Neues oder altes MacBook Pro 15"?

Patr1ck

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.07.2010
Beiträge
130
Hallo!

Da mein aktuelles MacBook Pro schon 2 Jahre alt ist, überlege ich mir gerade welchen neuen ich kaufen soll. Da ich nur Core 2 Duo habe, ist der Prozessor ziemlich irrelevant, solange er Quad ist, was jedes 15-Zoll-Modell, sowohl das alte als auch das neue ist. Mein Hauptaspekt fällt auf den GPU: Das alte hätte für denselben Preis von ca. 1800€ die AMD Radeon HD 6670M mit 1GB drinnen, das neue the NVIDIA GeForce GT 650M mit 512MB (das, was ich gerade im Auge habe, da die 1GB-Version zu teuer ist). Meine Frage ist nun, ob sich diese „neuere“ Grafikkarte wirklich lohnen würde. Sie hat ein kleineres Fertigungsverfahren von 28nm soweit ich weiß, aber bringt das wirklich die von Apple versprochene 60-prozentige Leistungsverbesserung? Denn das wage ich nämlich zu bezweifeln.

Ist der Ivy Bridge-Prozessor wirklich besser als Sandy Bridge? Stromsparender soll er ja sein, aber angeblich auch wärmer werden. Und ist USB 3.0 wirklich wichtig? Ich besitze keine USB-Geräte außer meinem externen USB-Laufwerk und meinen iOS-Geräten und habe USB 3.0 eigentlich noch nie gebraucht. Denkt ihr, dass das doch ein größeres Kriterium für den Kauf des neuen Modells ist?

Da ich viel unterwegs bin würde ich nämlich auch z.B. Battlefield 3 zocken wollen. Dass hier wohl alles nur auf Minimum gehen wird ist mir klar, genauso wie dass das nicht das perfekte Gerät dafür ist, aber ob es überhaupt gehen würde ist meine Frage. Der Grafikspeicher ist nicht alles, aber reichen hier 512MB wirklich aus? Zumindest von den GFLOPs her schafft die AMD mit ca. 650 mehr als die NVIDIA mit 560.
 

eraser4400

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2011
Beiträge
189

Patr1ck

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.07.2010
Beiträge
130
Ich nehme einen mit hochauflösenden Display. Aber bei mir steht bei „Low“ 61 Frames! Oder was soll das „61“ dann bedeuten. Danke für den Link apropos.
 

monstar-x

Mitglied
Mitglied seit
08.08.2007
Beiträge
181
BF3 kannst du mit den GPUs vergessen.
27fps zu rechnen haben....macht nicht wirklich spass...
Ich spiele Battlefield 3 (High, ausser Anti Aliasing) mit 40 Frames Spiele (Macbook Pro early 2011 / 1GB Version)
Allerdings ist meine 6750M auch auf 800Mhz übertaktet.
 

Patr1ck

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.07.2010
Beiträge
130
Danke für die Info! Wenn jemand noch weitere solche bieten kann, wäre ich sehr dankbar. Ich würde sogar auf Low oder Medium zocken. Das ist mir egal. Ich habe eine PS3 und da spiele ich am häufigsten, aber es geht mir darum, dass ich überhaupt zocken kann. Laut Notebookcheck ist die NVIDIA-Kepler-Grafikkarte aber wesentlich besser und würde sogar noch Medium mit 42 Frames bewältigen, so in der Theorie. Bei der 6750M ist bei Low mit ca. 40 Frames Schluss. Medium kommt dann nur noch auf 24 Frames.
 

monstar-x

Mitglied
Mitglied seit
08.08.2007
Beiträge
181
Die 650M ist ca. 10-15% schneller als eine auf 800MHz übertaktet 7650M.
Allerdings sollte dann die 1GB VRAM Version genommen werden, sonst ist die 7650M mit 1GB VRAM die bessere Wahl (Übertaktet)
 

Patr1ck

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.07.2010
Beiträge
130
Laut den Mindestvoraussetzungen müsste 512MB reichen. Die 7650M gibt es in den Macs doch nur mit 512MB, oder? 1GB ist dann die 7670M?

EDIT: Es ist die AMD Radeon HD 6750M. Du meinst wohl die 600er Serie oder? 7000er Serie gibt es für Macs nicht.
 

eraser4400

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2011
Beiträge
189
low wurde aber bei 1024x768p gemessen, daher auch mein Hinweiß auf die obere Bezeichnung der Spalten zu achten. Da du das neue Pro nimmst musst du quasi schon bei Ultra schauen, da selbst high nur bei 1366p gemessen wurde. das neue Pro hat aber eine 1440x900p darstellung. (auch wenn die Pixelanzahl nat. viel höher ist)

Interpoliert auf 1024p willst du dir das ganz sicher nicht antun...
 

Patr1ck

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.07.2010
Beiträge
130
Ich nehme das mit 1680x1050 also wir es herunterskaliert werden müssen, da der GPU das dann sicher nicht mehr hinbekommt!
 

monstar-x

Mitglied
Mitglied seit
08.08.2007
Beiträge
181
Hier ein paar Werte:
Meine Übertakte 7650M ( 800GPU / 975 RAM) vs Nvidia 650M

Unigine Heaven 2.1:
24.8 Frames vs 27.6 Frames

3D mark 06
12.500 Punkte vs 13.500 Punkte

3D mark Vantage (GPU Scrore)
6500 Punkte vs 8044 Punkte

3D Mark 2011 ( GPU )
1846 Punkte vs 2072 Punkte

Diablo 3 High
67 AVG Frames

Und Battlefield dürfte etwa gleich laufen, wenn ich die Werte von http://www.notebookcheck.com/NVIDIA-GeForce-GT-650M.71878.0.html anschaue.
Dort ist die 6770M 33% langsamer als die 650M, die Übertaktet 6750M aber 25% schneller als die 6770M.

Da die 650M aber auch OC Potenial hat, würde ich, wenn Geld keine rolle spielt, eher zur 650M greifen.
 

Patr1ck

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.07.2010
Beiträge
130
Aber auch mit 512MB müsste es gehen?
 

Patr1ck

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.07.2010
Beiträge
130
Aber auf HD? Die 1GB-Variante kostet nämlich 500€ mehr, was mir mit 2300€ dann wirklich zu teuer wird. Mir geht es auch nicht darum, dass ich jetzt in Full HD mit Maximum oder Ultra zocke, sondern mir würde sogar Low reichen. Wie gesagt, ich würde es nicht primär zum Spielen verwenden, aber es soll halt einfach laufen.
 

Patr1ck

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.07.2010
Beiträge
130
Hätte noch Fragen: Kann man den integrierten RAM und die integrierte Festplatte ordentlich verwenden oder wurden welche von anderen Hersteller besser sein? Zumindest bei den SSDs hat Apple ja nicht gerade die besten Zulieferer in puncto Leistung.
 
Zuletzt bearbeitet: