Numbers vers. Excel // Formelfunktionen anpassen // automatisches festlegen eines Summenbereiches durch Verweis auf andere Zellen.....?!?!?

Micha9111

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2020
Beiträge
2
Hallo Ihr Numbersprofis,

ich habe vor vielen Jahren eine Tabelle in Excel erstellt in der ich auch auf eine Formel zurückgegriffen habe, die sehr gut funktioniert, dessen Funktion ist damals aber nicht auf den Grund gegangen bin (Strg/C + Strg./V). ;-)

Nun möchte ich die gleiche Tabelle in Numbers erstellen, jedoch gibt es hier Verständigungsprobleme.

Es handelt sich dabei um eine Aufmaßtabelle, welche automatisch erkennt, wann sie in der Spalte eine Summe bilden soll (Siehe Bild).

Die Excelformel lautet für Zelle O19
"=WENN(UND(ISTLEER(H19);H18>0);SUMME(INDIREKT("O"&VERGLEICH(KGRÖSSTE(E$9:E18;1);E:E;0)&":O"&ZEILE()-1));S19*J19)"

Ich habe die Formel versucht zu zerlegen, um die Funktion zu erkennen jedoch scheinen hier ("O"&) sowie (&":O"&) eine Sonderstellung einzunehmen die nur in der gesamten Kombination funktionieren (Excelspezifisch).

Nach dem Umstellen erhalte ich dann neben der Fehlermeldung (siehe Bild):
"WENN(UND(ISTLEER(H19);H18>0);SUMME(INDIREKT("O"&VERGLEICH(KGRÖSSTE(E$9:E18;1);E;0)&":O"&ZEILE(Zelle)−1;Adr._Stil));S19×J19)"

Wie dem auch sein wenn ein übertragen nicht funktioniert, muss eine alternative gefunden werden. ;-)

In der Spalte "E" werden die Zeilenzahlen angezeigt, wann eine neue Titel-Überschrift in der Spalte "H" erstellt wird. Untertitel in der Spalte "H" füllen zwar die Zellen aber haben keinen Einfluss auf Spalte "E".
Ich benötige also eine Formel die automatisch die Summe berechnet wenn in Spalte "H" die Zelle "lehr" ist und dann ab der darüberliegenden bis zur Titel-Überschrift (also die Titelüberschrifft und alle darunter befindlichen Untertitel) in der Spalte "O" erkennt und summiert. Da ungewiss ist, wie viele Zeilen in der Spalte O zu summieren sind, können normale "Wenn-Formeln" nicht verwendet werden.

Im Grunde benötige ich einen Ersatz für den folgenden Formelbereich:
"SUMME(INDIREKT("O"&VERGLEICH(KGRÖSSTE(E$9:E18;1);E:E;0)&":O"&ZEILE()-1))"

Einen Versuch des umschreibens in "=SUMME(INDIREKT(UND(UND(O;VERGLEICH(KGRÖSSTE(E$9:E18;1);E:E;0));UND(O;ZEILE()-1))))" funktioniert werder bei Excel noch bei Numbers.

Numbers erlaubt anscheinend auch keinen Eigenbezug (Bezug auf die Spalte oder die Zeile der relevanten Zelle ist nicht möglich bzw. wird bei mir als Fehler angezeigt)

Währe cool wenn mir da jemand weiterhelfen kann ;-)
Beste Grüsse Micha
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

lisanet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
2.674
Im Grunde benötige ich einen Ersatz für den folgenden Formelbereich:
"SUMME(INDIREKT("O"&VERGLEICH(KGRÖSSTE(E$9:E18;1);E:E;0)&":O"&ZEILE()-1))"

Einen Versuch des umschreibens in "=SUMME(INDIREKT(UND(UND(O;VERGLEICH(KGRÖSSTE(E$9:E18;1);E:E;0));UND(O;ZEILE()-1))))" funktioniert werder bei Excel noch bei Numbers.
Ich glaube du verstehst die Funktion INDIREKT() falsch. Die Parameter sind hier Zeichenketten, nicht irgendwelche Werte die du mit UND() oder was auch immer ausliest.
Der Paramter ist also die Zeichenkette, genauer gesagt eine Zeichenkette für einen Zellbereich, die mit "O" beginnt und dann ergänzt wird um den Text, der sich aus der Formel VERGLEICH(...) ergibt und dann mit ":O" und der Zeilennummer aus ZEILE()-1 endet. Das ergibt dann also sowas wie "O5:O13".

Ich habe gerade nur das iPad dabei, ohne Numbers und kann daher nicht nachsehen, ob es da INDIREKT() gibt. Aber die Systematik sollte die gleiche sein.

Lies dir mal die Hilfe in Excel zu INDIREKT() durch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Micha9111

Micha9111

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2020
Beiträge
2
Besten Dank für die Antwort.

Warum auch immer, ich habe es hinbekommen und noch Modifikationen vorgenommen, die einen besseren Bezug darstellen.

Die folgende Formel funktioniert somit unter Numbers:

WENN(UND(ISTLEER(H17);H16>H17);SUMME(INDIREKT("O"&VERGLEICH(NGRÖSSTE(E$7:E16;1);E;0)&":O"&ZEILE()−1));J17×S17)

Vilen lieben Dank für Deine Antwort!
 
Oben