Numbers: Problem bei "Wenn-Formel"

Diskutiere das Thema Numbers: Problem bei "Wenn-Formel" im Forum Office Software.

  1. Pianoman976

    Pianoman976 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    06.03.2011
    Hallo,
    ich habe folgende Frage und dazu einen Screenshot angehängt.
    Ich möchte folgendes:
    WENN in B=Jacke UND WENN C="" - dann soll eine Rechnung ausgeführt werden.
    Wenn eine der Bedingungen nicht stimmt. dann soll im Ergebnisfeld eine 0 stehen oder das Feld leer bleiben.
    Bei mir erscheint wenn B=Hose UND WENN C="" im Ergebnisfeld eine FALSCH. Was muss ich ändern, wenn auch in diesem Fall eine 0 im Ergebnisfeld steht?

    Vielen Dank
     

    Anhänge:

  2. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.805
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    902
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Dann versuch mal die Funktion: WennUnd
     
  3. Pianoman976

    Pianoman976 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    06.03.2011
    Diese Funktion gibt bei mir nicht....?!
     
  4. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.805
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    902
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Klar doch: WENN(UND(B2="Jacke";C2="");C2+9)

    EDIT: Ok, ich hab wohl nicht genau gelesen. Du brauchst wohl eher die Funktionen
    Verweis, SVerweis, Summewenn usw., da du ja in ganzen Spalten nach einem Suchbegriff suchst.
     
  5. Pianoman976

    Pianoman976 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    06.03.2011
    Vielen Dank. Ich hatte das bei Excel irgendwie anders in Erinnerung....
     
  6. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.805
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    902
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Du willst ja Spaltenweise vergleichen. Das geht mit der Wenn-Funktion nicht.
     
  7. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.805
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    902
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Eine Spalte nach Produkten namensbezogen durchsuchen und eine weiteren Spalte auf einen Wert (Preis, Anzahl der Verkäufe usw.) in Abhängigkeit zum gefundenen Namen prüfen. Dann soll die gesuchte Funktion eine Rechnung ausführen und das entsprechendes Ergebnis auswerfen. Irgendwie so, oder?

    Erkläre doch mal genau was du für ein Ziel verfolgst.
     
  8. Pianoman976

    Pianoman976 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    06.03.2011
    Hab grad nochmal Deinen Vorschlag probiert. Es funktioniert perfekt :)

    Vielen Dank
     
  9. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.805
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    902
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Schön dass es dir hilft. Ich kann mir nur gerade nicht vorstellen, wie das über Spalten hinweg funktioniert. Wäre schön wenn du deine Lösung noch hier rein packst, freuen sich andere bestimmt auch.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...