1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nochmal Apple Remote Desktop....

  1. Onophrio

    Onophrio Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    5
    hi@all,

    ich hab auch Schwierigkeit mit ARD. Man kann das doch auch übers Internet nutzen, oder? Im Heim-LAN funktioniert's bestens, ich schalte und walte alle OS X Macs.
    Kann man eigentlich auch OS 9 Macs damit steuern?

    Mein Problem: Meine Freundin hat einen LAN Zugang zum Internet, mit fester IP. Über die selbe kann sie ARD aber nicht finden (Es ist ein Kommunikationsfehler aufgetreten).
    Ich kann sie auch nicht als Server connecten.
    Sitzt sie da hinter einem Router (Studentenwohnheim) und kann man sie dann trotzdem ansprechen? DynDNS oder so?
    Und wie kann ich von Außen die Macs hier hinter meinem Router steuern? Kann ja den Port 3283 nur an einen Mac weiterleiten.....
     
  2. apoc7

    apoc7 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Den Port auf den betreffenden Mac umleiten - ja das müsste reichen. Bei mir geht es zumindest so (über das Internet).
     
  3. apoc7

    apoc7 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Die Firewall (bei Sharing) sollte natürlich auch nicht sein sein.
    Apple Dienste sollten auch freigeschaltet werden.
     
  4. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    0
    Ja.
     
  5.  

    Ich nutze seit ca. 3 Wochen Apple Remote Desktop. Ich steuere zwei Macs (OS X & OS 9.1) über T-DSL. Ich habe mir bei No-IP (URL weiß ich jetzt nicht auswendig) 3 feste IPs besorgt und die vergeben.
    Damit geht es gut. Bis auf die Tatsache, daß ich täglich die Daten neu eintragen muß. Ich hab noch nicht herausgefunden, warum RD das nicht behält.
    Es gibt bei Remote Desktop extra einen Treiber für das alte Mac OS.
    Empfehlenswert ist das Update auf Version 1.2, auch für den Classic-Treiber bei Apple erhältlich.

    Mit Lan's und Routern kenne ich mich leider nicht aus. So etwas haben wir nicht in Betrieb. Sorry :(



    Gruß

    Lynhirr
     

Diese Seite empfehlen