iPhone Notiz-app hilfe bitte

Diskutiere das Thema Notiz-app hilfe bitte im Forum iOS Apps.

  1. Desktopfirst

    Desktopfirst Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.05.2019
    hallo,(sry für mein umgangston, habe gestern 2 stunden eine app nach der anderen getestet....bin am limit ...)
    ich bin so frustriert auf der suche nach einem "normalen Notiz/MerklistenApp".
    Die zwei Bedingungen, was ich brauche sind, dass es keinen Swipe-Zwang hat(einfaches löschen beim wischen nervt gewaltig, da ich ewig viel und lange Listen schreibe dich ich lange behalten möcht und nicht kurz weg löschen möchte), und einen Papierkorb bei versehentlich gelöschtem.
    Der Standard-Notiz-App von Apple ist schon gut. Es hat einen Papierkorb und kann oft die ausversehen gelöschten Notizen wiederherstellen, jedoch brauche ich einen zweiten MerklistenApp, damit ich meine Termine und Planlisten darin schreiben kann. Den App von Apple nutze ich für kurze und schnelle Notizen.
    Bei Android gibt es so viele Apps die keine Swipe-pflicht haben und auch einen Papierkorb haben. Aber nur wegen mangel eines Notizapss kann ich doch nicht komplett auf Android umsteigen. Ich hoffe jetzt so sehr auf die Fanboys. Oder muss ich selbst ein App entwickeln, da es sowas nicht existiert? Das kann doch nicht wahr sein, dass es nur einen einzigen App gibt, der einen Papierkorb hat und NULL Apps die weder Papierkorb noch den Mist mit dem swipe ausschalten kann.
    Ich habe schon einige Apps aus dem Appstore getested und ich verliere mein Geduld.
    Ich bete, dass Fanboys mir helfen. Sorry für meine Wut aber so was frustiert und nervt mich dermaßen. Wie Evershit da angepriesen wird mit dem monatlichen Abo und die bringen es nicht mal auf die Reihe einen einfachen Papierkorb und den Swipemist ausschalten zu können....
    Vielen Dank und sry für mein Wutanfall. Aber bei Android ging es ruckzuck und waren einige wundervolle Apps da...
     
  2. geWAPpnet

    geWAPpnet Mitglied

    Beiträge:
    10.943
    Zustimmungen:
    2.460
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Ich verstehe jetzt Dein Problem zwar nicht - das Wischen löscht ja nicht sofort, also kann man auch nicht versehentlich etwas löschen - aber zumindest kann ich zu Evernote sicher sagen, dass es dort einen Papierkorb gibt. Der wird sogar synchronisiert, d. h. alles ist definitiv weiterhin da, nichts ist weg. Und bei Evernote kann man auch definitiv nicht durch einfaches Wischen irgendwas löschen. Es erscheinen drei Icons beim Wischen und eines davon ist Löschen, was man dann nochmal ausdrücklich antippen muss.
     
  3. tamuli

    tamuli Mitglied

    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    762
    Mitglied seit:
    21.07.2014
    SnipNotes löscht nicht gleich beim Wischen, sondern Papierkorb muss noch angeklickt werden und hat einen Papierkorb.
     
  4. Desktopfirst

    Desktopfirst Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.05.2019
    ok danke muss ich auch mal testen.

    ich kann mich leider mit dem swipen nicht anfreunden . . .

    Es gibt z.b. bei dem email-app outlook diese option. Darin steht "Wischoption" und da kann ich auswählen, was passiert, wenn ich wische Dort habe ich "ohne ausgewählt". Wenn ich danach von rechts nach links wische, passiert nichts schlimmes mehr. Da kommt kein banner oder sonstiges wo ich ausversehen drauf klicken könnte. Wenn es outlook schon diese option hat, kann doch jede andere app diese funktion einbauen?
     
  5. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    10.675
    Zustimmungen:
    2.488
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Die Gestensteuerung ist ein Teil des Bedienkonzeptes deines Gerätes. Anfreunden oder Gerät wechseln sind die einzigen Optionen.
     
  6. tamuli

    tamuli Mitglied

    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    762
    Mitglied seit:
    21.07.2014
    Wischgesten können bei SnipNotes konfiguriert werden, also du kannst die sofortige Aktion beim Wischen deaktivieren.

    54621852-CD92-4D54-BD05-9C741BFC818A.jpeg
     
  7. geWAPpnet

    geWAPpnet Mitglied

    Beiträge:
    10.943
    Zustimmungen:
    2.460
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Eigentlich war die Einführung der Wischfunktion seinerzeit (gab es anfangs nicht) eine wirkliche Erleichterung und wird auch von allen normalerweise so empfunden - wenn sie sie denn kennen, denn viele wissen davon immer noch nicht. Dass jemand von dieser doch eher versteckten Funktion so belästigt wird, dass dadurch Apps für ihn unbenutzbar sind, ist aber nun wirklich sehr ungewöhnlich. Man kann ja nun nicht von allen App-Entwicklern erwarten, dass sie absolut jede Funktion in ihren Apps abschaltbar machen, weil es evtl. irgendjemanden geben könnte, der sich durch deren Existenz essentiell gestört fühlt.

    Ich muss allerdings zugeben, dass ich Implementierungen in Apps, bei denen ohne Rückfrage gelöscht wird, unschön finde. Aber das ist doch sehr selten der Fall. Im Normalfall - auch in Apple Notizen und in Evernote - muss man nach Sichtbarmachen der Funktions-Icons mit Wischen noch ausdrücklich das entsprechende Icon auswählen. Mir fehlt ehrlich gesagt das Vorstellungsvermögen, wie man nicht nur genau immer das gleiche der (meist) drei Icons unbeabsichtigt auswählen kann, sondern das auch noch so häufig passiert, dass es zu einer grundlegenden Belästigung wird.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...