Neues iPad Pro 2019 ?

Kaufen ?

  • jetzt

    Stimmen: 5 33,3%
  • warten

    Stimmen: 10 66,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    15
  • Umfrage geschlossen .

orcymmot

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2013
Beiträge
4.487
Steht doch schon längst fest: iPad Air 2 und aufwärts, also wieder 5 Jahre.
Sorry hatte gerade keinen Link zur Hand.
Ich dachte es steht erst wirklich fest, sobald iPadOS released wird und mit der Keynote die kompatiblen Geräte offiziell genannt werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: spatiumhominem

JeZe

Mitglied
Mitglied seit
07.05.2009
Beiträge
3.602
Fallen die Pads auch wie die Phones nach 5 Jahren aus dem Updatesupport raus ?

Die Aussage seitens Apple war aber auch für die iPhones umgekehrt, nämlich dass sie die Geräte mindestens 5 Jahre unterstützen, nicht dass sie nach 5 Jahren generell aus dem Updatesupport fallen.
 

medeman

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2010
Beiträge
2.742
Die Aussage seitens Apple war aber auch für die iPhones umgekehrt, nämlich dass sie die Geräte mindestens 5 Jahre unterstützen, nicht dass sie nach 5 Jahren generell aus dem Updatesupport fallen.
Da gibt es eine offizielle Aussage zu?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fritzfoto

snake001

Mitglied
Mitglied seit
14.04.2006
Beiträge
885
Steh gerade auch vor einem iPad Pro Kauf.
Auf der Keynote gabs ja kein überarbeitetes iPad Pro.

Meint ihr, da kommt im Oktober ne Überarbeitung ohne Keynote?
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.845
Vielleicht kommt auch noch eine Keynote?

Wenn ich aber ehrlich bin, dann wüsste ich nicht was es am Ipad Pro 11/12.9 aktuell zu überarbeiten gibt.
 

ez-lif

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
960
Bin auch noch sehr unschlüssig, da ich im Education Store kaufen könnte und hier aktuell (bis 17.10.19) das Back to School-Angebot gilt.
Andererseits liest man ja viele Berichte über neue iPad Pros im Oktober. Weiß zufällig jemand, wann diese Oktober-Keynote stattfinden würde?
 

spatiumhominem

Mitglied
Mitglied seit
27.06.2017
Beiträge
2.489
Alleine wegen der back to school Geschichte nach dem 17.10. gerade stehen die Chancen in meinen Augen 50:50, das Apple bei den Pros auf einen jährlichen Update Rhythmus springt. Wenn nicht, gibt es erst im Frühjahr neue.

Bedenke aber, dass die Änderungen keine grundlegenden sein werden. Mehr Performance (noch mehr) und das neue Kamerasystem von iPhone 11 pro.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ez-lif

ez-lif

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
960
Alleine wegen der back to school Geschichte nach dem 17.10. gerade stehen die Chancen in meinen Augen 50:50, das Apple bei den Pros auf einen jährlichen Update Rhythmus springt. Wenn nicht, gibt es erst im Frühjahr neue.

Bedenke aber, dass die Änderungen keine grundlegenden sein werden. Mehr Performance (noch mehr) und das neue Kamerasystem von iPhone 11 pro.
Danke für deinen Hinweis!
Wäre nur ärgerlich, wenn es dann zum gleichen Preis das neue Modell geben würde bzw. das aktuelle dann um einiges günstiger wird.
Die Performance reicht mir dicke aus, das wäre nicht das Problem ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: spatiumhominem

macwulf

Mitglied
Mitglied seit
30.11.2007
Beiträge
290
Ich arbeite zur Zeit mit dem iPad Pro 11 und hatte zuvor das 10.5 -> Wechselgrund war das (etwas größere) Display (beim Schreiben ein echter Faktor) und der Pencil (Haptik, Befestigung, Kopplung etc.). Das waren zumindest relativ sichtbare und fühlbare Änderungen. Ein neues iPad kann mehr, ganz klar, aber der Formfaktor wird wohl gleichbleiben. Somit kann man sich auch erstmal bei Gebrauchtgeräten umsehen, um viel Leistung für weniger Geld zu bekommen.
 
Oben