Noch'n ftp Fall für das Album OS X

Diskutiere das Thema Noch'n ftp Fall für das Album OS X im Forum Netzwerk-Hardware.

  1. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Hallo Gemeinde.

    Bin nun also mit meinem neuen Hauptrechner definitiv auf OS X gekommen. Hab auch die Installation der Internetverbindung hinter mich gebracht (ich tippe in Safari).

    Was aber mach' ich mit meinen 3 anderen Mac's, die noch mit OS 9.2 laufen und wunderbar miteinander komunizieren können. Es ist so angenehm die anderen Festplatten auf dem Monitor zu haben und Dateien rüber- oder runterziehen zu können.

    Ich schaff's aber noch nicht, meinen neuen OS X Rechner mit den anderen OS 9 Rechnern zu verbinden.

    Hab' am 'sharing' Menü rumgefummelt und auch sonst einiges probiert, is aber nix.

    Konkret: Wie krieg ich mit OS 10.3.2. die Verbindung zu meinen OS 9 Rechnern über die Ethernet Leitung zustande ?

    Erscheint dann auch so ein schönes Symbol des anderen Rechners wie bei OS 9 oder was bitte ? Und was ist mit der Festplattenbezeichnung der OS 9er (iMac, G 3, G 4) ?

    Spendiert mir bitte 'ne Zeile oder zwei, ich bin ziemlich sauer auf den Einstell-Wust der nötig ist.

    Bis denne

    und dankeschön mal im Voraus

    euer Heinz aus dem Orangenland

    PS: die besten Orangen gibt's erst nach Weihnachten.
     
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.047
    Zustimmungen:
    4.958
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    hast du mal unter den netzwerk einstellungen appletalk auf dem os x rechner aktiviert?
     
  3. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Yes, I did.

    Aber woran erkenne ich denn die anderen Rechner ?

    Hab auf 'automatisch' gemacht, weil ich mit den 'Knoten ID' und 'Netzwerk ID' nichts anfangen kann.
     
  4. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.047
    Zustimmungen:
    4.958
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    geh mal im finder auf "mit server verbinden" und da dann auf durchsuchen, dann sollte der die anderen rechner eigentlich anzeigen...
    ansonsten mal versuchen als server adresse dort afp://rechnername einzugeben...
     
  5. noreboots

    noreboots Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.10.2004
    Normalerweise solltest du die beim Netzwerk durchsuchen in deiner Zone sehen, du kannst aber auch mit afp://"Rechnername" verbinden :D
     
  6. noreboots

    noreboots Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.10.2004
    war wieder einer schneller :D
     
  7. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Dankeschön für euern Beistand,

    aber geht nix.

    Nach 'server verbinden' erscheint nur mein eigener Rechner.

    Von den Anderen keine Spur.

    Ist vielleicht die IP Adresse falsch. Habe gelesen, wenn man die Adresse manuell vergibt, sollte es 192.168.netzadresse.rechneradresse eingegeben werden,

    ich aber habe schon immer (weiss nicht warum) auf all meinen Rechnern eine 172.26.netzadresse.rechneradresse eingegeben.

    Auch meine Routeradresse ist 172.26.0.1 und nicht 192.168.0.1

    Kann's daran liegen (was ich mir nicht vorstellen kann, da die OS 9 Rechner ja komunizieren.

    So long, I'm waiting for you... :))
     
  8. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.047
    Zustimmungen:
    4.958
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    es gibt mehrere private IP adress räume...
    10.0.0.0 - 10.255.255.255 (10/8 prefix)
    172.16.0.0 - 172.31.255.255 (172.16/12 prefix)
    192.168.0.0 - 192.168.255.255 (192.168/16 prefix)

    ist eigentlich egal welche du verwendest...

    wie ist denn deine subnetz maske auf den rechnern?
     
  9. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Du meinst sicher 'Teilnetzmaske' = 255.255.255.0

    Das hab ich auch von meinen anderen Rechnern übrenommen.
     
  10. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Noch mal von vorne, nur nicht locker lassen.

    Also auf der Suche nach einer Lösung, habe ich sogar an meinem Router gezweifelt.

    Ich fasse zusammen: wenn ich über den Router iTunes Radio höre, was ich immer tue, und im Netz surfen kann, dann ist doch wohl an dieser Stelle alles in Ordnung.

    D.h. die fehlende Verbindung mit meinen Rechnern muss an etwas anderes liegen als am Router.

    Kann mir das jemand bestätigen ????

    So und dann käme die Konfiguration des OS X Rechner in Frage. Da ich ausser dem eigenen Laufwerk über die Server Suche nichts zu sehen bekomme muss hier was geändert werden. Denk ich mir mal so.

    Kann man mir das auch bestätigen ????

    OK, what ?
     
  11. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Ich glaub ich spinne.

    Da hab ich mich doch mal an einen der OS 9 Rechner gesetzt, Netzwerksuche gestartet.... und siehe da alles in Butter. Ich kann den OS X Rechner sehen.

    Die halbe Miete ist gerettet.

    Aber vom hochgepriesenen OS X aus kann ich (immer noch) nicht auf die olle Kamelle OS 9 zugreifen. Ist das nicht 'ne Schande ?

    Jetzt aber mal ran, die Verfechter des Betriebsystem-Fortschritts.

    Salud und Prost, darauf muss'n Bier her.
     
  12. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Alo Freunde,

    bin auch nach zwei schnellen Biers noch nicht weitergekommen, nur tiefergerutscht im Schreibtischsessel.

    Was is das nur für'n shit OS X. Das gibts doch nich.

    Hasta mañana.

    Ich geh' meinen Frust ausschlafen.
     
  13. Kreuz beim Rechner mit Mac OS 9 im Kontrollfeld Sharing die Option Clients dürfen über TCP/IP (oder so ähnlich) an, dann geht die Verbindung über IP. AppleTalk kannst Du beim Mac-OS-X-Mac deaktiviert lassen.

    Was die IP-Adressen betrifft. Da muss sich der Mac OS-X-Mac natürlich im gleichen Subnetz befinden, wie die anderen Macs bzw. der Router. Wenn die also im Bereich 172.26.x liegen, dann muss der neue auch eine 172.26.x-Adresse bekommen.

    Zum Einstell-Wust. Die Kontrollfelder in Mac OS X und Mac OS 9 unterscheiden sich doch gar nicht. Nur dass unter Mac OS X die Mac-OS-9-Kontrollfelder TCP/IP, AppleTalk und Remote Access zum Mac-OS-X-Kontrollfeld Netzwerk logisch zusammengefasst wurden, und so ein paar Klicks weniger nötig sind, um das gleiche zu erreichen.
     
  14. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.047
    Zustimmungen:
    4.958
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    dann solltest du auch alle IPs im bereich
    172.26.0.x haben sonst sind die nicht im gleichen subnetz...

    hast du überhaupt mal versucht die os 9 rechner mit
    afp://rechnername anzusprechen?
    oder bist du nur an dem nicht erscheinen beim durchsuchen verzweifelt?
    falls der os x rechner eine 172.26.y.x IP hat ist das auch kein wunder...

    und wenn du mit itunes radio hören kannst und im netz surfen, dann heißt das nicht, dass mit deinen router einstellungen alles in ordnung ist, das sind nun mal andere ports als die von apple talk...
    aber der router sollte auch nichts mit dem internen netz traffic zu tun haben...
     
  15. maceis

    maceis Mitglied

    Beiträge:
    16.785
    Zustimmungen:
    607
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Und noch was:
    Wenn die IP Adressen nach dem Muster 172.26.x.y aufgebaut sind, dann mus die Subnetz- oder Teilnetzmaske natürlich 255.255.0.0 heißen
    Dabei sind dann 192.26 der Netzanteil der Adresse und x.y der Hostanteil.

    HTH
     
  16. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Freunde, es ist geschafft.

    Entschuldigt bitte die kurze Auszeit in diesem Thread, war beim OS X Forum unter dem Titel 'OS X - doch ein Flop' etwas emotional gefordert.

    https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=64684

    Aber es ist wieder alles im grünen Breich.

    Was sag ich, im grünen, alles ist super, es geht, was nicht ging.

    Aber ich muss leider sagen, dass es ein Fehler, irgendein saudofer Fehler im System war, der nicht hingehauen hat, denn...

    ich habe nur das Up-Date OS 10.3.7 instaliert und all meine Einstellungen beibehalten:
    IP manuell,
    Apple Talk aktiviert,
    Ethernet automatisch
    im Sharing-Dienste Menü, Personal File Sharing aktiviert

    und vor allen Dingen der Tip:
    Gehe zu - mit Server verbinden - durchsuchen

    hat mich der Sache näherkommen lassen.

    Was los war weiss wohl keiner, nicht mal Steve der Allmächtige,
    aber das Up-Date hat's dann endgültig gerissen.

    Mal sehen was die tagelange Praxis bringt...

    doch das wird wohl eine andere Geschichte.

    Besten Dank an alle

    ein wieder zufriedener Mac Fan.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...