Neuer Powermac

.::iDexter::.

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.11.2004
Beiträge
281
So ich bin ja immer noch am warten, bis nächstes Jahr ob ich mir den neuen Powermac holen soll oder nicht. Ein kumpel meinte jetzt ich solle doch warten bis der neue Powermac kommt da dort drauf alle Spiele ganz normal laufen werden wie auf
Windows Rechnern auch. Darum warte ich noch was, kann aber bis 2007 dauern. Was meint ihr, und wenn man sich die Preise anguckt, wie teuer ein guter Power mac ist, kann man das ja nie bezahlen. Und der hat auch nur ne 6600 Nvidia

Was meint ihr dazu
 

janpi3

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
8.156
dafür hat der aber auch Prozessoren, wer braucht da noch ne Grafikkarte? :D
 

Rick_Mac

Mitglied
Registriert
13.02.2005
Beiträge
132
Das bezweifle ich sehr stark das es dann auf X86 Macs mehr Spiele geben wird. Bleibt ja nach wie vor ein eigenes system siehe X86 Linux da gibts auch nicht viele Games trotz X86 Tech. Vergiss den MAC einfach zum zocken für das taugt der einfach nicht vorallem kommst am MAC zb. mit ner X800XT nicht mal auf die Game Leistung von ner 9800er im PC. Bau dir halt wie ich nen kleinen Powerbarebone zum zocken zusammen ca. 10000.-€ dann hast da ein topsystem sogar mit der neuen 7800GT. MAC is ein Traum aber da kannst halt alles andere als zocken drauf.
 

janpi3

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
8.156
wer hat den behauptet das es mehr Spiele geben wir? Es ging darum das es die Spiele die es schon gibt schneller laufen.
 

Rick_Mac

Mitglied
Registriert
13.02.2005
Beiträge
132
Naja , eher schlechter nehm ich an da diese ja gar nicht für das X86 OSX geschrieben sind und wieder nur über Umwege laufen werden wo eher Leistung verloren geht . Wie gsagt vergiss den MAC zum zocken. War lange genug allround Daddler und hatte zig aufgebohrte PCs mit Wakü und allen scheiss da hat der Mac nicht annähernd die Spieleperfomance. Selbst PCs mit halber Power bringen die Games besser zum laufen als ein Vollgas Mac, is halt leider so. Also PowerMac mit der Absicht als übermässige Zockekiste zu kaufen is total verlorenes Geld.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Junior-c

.::iDexter::. schrieb:
Ein kumpel meinte jetzt ich solle doch warten bis der neue Powermac kommt da dort drauf alle Spiele ganz normal laufen werden wie auf Windows Rechnern auch. Was meint ihr, und wenn man sich die Preise anguckt, wie teuer ein guter Power mac ist, kann man das ja nie bezahlen. Und der hat auch nur ne 6600 Nvidia
Wofür brauchst du einen Powermac? Zum Spielen? Ich bezweifle noch, dass man mit IntelInside dann Windows installieren und ordentlich zocken kann. Ist mir aber auch ziemlich egal, da ich sowieso nicht spiele, aber einen PM kauft man doch nicht weil man spielen will sondern weil man ordentlich Dampf für was auch immer (Grafik-, Video-, Audiobearbeitung) braucht. Finde auch die Preise nicht allzu schlimm. Ein Dual Xeon oder ein A64 X2 System kostet auch einiges...

MfG, juniorclub.
 

Rick_Mac

Mitglied
Registriert
13.02.2005
Beiträge
132
Des grausige is nur das bestimmt ein Dual Opteron bzw. X2 dem mac überlegen sein wird :( . Also hatte vorher einen rechner Winblöd mit 2Gbyte , X800Pro und Pentium Xtreme Edition 3,2@ 3,8GHZ der ging flotter ans Werk beim PS wie jetz mein Dual G5 2,5 GHz. Worans immer liegen mag war aber leider so und dachte mir aufgrund Benchmarks der Mac sei dafür das ultimative Gerät.
 

rookie

Aktives Mitglied
Registriert
26.10.2003
Beiträge
1.431
an deiner stelle würde ich aber auf einen x86 mac warten.
es wurde ja bestätigt, dass man dort auch windows installieren kann.
somit hast du dann zwei fliegen auf einen schlag. einen mac zum arbeiten, und eine partition mit win zum gamen.

mein nächster mac wird auf jeden fall ein mactel
 

Rick_Mac

Mitglied
Registriert
13.02.2005
Beiträge
132
ja gut beides auf einer Kiste hat natürlich auch seinen Reiz aber für mich geht dann der Apple ich hab was besonderes Flair verloren. Ich meine die Preise bei Apple passen schon sind ja keine maßen Maschinen und Freak - oder Professionalware kostet nun mal mehr . Ich liebe den Mac samt mit seinen Schwächen ^^
 

mac12

Aktives Mitglied
Registriert
05.10.2005
Beiträge
1.148
Also bitte! Ich finde Power Mac wirklich super schick.

