Neues All in One Gerät

  1. ::thomas

    ::thomas Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    Features

    Kostengünstiger All-in-One: Fotodruck, Scan und Kopie
    Fotodruck mit bis zu 4.800 x 1.200 dpi
    FINE Technologie: Mikrodüsen mit bis zu 2 Picoliter feinen Tintentröpfchen
    Bis zu 18 Seiten pro Minute s/w, bzw. bis zu 13 Seiten pro Minute (Farbe)
    Standalone Kopierer über LCD Display steuerbar
    Scanner: bis zu 1.200 x 2.400 dpi**



    Ich als Student mit wenig Platz bin auf der Suche nach einem neuen Drucker. Da bin ich auf den Canon Mp110/130 gestoßen, der zusätzlich noch Kopierer und Scanner an Bord hat. Kann mir jemand sagen, ob es diese All in One Geräte taugen? Ich erwarte nicht das Optimum, hinsichtlich scannen und kopieren, aber er sollte schon gut drucken können.
     
    ::thomas, 03.05.2005
  2. usualsuspect

    usualsuspectMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    bin auch gerade bei der Entscheidungsfindung in diesem Bereich. Habe im Moment den Epson CX 6600 aufgrund guter Testergebnisse auf dem Zettel.

    Hat jemand noch andere Vorschläge oder gibt es bessere Preis-Leistung (ca. 170€) bei 2 Einzelgeräten (Scanner + Drucker) Faxfunktion brauche ich nicht.
     
    usualsuspect, 07.05.2005
  3. Bluefake

    BluefakeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Also Dein Voschlag ist um Längen stylischer, aber für meinen habe ich nur 100 Euro bezahlt und der Druckt auch recht schön. Allerdings kann er nicht mit den vorgegebenen Leitungsdaten mithalten.

    [​IMG]
    Ist ein HP PSC 1315

    In der Serie gibt es die Geräte auch mit Card-Reader.
     
    Bluefake, 07.05.2005
  4. mcintyre

    mcintyreMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    2
    Nachdem die Patronenpreise bei HP so unverschämt sind, kaufe ich nur noch Epson und Canon. Bin übrigens mit meinem Epson CX 3200 seeehr zufrieden. Und das Beste: die Patronen kosten bei eBay nur wenige Euro (8 Stück, Zusammenstellung nach Wahl für 22,- Euro inkl. Versand).
     
    mcintyre, 07.05.2005
  5. dachief

    dachiefMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    16
    Also ich würde immer eine Einzellösung mit Scanner und Drucker einzeln bevorzugen. Erstens sind die Geräte als einzelnes meistens noch ein ganzes stück günstiger und zum zweiten hat man nicht das Problem das beides gleichzeitig nutzlos wird (reperaturfall etc.). Ich würde als Drucker mal ein Auge auf den Canon IP 4000 werfen. Ist wirklich ein sehr guter Drucker und kostet ca. 130 Euro. das gute Gerät kann zudem CD's bedrucken und was ich für sehr gut halte ist die Duplexfunktion (beidseitiger Druck) der besonders bei handouts gut zu gebrauchen ist.

    Als Scanner würde ich vielleicht auch mal bei Canon nachsehen. Ok, die Lide-Geräte haben vielleicht ihre schwächen aber besser als eine All-In-One Lösung sind die auf jeden Fall. Der günstigste Scanner von Canon kostet ca. 50 Euro wobei ich mir nicht sicher bin ob das gute Stück am Mac läuft. Ich habe einen Lide30 con Canon und bin von der Qualität wirklich überrascht da das Gerät lediglich 100 Euro gekostet hat und dazu auch noch nett aussieht.
     
    dachief, 07.05.2005
  6. dierk

    dierkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Canon Mp 130

    Habe den Drucker gekauft und bin sehr zufrieden. Bei dem Preis kann man kaum mehr erwarten !

    Sehr gut !
     
    dierk, 07.05.2005
  7. Huggy

    HuggyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    112
    Ich war gestern bei Media Markt und habe ein schönes Gerät von Lexmark gesehen. War mit integrierten Kartenlesegerät, USB-Eingang für die Digi-Cam und hat ein kleines TFT-Display gehabt. Hier gibt es das Gerät ab 120 €...
     
    Huggy, 07.05.2005
  8. usualsuspect

    usualsuspectMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Nach längerer Suche ist es nun der Canon MP 750 geworden. Ist zwar ein relativ teures Gerät aber auch sehr gut. Bei Stiftung Warentest hat dieses Combi-Gerät am besten abgeschnitten, wurde allerdings aufgrund zu hohen Stromverbrauchs im Ruhezustand stark abgewertet (begegne diesem mit abschaltbarer Steckerleiste).

    Das Gerät an sich ist recht gross, dafür bietet es aber hervorragende Qualität und mit die billigsten Druckkosten im Vergleich. Bin bisher rundum zufrieden.
     
    usualsuspect, 01.06.2005
  9. bclumsy

    bclumsyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    1
    Hab mir letzte Woche den Canon MP130 geholt und bin absolut zufrieden. Er ist sehr leise und kompakt und die Druckqualität ist auch nicht zu verachten! Kann den Drucker nur empfehlen!
     
    bclumsy, 01.06.2005
  10. Dogio

    DogioMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    37
    Von Lexmark würde ich mal die Finger lassen. Ich glaube die haben noch nicht einen Test auf dieser Welt gewonnen :)
    Der von gezeigte Canon hat aber, glaube ich, keine Einzelpatronen und ist dadurch im Unterhalt teurer als z.B. ein Epson CX3200. Daher würde ich, obwohl absoluter Canon-Fan, bei einem All-in-One eher zu einem Epson raten.
     
    Dogio, 01.06.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neues All One
  1. andalusien
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    249
    Fl0r!an
    03.04.2017
  2. coolboys
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    327
    coolboys
    23.01.2017
  3. Blackheath
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    319
    freucom
    06.05.2016
  4. snicker
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    294
    snicker
    27.03.2016
  5. maryxx
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    406
    ralfrien
    03.06.2010