Nicht mehr benötigte Dateien löschen ????

hondosantos

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
39
Hi,

bin noch nicht so lange glücklicher Mac-User und habe deshalb noch nicht genügend Erfahrung. Im Forum hab ich leider auch nichts passendes gefunden und deshalb hoffe ich mal wieder auf Eure Hilfe.

Welche Dateien/Ordner kann oder sollte man von Zeit zu Zeit von der Festplatte entfernen ? Gibt es hierfür Hilfsprogramme welche so eine "Reinigung" automatisch durchführen ?

Habe nämlich gelesen, das man beim Einsatz von Safari immer mal wieder bestimmte Ordner löschen sollte, weil es sonst zu Geschwindigkeitsproblemen kommt. Da stellt sich mir natürlich die Frage, ob dies nicht auch bei anderen Programmen notwendig ist.

Danke schon mal wieder für Eure, wie immer, prompte Unterstützung.

Grüssle aus dem Schwabenländle :)

Hondo
 

mrthomasd

Mitglied
Mitglied seit
20.02.2004
Beiträge
2.606
Also am besten nachts mal anlassen nur den Ruhezustand genehmigen.
OS X erledigt dann seine Cron Jobs und reinigt sich selber :)
 

hondosantos

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
39
mrthomasd schrieb:
OS X erledigt dann seine Cron Jobs und reinigt sich selber :)
Danke, aber wieso müssen dann Safari-User diese Ordner/Icons immer wieder von Hand löschen ?

Hondo
 

jofamac

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
2.110
Als Browser nutze ich Camino, den kannst du hier herunterladen. Ich nutze ihn, weil mir Safari sehr langsam war, aber das war von Anfang an so.

"Reinigen" kann man die Platte mit Onyx zum Beispiel. Ist eine Freeware. Damit kannst du Logs, Protokolle und Browser Caches löschen. Alles was sich eben ansammelt und oft nicht gebraucht wird. Herunterladen kannst du Onyx hier:

MfG, Jo
 

avalon

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.374
mrthomasd schrieb:
Also am besten nachts mal anlassen nur den Ruhezustand genehmigen.
OS X erledigt dann seine Cron Jobs und reinigt sich selber :)
Mit Ruhezustand geht es wohl nicht, aber ohne schon!!

Onyx ist ein Zusatztool und macht die Cron Jobs dann auf Anforderung vom User.

OS X macht es in der Nacht oder auf Befehl im Terminal:

sudo periodic daily
sudo periodic weekly
sudo periodic monthly
 

mrthomasd

Mitglied
Mitglied seit
20.02.2004
Beiträge
2.606
Achso manuell den Cache leeren oder was !?
Das kann nie schaden und ist unter Safari -> Cache leeren zu finden ...

Die Cron Jobs beziehen sich auf das ganze System und nicht nur auf Safari!
 

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Die cronjobs machen eigentlich nur Sachen, die für den nicht-Serverbetrieb völlig irrelevant sind (Log-Files rotieren etc.), außer vielleicht noch die locate-, whatis-db zu aktualisieren (welche ein "Normal-GUI-User" auch nicht benötigt).

Das eigentliche Problem "Safari-Icons/Caches" löschen, machen sie aber nicht.

Hier wäre eigentlich ein eigener cronjob ganz nützlich...

Man kann das aber auch anders lösen (wenn man auf die favicons verzichten kann):

Die ~/Library/Safari/Icons löschen und beispielsweise durch ein leeres Dokument (touch Icons) oder einen nicht beschreibbaren Ordner ersetzen, wenn man will.

Von anderen Programmen kenne ich diese Probleme nicht. Ergo: eigentlich unnötig.
 

hondosantos

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
39
Danke für die prompte Antwort.

Camino nutze ich auch schon länger. Ist echt gut.

Das Onyx-Teil werde ich ausprobieren :)

Dankeschöööööööön für die Hilfe.

Hondo
 

mrthomasd

Mitglied
Mitglied seit
20.02.2004
Beiträge
2.606
avalon schrieb:
Mit Ruhezustand geht es wohl nicht, aber ohne schon!!

Onyx ist ein Zusatztool und macht die Cron Jobs dann auf Anforderung vom User.

OS X macht es in der Nacht oder auf Befehl im Terminal:

sudo periodic daily
sudo periodic weekly
sudo periodic monthly
Wenn das Book blinkt ist er im Ruhezustand oder ?
Und da schafft der dann doch auch oder bin ich jetzt panne ?
 

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
@mrthomasd:

Wenn er im Ruhezustand ist, ist er im Ruhezustand. Da passiert gar nix.
 

*shootingstar

Mitglied
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
388
Halo,

das Terminal ist für die Zwischendurchreinigung überflüssig, wenn man MacJanitor hat.
Gib'ts als freeware bei versiontracker.

MFG shootingstar
 

maceis

Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.858
*shootingstar schrieb:
...
das Terminal ist für die Zwischendurchreinigung überflüssig, wenn man MacJanitor hat.
...
MacJanitor ist für die Zwischendurchreinigung überflüssig. Man hat ja das Terminal :D.
Wie bei jeder "fremde" Software besteht bei der Benutzung grundsätzlich die Möglichkeit von potentiellen Sicherheitsrisiken.