Neues iBook 12" mit BT-Modul! Der Gang ins Internet...

  1. ricci007

    ricci007 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Hallo zusammen,

    habe heute mein 12" iBook bekommen - und ich finde das Teil einfach nur GOOOOOOOOOOOIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIILL!!!! :D :D :D

    Mit dem GUI kommt man auch sofort zurecht, alles ist schoen uebersichtlich angeordnet und Mac OS X 10.3.6 rules einfach nur.

    Jetzt gehe ich zu Hause mit allen Linux und Unix PCs ueber Bluetooth ins Internet. Dazu haben ich einen Bluefritz DSL und ISDN Router im Keller stehen.

    Umter Mac bekomme ich das nicht hin ;-( Ich suche immer noch den BT-Geräten (ich habe zuvor andere Geraete eingestellt, die ich hinzufuegen moechte) und will mich dann mit dem Router verbinden. Das Problem ist nur, dass MacOS mit eine PIN vergibt, ich habe aber auf dem Router ein alpha-numerisches Passwort. Wie kann ich MacOS sagen, dass er ein Standard-Passwort verwenden soll und wie funktioniert die Zuweisung einer IP ...

    Wie muss ich ueber BT mit Mac OS X ins Internet gehen, ich bekomm es einfach nicht hin ;-(

    Bin um jeden Tipp dankbar. :mad: :mad: :mad:

    LG

    ricci007
     
    ricci007, 27.11.2004
  2. djdc

    djdcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    71
    AVM Produkte funktionieren in der Regel nicht unter OS X, kann mir nicht vorstellen, dass das bei BlueFritz anders ist. Unter Systemvoraussetzungen steht bei AVM auch:

    "Voraussetzungen am PC:· IBM-PC oder 100% kompatibler Rechner mit Festplatte und CD-ROM-Laufwerk"
     
    djdc, 27.11.2004
  3. ricci007

    ricci007 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Kann ich mir nicht vorstellen, weil ich ja von Apple ein BT-Module habe und dieser RFC-konform (also dem Standard entsprechend) angesprochen werden kann. Ich finde ihn ja auch, aber wie kann ich mich verbinden???

    Ohne Internet ist das iBook nur 1/4 Wert (subjektive Wertschaetzung, nicht monitaere!!!)

    *langsam_des_heulen_anfange*
     
    ricci007, 27.11.2004
  4. François-Marc

    François-MarcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    ...hallo,

    ja, aber genau in diesem Fall stimmt es so nicht, sorry.
    Du musst bloß dafür sorgen, daß Dein 12" die BlueTooth-Schnittstelle als Netzwerkanschluß betrachtet - s. Bild.
    (Netzwerkeinstellungen, Anschlüsse konfigurieren)

    Genau über eine solche Konfiguration hatte ich ja bereits gelesen, sicherlich auch aus Deutschland bei MacUp/ MacLife/ MacWelt... Lief problemlos, sogar ohne Zustatzsoftware, ansonsten einfach bei VersionTracker bzw. MacUpdate schauen.

    Gruß aus Kölle
     

    Anhänge:

    • 27.11.2004-12h26-01.jpg
      Dateigröße:
      38,7 KB
      Aufrufe:
      125
    François-Marc, 27.11.2004
  5. ricci007

    ricci007 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    cool danke, werde ich sofort ausprobieren :) :) :) :) :) :)

    *engagiert_an_die_arbeit_mach*

    Werde Bericht erstatten...
    :cool:
     
    ricci007, 27.11.2004
  6. ricci007

    ricci007 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    keine chance, ich kann zwar ein verbindung erzeugen (wie bild oben) mit Bluetooth, kann aber keinen Router eingeben. Und wie funktioniert dann die Verbindung? Ich muss ja irgendwo ein Passowort (das von dem Router) eingeben koennen! Hast du den Artikel vielleicht noch???

    *an_den_fingernaegeln_kau* :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:
     
    ricci007, 27.11.2004
  7. orgonaut

    orgonautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    769
    Ich kann leider nur soviel dazu beitragen: Ich gehe selten aber doch mit dem iBook über mein Handy und Bluetooth ins Internet. Das ist zwar nicht schnell (WLAN, Airport ist da um einiges besser) aber es funktioniert.
     
    orgonaut, 27.11.2004
  8. orgonaut

    orgonautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    769
    Wo Du schauen kannst ist im Dienstprogramm "Internet-Verbindungen" unter Bluetooth, in den Systemeinstellungen unter 'Netzwerkkonfigurationen/Bluetooth' dort kannst Du auch den Netzwerkassistenten starten... Das sind aber alles nur Möglichkeiten wirklich verstehen tue ich das Problem leider auch nicht. Am besten die Sache cool angehen, es wird bestimmt klappen! :cool:
     
    orgonaut, 27.11.2004
  9. ricci007

    ricci007 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Tausend Dank fuer die Antworten, ich werde mich jetzt hinsetzen, mit einem Kaffee und die Sache wirklich coooool :cool: angehen....

    Ich hoffe ich werde es hinbekommen, ansonsten muss ich wohl einen Linux-PC als Instanz dazwischen schalten und dann mit Kabel .... aber das waere die letzte Wahl :mad:

    Danke...
     
    ricci007, 27.11.2004
  10. Kollar

    KollarMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    hmm wäre eine richtige WLAN geschichte nicht viel sinnvoller?
     
    Kollar, 27.11.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neues iBook Modul
  1. goldhase500
    Antworten:
    57
    Aufrufe:
    2.310
  2. sinamarie
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    959
    sanamiguel
    06.05.2005
  3. WanTan
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    500
  4. Chriss
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.031
  5. kamika
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    436
    weinford
    15.06.2004