NortonSystemWorks für X - Erfahrungen?

ThomasWolf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
192
hallo forum,

hat jemand von euch erfahrungen - positiv oder negativ - mit NortonSystemWorks2 für OSX. Denke zZ über einen Kauf nach.

macige grüsse
 

René

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
476
Yepp..... kan es Dir nur empfehlen.

Du weißt ja.. wenn Du bereits ein Symantec Produkt hast, egal für welches OS, erhälst Du den Upgradepreis.
 

Mac-Tieger

Registriert
Mitglied seit
08.04.2002
Beiträge
3
Empfehlung

Kann ich auch sehr Empfehlen!
Einfache Handhabung,
Benutzerhandbuch sehr übersichtlich,
sehr ferständlich:)
 

snowmac

Neues Mitglied
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8
norton

bei OS X
reparieren der festplatte mit system CD OS X.
einfach Festplatten programm gehen partition auswählen überprüfen ggf.reparieren.
degragmentieren macht der system selbst. einfach mac über nacht anlassen und ruhezustand deaktivieren.
mich stört persönlich dass der norton 0,1 % fragmentierung als riesige problem dar stellt.
norton wird überflüssig!!!
 

aralka

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.01.2002
Beiträge
2.286
... wenn ich Norton System Works auch für OS X brauche, warum bleibe ich dann nicht bei windosen??
aralka
 

snowmac

Neues Mitglied
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8
norton

hi aralko

so sehe ich es auch.
erst haben symantec leute ewig gebraucht.
bald gibt es bestimmt systemworks 3 das wird mich nicht überraschen.
und das was die können kann OS X doch schon länger.
einfach nicht so viel in terminal fummeln wenn man sich nicht auskennt.
da macht man nämlich gravierende fehler.

ich zitiere :
norton systemworks ist so gut wie firewall für windows.
leute finger weg !!!

vertraut auf ihre OS X nämlich diese system kann mehr als man sich denkt.
 

ThomasWolf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
192
Danke bisher für die Antworten bisher. Muss ein bischen Info nachlegen. Frage nach Norton, da ich in eine Situation geraten bin, in der mir fsck auch nicht geholfen hat - fsck hat alle checks durchgeführt und an Schluss, ohne vorherige Fehlermeldung, repariert und zwar jedesmal nach dem anschliesenden reboot. Habe das ca 15 mal durchgeführt. Hatte zwar keine Funktionsstörungen im Betrieb, habe dann aber doch vorsichtshalber plattgemacht.

Unter alten MacOSes gabs auch die nette Situation "Erste Hilfe kann nicht ..." und da war Norton, TechTools oder DiskWarrior dann ein Segen. Zu Norton habe ich auch ein ambivalentes Verhältnis. Hat mir schon Jobs gerettet aber auch Platten ins Nirwana geschossen.

Deswegen die Frage: Was taoht SystemWorks in der Praxis?

Dass Symantec saugt wie ein Zeitschriftenabbo finde ich auch lästig :(

macige Grüsse
 
Oben