NTSC-DVD zu PAL-DVD umwandeln

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von simusch, 09.01.2005.

  1. simusch

    simusch Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    2.226
    Zustimmungen:
    187
    hi zusammen

    ich bin auf gebiet videotechnik ein ziemlicher nobody...
    kann mir jemand eine einfache art und weise erklären, wie ich eine NTSC-DVD zu einer PAL-DVD umwandle?
    fact ist, das die DVD über ein PAL-Videomischpult abgespielt werden soll und dieses leider NTSC nicht richtig verarbeitet (nur schwarzweiss und mit fehlerhaften balken...)

    hab auf einem mac FinalCut pro / DVD Studio Pro zur Verfügung, aber hab noch nie damit gearbeitet...

    würde mich über Hilfe freuen

    thx

    simu
     
  2. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.082
    Zustimmungen:
    174
    Wuuuahhh,

    das Thema ist sogar im PC Bereich extrem fuchsig (da funktionierts nur mit seeehr großen Zeitaufwand und nicht 100%iger Erfolgsgarantie).

    Also wenn es da eine einfache Lösung für den Mac gibt ...

    EDIT: Wenn Du das Gerät auf RGB Ausgabe stellen kannst sollte auch eine NTSC DVD richtig angezeigt werden.

    Gruß
    Artaxx
     
  3. simusch

    simusch Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    2.226
    Zustimmungen:
    187
    mit dem mischpult geht es definitiv nicht... leider :-(

    und auch wenn die lösung nicht soo einfach ist... es sollte einfach gemacht werden...

    ein kollege hat ne "directors box" oder wie das ding heisst... da kann man irgendwie den signal-eingang (cinch oder scart glaub ich) direkt digitalisieren... könnte es damit gehen?
     
  4. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.082
    Zustimmungen:
    174
    Hmm, im allgemeinen sollte auch ein Recodieren in PAL möglich sein. Aber da rechnest halt normal mit einem Faktor 5 zur Echtzeit :(

    Wenn Du eine Möglichkeit hast den Film nochmal aufzunehmen geht das natürlich auch (MPEG2 Decoder oder wenn die Quali egal ist: TV Karte ;))

    Gruß
    Artaxx
     
  5. simusch

    simusch Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    2.226
    Zustimmungen:
    187
    ist eine amerikanische musik-dvd... oder besser gesagt mehrere

    und die amerikaner nehmen sich leider fast nie die mühe, das auch auf pal umzukodieren... schade
     
  6. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    MacUser seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.962
    Zustimmungen:
    331
    zwar die andere richtung, aber ich denke das ändert nicht viel.
    -> schau mal hier

    ww
     
  7. quack

    quack MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.333
    Zustimmungen:
    141
    Wenn Du die DVD irgendwo (z.B: auf einem eigenen DVD-Player der auch NTSC Playback beherscht) abspielen kannst und die Möglichkeit hast das ganze in den Rechner zu digitalisieren, dann kannst Du auch einfach den Film über den Konverter mit iMovie aufnehemen und anschließend brennen.
    Durch das abspielen und digitalisieren auf einem NTSC-Fähignen PAL-Gerät, wird der schwierigste Teil (die Umwandlung NTSC-PAL) ja bereits vom DVD-Player übernommen.
     
  8. JensMK

    JensMK MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.04.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Das wird nicht funktionieren, da NTSC-fähige DVD-Player meines er8ens eun 60Hz PAL-Signal auswerfen und kein 50Hz-Signal.

    Das ist ähnlich wie mit den NTSC-fähigen LaserDisc-Playern. Ich habe mir vor ein paar Jahren am Versuch in akzeptabler Qualität meine NTSC LAserdiscs nach PAL zu wandeln die Zähne ausgebissen.
     
  9. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    ein möglicher weg (keine garantie, da niocht selbst getestet):

    es gibt tools, die die umwandlung von NTSC in PAL und vice versa erledigen.
    z.b. G Standards Conversion (nattress.com) oder DVFilm Atlantis (dvfilm.com).

    diese tools kommen aber ziemlich sicher nur mit filmmaterial zurecht (z.b. dv).

    du müsstest also zunächst mal an die filmdaten kommen.
    hier ein weg: cinematize (miraizon.com)

    die so "gerippten" filmdateien in final cut importieren und mit den oben genannten tools wandeln.

    dann alles wieder zu ner dvd zusammenschustern. fertig.

    wie gesagt, gemacht habe ich das noch nicht, aber so sollte es gehen.
     
  10. ataq

    ataq MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    67
    http://www.nattress.com/standardsConversion.htm
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen