Benutzerdefinierte Suche

Newbie-Frage: MacOS 9 Standardwartungsoperationen?

  1. Rentokill

    Rentokill Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich sitze zwar jetzt schon bald 2 Monate vor meinem G3 hier auf der neuen Stelle, habe aber ehrlich gesagt nicht viel Ahnung davon wie man ihn in Schuss hält - meine Kollegin leider auch nicht, ihr ist grade ihr G4 völlig abgeraucht. Damit mir das nicht auch passiert, hier also meine Frage: Was kann ich machen, um die Kiste ab und an mal aufzuräumen, im Sinne von defragmentieren, temp-Dateien löschen (sowas gibts hier vermutlich gar nicht), Festplattencheck etc? Was für Tools sollte ich auf jeden Fall installiert haben (neben StuffIt), gibt es einen gescheiten Freeware-Virenscanner? Ich bin für jeden Tipp dankbar!
    Gruß,
    Markus
     
    Rentokill, 31.03.2004
  2. hanx

    hanxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Markus! Willkommen unter den Mac-Freaks. Würde Dir zum aufräumen der Festplatte unter OS9 Norton DiskUtilities empfehlen. Damit ruhig einmal im Monat die Festplatte checken und defragmentieren, wenn Du viel drauf und wieder runterkopierst. Es gibt noch DiskWarrior, auf das auch viele schwören und welches ähnliche Funktionen bereitstellt. Temporäre Dateien gibt es in diesem Sinne wirklich nicht. Die werden beim regulären ausschalten eigentlich gelöscht. Kostenlose Virenscanner kenne ich leider nicht. Ansonsten muß man schon einiges tun, um das System komplett zu schrotten. Wodran hat es denn bei Deiner Kollegin gelegen?
     
    hanx, 31.03.2004
  3. CharlesT

    CharlesTunregistriert

    Mitglied seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    40
     

    Äääh, da wäre noch die Schreibtischdatei... ;)
    Da werden alle Einstellungen des Schreibtisches (Geöffnete Fenster, gemountete Laufwerke,.etc.) abgespeichert. Die sollte man monatlich einmal löschen.
    Wie ging das nochmal? Einfach beim Starten alt und apfel drücken?
     
    CharlesT, 31.03.2004
  4. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    es gibt ca 50 viren für Mac OS seit 1984. daher würde ich die virenproblematik nicht überbewerten. ich selbst verwende auch keinen virenscanner auf meinen rechnern (OS 9 und OS X).

    gruss
    wildwater
     
    Wildwater, 31.03.2004
  5. tridion

    tridionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
     

    war das nicht Apfel-alt-Hochstell? :confused: - ist ja schon ein Dreivierteljahr her ...

    Also ich glaube, das muß man nicht überbewerten ... ich weiß nicht, wie selten ich das gemacht hab (deshalb ja auch schon vergessen :)), aber große Probleme mit OS 9 hatte ich nie. Daher wollte ich ja auch so lange nicht switchen: "never change a running system". Aber andererseits ... bin ich froh, daß ich's gemacht hab! :D
    Wie gesagt: ein sauber aufgespieltes System, ordentliche Programme und nicht zu viele Systemerweiterungen, und das Ganze sollte rennen, ohne daß man sich zuviele Gedanken drum machen muß. Das ist ja gerade das Schöne am Mac!! :)

    Gruß tridion :)
     
    tridion, 31.03.2004
  6. WilderWatz

    WilderWatzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    0
    Virenprogramm für 9.1

    Hallo,
    habe auch schon ewig gesucht, und nur den Virenscanner Agax gefunden.
    Ist ne freeware, habe es auch, kann aber über die Qualität keine wirkliche Aussage machen, da es noch nie was gefunden hat.
    (hoffe da ist auch wirklich nix)
    vielleicht hilft es dir.

    Hier der Link:
    AGAX

    Und für gelegentliches Aufräumen von überflüssig gewordenen Preferences:
    PrefsOverload
    Ansonsten wie oben schon erwähnt, Norton zur Defragmentierung der Platte benutzen, hat sich bisher bei mir bewährt.
    Selbst die "Light"-Defragmentierung (Falls du keine Bootfähige CD von Norton hast) macht ihre Sache ganz gut, aber eben nur Light.

    Ach ja, eins noch,
    Neuanlegung der Schreibtischdatei:
    Nach dem Laden der Sytemerweiterungen, Apfel+Alt gedrückt halten.

    mfG
    derWatz
     
    WilderWatz, 31.03.2004
  7. Difool

    Difool Frontend Admin

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.297
    Medien:
    31
    Zustimmungen:
    1.228
    Ich hab noch nie nich ein Virus mit OS9 gehabt, räume den "Pref-Ordner " (PreferencesOverload, Demo langt völlig) regelmäßig auf und schmeiß halt Sachen runter, die nicht mehr nötig sind.

    Regelmäßige Back-Ups vom Wichtigsten und immer abends vorm schlafengehen, bzw. Feierabend, den Mac richtig dolle loben.

    Und schön gucken und nachlesen (MacUp, MacLife, etc...) was sich mit was
    nicht verträgt.

    Und einmal im Monat ins Hansaland mit dem Rechner! ;)
    Zum Kindertarif - isja halt nen 350 G3 bw - muss ja noch wachsen,
    da ist Spaß doch wichtig!

    bmmphf....
     
    Difool, 01.04.2004
  8. Difool

    Difool Frontend Admin

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.297
    Medien:
    31
    Zustimmungen:
    1.228
    Das Ding mit der Schreibtischdatei neu anlegen:

    defekter Link entfernt

    Tech Tool nimmt dir das Tastendrücken ab, für entspannte Hände....

    Tipp: Bequatsch einfach deinen Arbeitgeber für Abo einer Mac Zeitschrift.
    Gratis CD mit allem Möglichen Tools gibts in der Regel dazu.
     
    Difool, 01.04.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Newbie Frage MacOS
  1. Mondenkynd
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    503
  2. OS/pablo
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    513
    martin68k
    16.12.2008
  3. ostfriese
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    1.922
    martin68k
    02.04.2007
  4. bluepuma
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    832
    bluepuma
    03.06.2003
  5. banz
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    832
    Fidelkoven
    29.06.2003