anderen Worten, vom gewünschten Ergebniss kommend:

    Raus kommen soll ein (Torten)Diagramm, in dem 4..6 Tortenstücken (unterschiedlich gross) dargestellt werden soll; jedes der Stücke besteht aus 5 "Unterstücken", die die Grösse des Tortenstücks bestimmen - und als Input habe ich jeweils die 20..30 Werte, und zu jedem Wert die Information, zu welcher Gruppe er gehört.

    Ist so etwas (so oder ähnlich) mehr oder weniger automatisiert machbar - oder gibt es eine andere Idee, wie man das aussagekräftig visualisieren kann ?
     
  3. ProUser

    ProUser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.767
    Zustimmungen:
    372
    Mitglied seit:
    15.11.2006
    Für Visualisierungen bietet Numbers eigentlich sehr gute Diagramfunktionen. Oder ging es Dir explizit um die automatische Einbindung der Tabellenwerte im Diagramm? Müsste eigentlich auch gehen... Benutzerhandbuch?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen