Next Generation High Speed Kamera - CASIO EXILIM Pro EX-F1

Dieses Thema im Forum "Digitalfotografie und Bildbearbeitung" wurde erstellt von CityCobra, 27.04.2008.

  1. CityCobra

    CityCobra Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    60
    Mitglied seit:
    02.12.2007
    Hallo zusammen!

    Hat von Euch schon Jemand die neue Highspeed-Kamera CASIO EXILIM PRO EX-F1 getestet?

    http://ex-f1.exilim.de/de/

    Ich beabsichtige mir eine neue Kamera zu kaufen, und schwanke zwischen einer DSLR und der oben genannten EX-F1.
    Eine digitale Spiegelreflex wird erfahrungsgemäß zwar etwas bessere Bilder liefern, aber dafür kann sie nicht all das was die neue Casio kann, inkl. der Videofunktion.
    Nachdem was ich an Infos im Netz gefunden habe, scheint die Kamera ganz brauchbar zu sein.

    Vielen Dank im Voraus!

    Mit freundlichen Grüßen,
    CityCobra
     
  2. EstebanMessi

    EstebanMessi Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.04.2008
    also du kannst nie eine spiegelreflex mit einer anderen vergleichen.
    spiegelreflex geht über alles.
    und ich halte von casio kameras nichts.
    hatte vor meiner spiegelreflex selber eine...

    und video funktion ist totaler blödsinn.. find ich..
    naja..
    also mein tipp,
    digi spiegel reflex. canon eos 350 400 450.
     
  3. EstebanMessi

    EstebanMessi Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.04.2008
    ich hab gerade mal den preis gesehen. 799€. wow das ist viel.
    dafür kaufst dir dann aber lieber einen camcorder und eine spiegelreflex.
    die eos 400 bekommst du nun recht günstig und einen jvc camcorder mit 30 gb festplatte auch.
    das ist eine super kombi
     
  4. CityCobra

    CityCobra Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    60
    Mitglied seit:
    02.12.2007
    Die Video-Funktion der EX-F1 würde ich für meine Zwecke ganz brauchbar finden, da ich z.B. im Urlaub möglichst nur eine Kamera mitnehmen möchte.
    Eine DSLR verfügt ja leider nicht über diese Möglichkeit um Videos zu machen.

    Das Thema Fotos bzw. die Bildqualität beschäftigt mich aber schon.
    Ich höre aber immer wieder von diversen Leuten das die Bilder einer Kompaktkamera wesentlich mehr verrauscht sein sollen und eine Bridge-Cam nicht an die optische Qualität von Bildern an eine echte DSLR herankommt.
    Ist die Bild-Qualität der EX-F1 im Vergleich mit einer DSLR wirklich so schlecht? :rolleyes:

    Ich persönlich habe zwar nicht vor meine gemachten Bilder auf Postergröße zu bringen, sondern möchte die Bilder in einer normalen Postkartengröße entwickeln lassen, sowie die Bilder auf dem PC archivieren oder in ein Online-Album zu laden.

    Auch die Bedienung der Kamera sollte möglichst einfach sein, da ich nicht gerade eine Profi-Fotograf bin.
    Ich stelle mir da die korrekte Handhabung einer DSLR schon schwieriger vor um damit Bilder in guter Qualität zu machen.

    Zur Zeit tendiere ich zu diesen beiden Varianten:

    Casio EX-F1

    Pentax K10D mit zusätzlichen Objektiv

    Nach meinen bisherigen Recherchen soll die Pentax K10D Bilder in guter Qualität liefern, und ist als quasi Auslaufmodell zur Zeit günstig zu haben.
    Die Stabilisierung befindet sich schon im Gehäuse, was den Preis für Wechsel-Objektive attraktiver macht.
    Außerdem macht die Pentax einen soliden Eindruck und ist an rund 75 Stellen abgedichtet gegen Staub, Schmutz, Feuchtigkeit etc.

    Nun benötige ich eine Entscheidungshilfe, weil ich total verunsichert bin ob ich mit der EX-F1 glücklich werde, oder besser zu einer DSLR greifen soll?
    Sorry für die Fragen, aber ich denke hier im Forum werden einige Leute sein die diese Fragen beantworten können und Erfahrung mit beiden Konzepten gesammelt haben.

    Eine kleine IXUS habe ich schon, nur suche ich noch eine Kamera die mehr Funktionen bietet bzw. mehr leistet, auch im Bezug auf die Bildqualität etc.
    Zum Thema Lichtstärke, Brennweite etc. brauche ich erst gar nichts erwähnen, denn irgendwo stößt so eine kleine Pocket-Kamera an ihre Grenzen.
    Und da kommt dann z.B. eine DSLR oder eine Bridge wie es die EX-F1 ist ins Spiel bzw. werden interessant wegen den Möglichkeiten die diese Kameras bieten.

    Ich habe mir nun schon zahlreiche Postings durchgelesen sowie unzählige Seiten im Netz durchforstet mit Infos zur EX-F1, aber ich kann mich immer noch nicht entscheiden ob ich sie nun kaufen soll oder evtl. doch eine DSLR, genauer gesagt die PENTAX K10D, die es zur Zeit für einen sehr interessanten Preis gibt.
    Für eine DSLR stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis bei der Kamera auf jeden Fall, nur bin ich mir bei der EX-F1 nicht sicher ob ich die Videofunktion nutzen werden oder unbedingt benötige, genau so die Highspeed-Möglichkeiten, auch wenn diese Aufnahmen ermöglichen die (noch) keine DSLR bietet.

    Die neue Kamera benötige ich bis spätestens Mitte Juni, und bis dahin werde ich mich noch weiter über die CASIO EXILIM PRO EX-F1 informieren, gerade im Bezug auf die Bildqualität.

    Da die EX-F1 mit rund 800,00 € nicht gerade ein Schnäppchen ist, bzw. ich für diesen Preis auch eine gut ausgestattete DSLR bekomme, muss ich erst richtig überzeugt sein von der EX-F1 bevor ich sie mir kaufe.

    Bisher habe ich aber von keinen Fall gehört, bei dem ein Besitzer der Casio wirklich unzufrieden damit ist, eher ganz das Gegenteil ist der Fall, wenn man den Postings und Rezensionen glauben schenken darf.

    Kann mir nicht Jemand bei dieser schwierigen Entscheidung helfen?
    Am liebsten hätte ich natürlich beide Systeme - Eine DSLR und die EX-F1, aber das ist mir vom Preis dann doch etwas zu heftig auf einen Schlag.
     
  5. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.488
    Zustimmungen:
    588
    Mitglied seit:
    29.09.2006
    Wenn Du Serienaufnahmen machen willst, dann nimm lieber was ordentliches ;)

    Hab mir gestern eine E-3 gekauft und die macht bei mittlerer Aufloesung 5 Bilder pro Sekunde bis entweder die Karte voll ist oder der Akku leer :D In RAW ist die Anzahl der Bilder meines Wissens auf 19 Stueck begrenzt.

    Und den Vorteil einer DSLR, dass man da eine ordentliche Linse davorschrauben kann, wuerde ich nicht mehr missen wollen. Weiterhin ist es oft ein Vorteil, wenn man den Zoom per Hand einstellen kann und sich nicht auf die Genauigkeit und Geschwindigkeit eines Motorzooms verlassen muss. Hab jetzt in der Hinsicht keine Daten bei der Casio gefunden, was dort verwendet wird...
     
  6. The14given

    The14given Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    07.07.2006
    Habe seit gestern die Pentax K10D im Super-Kit. Und ich habe eine Casio Exilim EX-V7 für Partyzwecke, weil sie in die Hosentasche passt und kaum dicker ist als das iPhone.

    Aber mit der Pentax K10D war ich mal gestern auf Tour und habe ein paar Fotos geschossen. Zwischen den Bildern einer Casio und der Pentax liegen Galaxien. Ich finde die EX-F1 heftig überteuert. 800,-€ - dafür bekommst du die K10D in einem Super-Set mit zwei Objektiven.

    Ich würde eher zu dieser tendieren und dann später einen HDD-Camcoder dazuholen.
     
  7. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    11.050
    Zustimmungen:
    332
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Nimm einmal beide in die Hand. Das ist oft ganz hilfreich bei der Entscheidung.
    Meiner Meinung nach nicht.

    ww
     
  8. CityCobra

    CityCobra Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    60
    Mitglied seit:
    02.12.2007
    Das wäre die Alternative zur EX-F1, aber ich müsste dann mehr Ausrüstung mit mir rumtragen und ständig die Objektive wechseln.
    Sollte es die Pentax K10D werden, würde ich mich wahrscheinlich für diese Kombi entscheiden:

    K10D - Kit mit Pentax DA 18-55 und 50-200

    Das gibt es schon für etwas über 700,00 €

    Wenn das wirklich mit der EX-F1 gefilmt wurde - RESPEKT! :cool:

    Spring Takes Wing

    http://rockfowl.com/archive/2008/04/20/spring-takes-wing.aspx

     
  9. fernando23

    fernando23 Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Bin auch interessiert an der F1, kann imovie mit dem HD Format was die Kamera ausgibt was anfangen? Ansonsten machts ja keinen sinn.
     
  10. Dr_Nick

    Dr_Nick Mitglied

    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    13.08.2005
    Ich werf mal die Nikon D40 in den Raum:

    http://geizhals.at/eu/a227060.html

    Knapp 350 € incl. sehr brauchbarem Kitobjektiv. Wenn du wenig Geld zur Verfügung hast und eine gute, kompakte D-SLR suchst würde ich da sofort zuschlagen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Generation Forum Datum
Bild iPod erste Generation Digitalfotografie und Bildbearbeitung 04.05.2008

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.