neues Netzwerk erstellen mit Apple Produkten

Diskutiere das Thema neues Netzwerk erstellen mit Apple Produkten im Forum Netzwerk. Hallo, habe nun ein DSL 6000 Anschluss und möchte im Haus ein Netzwerk errichten. Ich möchte vom meinen Imac und...

baloulilou

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.05.2009
Beiträge
11
Hallo,
habe nun ein DSL 6000 Anschluss und möchte im Haus ein Netzwerk errichten.
Ich möchte vom meinen Imac und Macbook ein Drucker per Wlan nutzen und Musik auf meine Musikanlage direkt streamen und zusätzlich PS3 über Wlan nutzen. Desweiteren möchte ich eine Festplatte zur Datensicherung anschließen. Unser Haus ist über 2 Stockwerke und ich bevorzuge Apple Produkte wenn die Reichweite passt. Ich hatte an Airport Extreme und Airport Express gedacht. Was meint ihr es sollte schon leicht einzurichten sein. Wäre um jeden Rat dankbar damit es auch vernünftig funktioniert.:confused:
Gruß
balou
 

sollner11

Mitglied
Mitglied seit
18.01.2006
Beiträge
435
ja, geht alles wunderherrlich
und sollte locker für dein haus reichen
zu dieser 0815-variante steht hier ja auch genug

warum nicht gleich timecapsule?
... is auch apple und du hättest auch noch die hdd von dort
 

arona.at

Mitglied
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
2.998
für die wlan erzeugung würde ich keine apple hardware nehmen ... hatte eine zeitlang ne extreme als erzeuger für mein "musik wlan" am laufen, hatte ständig abbrüche ... (ein "n" only für 3 express zum musik streamen). mittlerweile hängen die 3 express im normalen wlan, dass ein linksys wrt54g erzeugt und das ganze läuft seit nehm halben jahr ohne ein problem.

finde apples airport teile nicht sonderlich toll, grad die express, weil sie super zum musik streamen sind.
 

baloulilou

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.05.2009
Beiträge
11
könnte günstig eine Fritz Box 3270 bekommen kann man diese auch mit der Airport Express verbinden und Musik streamen?
Thema timecapsule wäre auch eine Variante für mich.
arona.at schrieb Verbindungsabrüche wie sieht das bei anderen aus weil ich bevorzuge doch die Variante extreme,express oder timecapsule.
 

empreality

Mitglied
Mitglied seit
08.07.2007
Beiträge
2.909
Hatte auch öfters WLAN-Probleme mit der GBIT-Extreme. Seit Umstieg auf FritzBox null Probleme mehr. Außerdem hat die Exteme extrem wenig Funktionen, kein Vergleich zur Fritz.. (Anrufbeantworter, Dyndns, AB-Wandler, 2,4 - und 5 GHz dual etc):
 

rossi2k

Mitglied
Mitglied seit
25.11.2009
Beiträge
6
Apple... immer wieder...

Hallo,

ich stand letzte Woche vor der selben Frage und nachdem ich mich eine Woche mit einem (wirklich billig programmierten) HAMA-Router die Abende versaut habe, bin ich in den Laden und habe mir mein Geld zurückgeben lassen und mit einem Airport extreme und einem Airport Express nach Hause gefahren und braucht 30min (incl. Installation der Software auf dem XP-Rechner meiner Freundin) und es hat alles super funktioniert - über zwei Etagen mit Stahlbetondecke.

Dazu sei gesagt, dass unser DSL echt schnell ist - Kabel mit 32.000... ;) Somit fallen die Verlust durch die Decke nicht soo ins Gewicht - der Empfang ist aber ausreichend gut. Im Erdgeschoß ist alles super.

Das einzige Problem was ich noch habe, ist, dass der Aiport Extreme meine USB-Festplatte zwar erkennt (im Dienstprogramm) aber ich nicht darauf zugreifen kann, weil sie im FINDER nicht angezeigt wird?

Aber generell würde ich APPLE auf jeden Fall empfehlen, gerade wenn du es einfach haben mächtest!

Grüße,
Rossi
 
Oben