Noten setzen mit GarageBand

  1. wipmarco

    wipmarco Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle,

    Freitag kam mein iLife und ich habe natürlich auch mal ein wenig an GarageBand rumgespielt. Was mir nun keine Ruhe mehr lässt: Ist es möglich in GB Noten einfach per Maus zu setzen? Ich habe mal eine Sequenz eingespielt und dann Noten mit ALT beim Verschieben kopiert - wie unter Logic. Aber kann ich auch Noten setzen, ohne vorher was eingespielt zu haben??? Das wäre vor allem für Drum-Sequenzen nett, wo ich ganz gerne mal zur Maus greife... :)

    Dank & Gruß
    Marco
     
    wipmarco, 09.02.2004
    #1
  2. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    4.576
    Zustimmungen:
    60
    Das hab ich mich auch gefragt, wäre ein nettes Feature, besonders eben für Drumsequenzen.
     
    ricky2000, 09.02.2004
    #2
  3. agnus

    agnus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    mit der Tastatur

    ... einblenden und loslegen
     
    agnus, 09.02.2004
    #3
  4. wipmarco

    wipmarco Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Geht das nicht nur, wenn der Sequenzer gerade läuft und aufnimmt? Das wäre ja nicht das, was mir so vorschwebt. Ich will einfach spontan in dem Rasterfenster rumklicken können - wie in Logic mit dem Stiftwerkzeug...

    Dank und Gruß
    Marco
     
    wipmarco, 09.02.2004
    #4
  5. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Noten versetzen ist möglich. Bei den Drums habe ich in der Spurinfo allerdings nichts von Noten gesehen – was aber vielleicht auch daran liegt, dass bei mir nur eine halbe Oktave angezeigt wird :(
    Noten per Maus setzen war mir nur mit dem Editor möglich. Ich habe bislang keine Möglichkeit gefunden, direkt in die Spurinfo zu gehen um dort "Noten" zu setzen. D. h. also ohne Einspielen geht wohl nix …
     
    abgemeldeter Benutzer, 09.02.2004
    #5
  6. wipmarco

    wipmarco Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
     

    Wie geht das denn? Ich kann immer nur welche kopieren (ALT+verschieben), aber neue erzeugen habe ich noch nicht geschafft...

    Dank & Gruß
    Marco
     
    wipmarco, 09.02.2004
    #6
  7. pd666

    pd666 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
     
    Yo, das wär' in der Tat sehr hilfreich. Das geht aber wohl leider nicht...
    Ich mache es bis jetzt so, dass ich mir die "Noten" aus anderen Spuren kopiere und mir damit die Drum-Tracks zusammen bastle.
     
    pd666, 09.02.2004
    #7
  8. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt: Neue Noten erzeugen kann ich nur, wenn ich auf dem Klavier (Editor) was spiele und diese aufnehme (muss ich aufnehmen? bin gerade in Firma, weiß nicht mehr genau). Dann kann ich verschieben bzw. kopieren.
    Insofer ist das ähnlich wie pd666s lösung, der die Noten aus vorhandenen Spuren nutzt.
    Beispiel: Habe gestern Tonleiter gespielt und aufgenommen und dann in der Spur versucht die Töne zu versetzen, um so eine "flüssige" Musik (kleines Solo) hinzubekommen – was aber daran scheiterte, dass ich nicht alles sehe (siehe ersten Beitrag von mir hier).
     
    abgemeldeter Benutzer, 09.02.2004
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Noten setzen GarageBand
  1. viskem
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    725
    geronimoTwo
    07.06.2014
  2. Blain
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.111
    Blain
    27.12.2013
  3. jojowendebourg
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.528
    jojowendebourg
    28.03.2008
  4. iGnott
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.361
    iGnott
    05.11.2006