Nicht-Apple-PPC mit Linux --> MoL --> Mac OS?

Mauki

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.07.2002
Beiträge
15.411
beim Lesen der Newsgroup de.comp.sys.mac.misc ist mir folgendes Posting aufgefallen. Hört sich interessant an. Nur ein Motherboard kaufen und selbst einen Rechner zusammenbauen, dat wäre auch nicht schlecht. Was meint ihr.


Angenehmen guten Morgen allerseits,

stolpere gerade beim wöchentlichen Besuch meiner Lieblingswebsite über
folgende Nachricht:

Terra Soft Presents Full YDL & Hardware Solution for PPC
http://www.osnews.com/story.php?news_id=2280

Hübsche Idee, dachte ich - bis zu der eher beiläufigen Randbemerkung,
daß man auf dieser selbstgedrechselten Hardware per Mac-on-Linux
tatsächlich Mac OS 9 respektive X fahren können soll! Mal abgesehen davon,
daß Apples Lizenzmodell das vermutlich überhaupt nicht zuläßt: Geht das?

Ulrich Plate



mfg
Mauki
 

Maurus

Mitglied
Registriert
01.10.2002
Beiträge
293
Original geschrieben von Mauki


Hübsche Idee, dachte ich - bis zu der eher beiläufigen Randbemerkung,
daß man auf dieser selbstgedrechselten Hardware per Mac-on-Linux
tatsächlich Mac OS 9 respektive X fahren können soll! Mal abgesehen davon,
daß Apples Lizenzmodell das vermutlich überhaupt nicht zuläßt: Geht das?

Ulrich Plate



mfg
Mauki
 

ja soll gehen, in einer freex hatte es mal einen artikel wie man auf Linux und MoL MacOS9 zu laufen kriegt. Aber im ernst dieses Board hat ja nicht mehr speed, warum also wechseln? YDL laüft auch auf einem normalen mac!
 

conny

Mitglied
Registriert
28.03.2002
Beiträge
410
In der SuSe-Linux Distribution für PPC ist die Erweiterung 'MoL' enthalten. Ob und wie das geht, weiß ich nicht - nie getestet!

conny
 
Oben