Freehand Nicht löschbare Farbe in Freehand!

iiv

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.04.2004
Beiträge
80
Hallo Zusammen!
Ich hab da ein paar Farben in Freehand die sich absolut nicht löschen lassen. Auch nicht ersetzen! Sie sind nirgends verwendet aber wollen trotzdem nicht raus!
Nicht das ich dieses Problem auch schon in InDesign hatte... das ist zum Glück gelöst worden. Aber leider funkioniert der gleiche Trick nicht auch in Freehand.
Also, wer hat tolle Vorschläge was ich machen könnte? Ich gebe zu, Freehand ist nicht gerade mein Programm, deswegen ist mein Wissen darüber doch etwas eingeschränkt! :)

Vielen Dank!
 

macheese

Mitglied
Mitglied seit
27.04.2004
Beiträge
156
mhh.. also die farbe müsste bei elemente unter farbfelder abgelegt sein.... dann wählst du die farbe aus und geht rechts in die ecke , neben elemente, drück auf dem abgebildeten button, dann öffnet sich ein pulldownmenu und klick auf entfernen... dasmsste es gewesen sein... ;)

cy
 

iiv

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.04.2004
Beiträge
80
Difool schrieb:
Welche Farben sinds denn?
Eigentlich ganz normale CMYK Farben. Ich kann sie auch in RGB oder Pantonefarben umwandeln. Macht aber keinen Unterschied mit dem löschen.
 

iiv

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.04.2004
Beiträge
80
macheese schrieb:
mhh.. also die farbe müsste bei elemente unter farbfelder abgelegt sein.... dann wählst du die farbe aus und geht rechts in die ecke , neben elemente, drück auf dem abgebildeten button, dann öffnet sich ein pulldownmenu und klick auf entfernen... dasmsste es gewesen sein... ;)

cy
Sieht hier irgendjemand das ich blond bin...? :D

Schön wenn's so einfach wäre. Das habe ich in der Tat schon sehr oft gemacht! Soviel kenn ich mich dann doch in Freehand aus! ;) Aber trotzdem Danke!
 

besidethenorm

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2004
Beiträge
58
Probier mal den Inhalt stück für stück in ein neues Dokument zu kopieren. Vllt liegts an einer Datei, die du importiert hast.
 

Pixies

Mitglied
Mitglied seit
22.07.2004
Beiträge
254
iiv schrieb:
Sieht hier irgendjemand das ich blond bin...? :D
Schön wenn's so einfach wäre. Das habe ich in der Tat schon sehr oft gemacht! Soviel kenn ich mich dann doch in Freehand aus! ;) Aber trotzdem Danke!
Kenne die Problematik. Ich gehe meistens folgendermaßen vor:
1. Alle nicht benötigten Elemente löschen. Z.B. Texte und Grafiken die auf der Montagefläche und nicht auf der Seite liegen.

2. Alle Elemente in die Zwischenablage kopieren und in ein neues Dokument einfügen. Prüfen ob alle Farben die ich eigentlich nicht benötige auch hier noch auftauchen. Manchmal hat man "unsichtbare Punkte" oder gerne auch mal eingefärbte "Leertasten" irgendwo noch rumliegen (gerade die Leertasten sind schwierig zu finden aber oft Schuld an dieser Misere.)

3. Prüfe ob du noch überlaufende Textblöcke hast in denen die Farben eventuell drin sind.

4. Bei Freehand MX hast Du die Möglichkeit einem Element mehrer gleiche Eigenschaften verschachtelt zu zu teilen z.B. kannst du 2 Linien anlegen. Zu sehen ist aber eventuell nur eine. Lösche die nicht benötigten Eigenschaften.

usw...

Gibt noch ein paar mehr Kniffe das waren die meiner Meinung nach die häufigsten Fehlerquellen... Check durch und melde mal den Erfolg zurück...

WICHTIG: Teilweise ist es so das Du die Farben zwar auf dem dir bekannten Weg löschen kannst das heißt aber nicht zwangsläufig das sie weg sind. Ein check unter: Extras/Farben/Alle Farben definieren sollte es zum Abschluß immer noch mal sein...

Gruß

P
 
Zuletzt bearbeitet:

iiv

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.04.2004
Beiträge
80
besidethenorm schrieb:
Probier mal den Inhalt stück für stück in ein neues Dokument zu kopieren. Vllt liegts an einer Datei, die du importiert hast.
Hab ich probiert. Irgendwo ist diese Farbe drin. Aber das passiert schon wenn ich den Text aus dem Dokument rauskopiere. Deswegen wäre es ja das einfachste für mich die Farben zu ersetzen. Aber es funkioninert einfach nicht. Ich kann den Befehl normal ausführen, drück okay und dann wirds ignoriert! Es muss doch möglich diese Farbe wegzubekommen!
 

grafixx4u

Mitglied
Mitglied seit
15.04.2004
Beiträge
355
Hi,
ich kenne dieses Problem von Freehand auch.
Meistens hilft ja das Kopieren in ein neues Dokument.
Manchmal sind aber die Elemente so verschachtelt, dass Freehand diese Farben selbst mit der Suchenfunktion nicht findet. Bei einigen von Kunden gestellten Dokumenten hab ichs einfach ignoriert, weil ich zu viel Zeit damit verbracht hätte.
Wenns ja keine Schmuckfarben sind ist es ja nicht ganz so schlimm, nur ärgerlich. :mad:
 

iiv

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.04.2004
Beiträge
80
Ich glaube ich ignoriere es auch. Hat keinen Sinn... Und die Farben sind jetzt wirklich nirgends mehr drin. Hab versucht Farbauszüge drucken zu lassen (hab die Farbe in Vollton umgewandelt) aber wenn die Farbe nicht verwendet wird kann ich den Auszug gar nicht ausdrucken lassen.

So ist es eben. Aber Danke für die Hilfe!
 

addict

Neues Mitglied
Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge
15
versuch mal
xtras->löschen->nicht verwendete definierte farben
gruss
addict
 

zimon

Neues Mitglied
Mitglied seit
05.05.2004
Beiträge
13
Unter dem Menü Bearbeiten gibt es die Funktion "Finden und Ersetzen". Erst im Tab "Auswählen" nach Farbe auswählen, dann kannst Du Dir zeigen lassen wo die Farbe drin ist. Über den Tab Finden und Ersetzen kannst du dann meistens auch in schwierigen Fällen die Farbe wegkriegen.
 

iiv

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.04.2004
Beiträge
80
Guter Rat. Wusste gar nicht dass es diese Möglichkeit gibt. Habs ausprobiert. Leider ohne Erfolg. Die Farben sind wirklich nicht mehr verwendet im Dokument... Danke.
 

iiv

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.04.2004
Beiträge
80
addict schrieb:
versuch mal
xtras->löschen->nicht verwendete definierte farben
gruss
addict
Das interessiert die Farben leider auch nicht!
 

SirJoker

Mitglied
Mitglied seit
29.10.2004
Beiträge
429
Schau mal ob ne Linie ne Füllung zugewiesen wurde. Die wird ja auch nicht angezeigt ist aber in Verwendung. Das gleich mit leeren Textblöcken.

Keine Ahnung ob die über die Suchfunktion angezeigt werden.
 

Al Terego

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.03.2004
Beiträge
4.648
Mein Senf dazu:
Ich hatte das schon öfters mal bei einem FH9-Dokument. Lag an den Textblöcken. Bekommt man wie beschrieben raus, wenn man die Sache einkreist und auf eine leere Seite die einzelnen Elemente der fehlerhaften Datei (hier die Farbe) kopiert. Und bei mir blieben da die Textblöcke übrig. Es ließ sich nur lösen, indem ich den Text neu geschrieben habe. Beim schnöden hineinkopieren des Textes in das neue Dokument war die Farbe wieder da.

Teste das doch mal. Mach eine Kopie der Datei. Wenn's wirklich die Texte sind, kannst Du sie ja löschen und dann müsstest Du auch die Farbe entfernen können.
 

iiv

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.04.2004
Beiträge
80
SirJoker schrieb:
Schau mal ob ne Linie ne Füllung zugewiesen wurde. Die wird ja auch nicht angezeigt ist aber in Verwendung. Das gleich mit leeren Textblöcken.

Keine Ahnung ob die über die Suchfunktion angezeigt werden.
Meinst Du eine Linie die mit der Farbe defeniert ist aber keine Strichstärke hat? Wenn es so ist, akzeptier ich lieber die falschen Farben. Es geht um Packungen, und bis ich da jeden Strich kontrolliert habe ist Sylvester um... ;)
 
Oben