Norton plattmachen, uninstaller funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von ruedi222, 05.11.2004.

  1. ruedi222

    ruedi222 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Liebe User,

    die Forumsuche, Symantec etc. hat leider nicht weitergeführt.

    Also, nachdem ich nun schon so oft davon gelesen habe, werde ich Norton Utilities und Antivirus endgültig plattmachen. Aber der Herr Norton läßt sich nicht so leicht unterkriegen:

    Das Tool, das Symantec zum uninstallen für Panther bereitstellt, findet bei mir kein Produkt zum Entfernen! Häh? Norton im Tarnumhang?

    Theoretisch kann ich natürlich auch das Installer-Logfile abarbeiten, aber da ich nebenbei auch Geld verdienen muß, hab ich dafür eigentlich keine Zeit und außerdem stellt sich ja die Frage, ob Norton nicht noch irgendwelche anderern Eingriffe gemacht hat, die ich mit dem Löschen der geloggten Files nicht erwische.

    Hat jemand einen Tipp bzw. Erfahrungen? Friede meiner Asche, dass ich den S.....s überhaupt noch drauf hab.

    Danke für Eure Antworten im Voraus, ruedi222
     
  2. HAL

    HAL

    Die manuelle Entfernung von Norton dauert nicht länger als drei Minuten, aber
    da ich nebenbei auch Geld verdienen muß, hab ich für ausführliche Erklärungen
    eigentlich keine Zeit, sorry. :cool:
     
  3. ruedi222

    ruedi222 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Ganz kurz noch HAL, heißt das, es gibt sonst nix weiteres zu entfernen?
     
  4. HAL

    HAL

    am besten ist es, wenn du mit apfel-f im finder nach "norton" suchst,
    und dabei die suchoption "sichtbare und unsichtare dateien" aktivierst.
    alles was daraufhin gefunden wird ab in den papierkorb, rechner einmal
    neu starten und dann den papierkorb leeren. so sollte es komplett wech sein.
     
  5. ruedi222

    ruedi222 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Ich finde so 47 Dateien, das log-file hat hunderte!

    Na ja mal schauen, und zunächst vielen Dank für Deine Zeit, HAL!
     
  6. ruedi222

    ruedi222 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2004
    @ HAL9500
    Du hattest Recht! Geht doch superschnell. Danke!

    Und das Beste: Der Neustart geht 4x so schnell, ach was sag ich; 100x so schnell!!!!!

    Warum hab ich das nicht schon früher gemacht!

    Nochmals Danke!
     
  7. ruedi222

    ruedi222 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Kinder, ihr werdet's nicht glauben. Habe gerade 10.3.6 installiert und nun das:

    Norton Utilities hat eine neue Version von Mac OS X gefunden. Sie müssen möglicherweise Ihre installierten Norton Utilities- oder Norton SystemWorks-Komponenten aktualisieren.

    Wie heißt denn Herr Norton mit Vornamen, vielleicht muß ich ja danach auch noch suchen! Hat jemand eine Idee?

    ruedi222
     
  8. HAL

    HAL

    Also der Norton mit Vornamen Peter scheint ein ganz hartnäckiger
    Kollege zu sein... Vielleicht probierst Du einfach noch einmal die
    Suche, diesmal mit dem Begriff "Symantec" (Ohne Anführungs-
    zeichen.) Wäre doch Gelacht, wenn wir den Schurken net loswerden.

    :)
     
  9. ruedi222

    ruedi222 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2004
    So, bin wieder da.

    Nach Symantec bzw. Sym suchen, das habe ich natürlich längst gemacht, dachte ja auch, das könnts sein. Waren aber nur son paar plists. Nach dem Löschen die gleiche Meldung beim Start. Schätze, die Datei heißt ganz anders. Das Bescheidene ist natürlich jetzt, dass ich eben die Log-File nicht mehr habe, dachte ja, es ist alles o.k.

    Hat nicht noch jemand dieses fantastische Hilfsprogramm auf seinem Rechner und kann mal nachschauen? Oder soll ich etwa nochmal aufspielen (wäre ne Möglichkeit, die ich aber ungern mache).

    Ich such jetzt mal nach laufenden Prozessen, ist der Peter zwar nicht dabei, aber vielleicht find ich was verdächtiges.

    ruedi222
     
  10. ruedi222

    ruedi222 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Also, hab eine verdächtige Datei namens Nav.history in der Library gefunden. Danach gegoogelt und dann das gefunden:

    How to manually uninstall Norton Antivirus für Macintosh 8.0

    Werd das wohl mal abarbeiten, sag dann Bescheid. Falls es klappt, sollte das mal als Anleitung weiterverbreitet werden (z.B. über Funk und Fernsehen, so als Brennpunkt nach der Tagesschau).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen