Notebookspeicher - CL ?

  1. F22

    F22 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    13
    Hi Leute,

    ich möchte meinem MacBook Pro einen weiteren RAM-Riegel (1GB) schenken. Nun ist mir bei meiner Suche aufgefallen, dass diese in erster Linie eine CAS Latency von 5 aufweisen. Das letzte mal, als ich RAM kaufte, war für meinen Desktop PC, daher habe ich keine Ahnung, wie die Verhältnisse bei Notebooks sind.
    Was verbaut denn Apple? Was ist das schnellste, was man bekommen kann?

    Gruß

    F22
     
  2. sonny1406

    sonny1406MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    50
    schau malbei dsp-memory rein,dort sind sie alle gelistet
     
    sonny1406, 18.12.2006
  3. ricci007

    ricci007MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Von Apple wird standardmaeszig bei MBPs DDR2 667 MHz CL5 (PC5300) SO-DIMMs verbaut. Du kannst aber auch getrost CL4 SO-DIMMs nehmen.
     
    ricci007, 18.12.2006
  4. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Für Notebooks wohl CL4.
    Macht aber eh' keinen Unterschied.
    Ich glaube, die MacBooks unterstützen es eh nicht.

    Speicher läuft trotzdem (nicht verunsichern lassen von "ich würde lieber CL4 nehmen" und so, was man manchmal liest)
     
    performa, 19.12.2006
  5. sn4ke

    sn4keMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2003
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    sn4ke, 19.12.2006
  6. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    performa, 19.12.2006