Aber zu ZWEI Dingen würde ich sie NIIIIIEEEE benutzen:

1. zum spielen

2. zum grafischen arbeiten

zu 1. auf dem Mac gibt es ja nicht einmal 1% der Spiele für Windows Systeme. Und das wird sie in den nächsten Jahren auch nicht ändern. Das einzige Spiel das mal nicht mit langer Wartezeit auch auf dem Mac rauskam ist World of Warcraft (kam parallel raus).

zu 2. die Displays sind sowas von Banane. Die apple CDs die sind super, oder Sony Displays, oder die von Toshiba. Aber die von Mac Laptops – also bitte. (was ich übrigens sehr sehr schade finde. Hätten die ein anständiges Displays hätte ich schon seit Jahren ein PB)



juniorclub schrieb:
Wofür brauchst du einen Powermac? Zum Spielen? Ich bezweifle noch, dass man mit IntelInside dann Windows installieren und ordentlich zocken kann. Ist mir aber auch ziemlich egal, da ich sowieso nicht spiele, aber einen PM kauft man doch nicht weil man spielen will sondern weil man ordentlich Dampf für was auch immer (Grafik-, Video-, Audiobearbeitung) braucht. Finde auch die Preise nicht allzu schlimm. Ein Dual Xeon oder ein A64 X2 System kostet auch einiges...

MfG, juniorclub.


Kennst du wirklich jemanden der auf einem PB Video- oder Grafikbearbeitung macht? Zum ersten habe ich ja schon was gesagt und zu Video. Also wenn ich auf meinem G5 dual Videobearbeitung mache kommt der ja schon ins stocken. Was soll ich denn da von einem G4 PB erwarten?

Die die ich mit einem PB kennen gucken damit Filme und schreiben Worddokumente. Oder basteln mal ein bißchen an Bildern ja. Aber nie im professionellen Bereich (wie auch, je nachdem wie du auf das Display guckst sehen die Farben anders aus ; )
 
Zuletzt bearbeitet:

mac12

Aktives Mitglied
Registriert
05.10.2005
Beiträge
1.148
janpi3 schrieb:
wer hat den behauptet das es mehr Spiele geben wir? Es ging darum das es die Spiele die es schon gibt schneller laufen.


Du meinst die drei, vier Spiele die halbwegs auf dem aktuellen Stand sind? ; ) Außer World of Worcraft hat doch apple nix Neues zu bieten.
 

!Whip

Mitglied
Registriert
07.09.2004
Beiträge
382
mac12 schrieb:
..zu 2. die Displays sind sowas von Banane. Die apple CDs die sind super, oder Sony Displays, oder die von Toshiba. Aber die von Mac Laptops – also bitte. (was ich übrigens sehr sehr schade finde. Hätten die ein anständiges Displays hätte ich schon seit Jahren ein PB)

hmm, hat es da nicht neulich(19.10) ein Update der PB-Display's gegeben drumm

mac12 schrieb:
Kennst du wirklich jemanden der auf einem PB Video- oder Grafikbearbeitung macht? Zum ersten habe ich ja schon was gesagt und zu Video. Also wenn ich auf meinem G5 dual Videobearbeitung mache kommt der ja schon ins stocken. Was soll ich denn da von einem G4 PB erwarten?

Die die ich mit einem PB kennen gucken damit Filme und schreiben Worddokumente. Oder basteln mal ein bißchen an Bildern ja. Aber nie im professionellen Bereich

Da muß ich Dir recht geben; die, die hier schreiben Videobearbeitung am PB sei problemlos möglich, wissen es offenbar nicht besser, bzw. haben nie gesehen,
wie sowas am PC (duck und wech) geht.
Mit Adobe Premiere am iMac G5 (1.8Ghz, 2GB Ram,20") einmal in die Timeline klicken und....SAT1-Ball. DAS kenn' ich vom PC nicht

greetz
 

lundehundt

abgemeldet
Registriert
22.02.2003
Beiträge
19.147
Ich kenne auch kaum Leute, die professionelle oder semiprofessionelle Videobearbeitung am Mac mit Adobe Premiere machen wuerden. Es gibt von Apple fuer diese Aufgaben hervoragend geeignete Produkte fuer alle Beduerfnisse - von iMovie bis FCP. Die laufen sowohl mit einem G4 PowerBook als auch mit einem G5 fluessig und geschmeidig.

Ihr solltet euch mal schlau machen mit welchen Produkten und auf welcher Plattform z.B. der Herr der Ringe produziert wurde. Und ihr solltet euch mal den Marktateil von Apple im Grafischen Gewerbe im weitesten Sinne anschauen, bevor ihr hier solchen - mit verlaub gesagt - Unsinn verbreitet.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Junior-c

mac12 schrieb:
Kennst du wirklich jemanden der auf einem PB Video- oder Grafikbearbeitung macht? Zum ersten habe ich ja schon was gesagt und zu Video. Also wenn ich auf meinem G5 dual Videobearbeitung mache kommt der ja schon ins stocken. Was soll ich denn da von einem G4 PB erwarten?

Die die ich mit einem PB kennen gucken damit Filme und schreiben Worddokumente. Oder basteln mal ein bißchen an Bildern ja. Aber nie im professionellen Bereich (wie auch, je nachdem wie du auf das Display guckst sehen die Farben anders aus ; )
Wie kommst du plötzlich aufs PowerBook? Hier gehts um PowerMacs! :rolleyes:

MfG, juniorclub.
 
P

pique

lundehundt schrieb:
Ich kenne auch kaum Leute, die professionelle oder semiprofessionelle Videobearbeitung am Mac mit Adobe Premiere machen wuerden. Es gibt von Apple fuer diese Aufgaben hervoragend geeignete Produkte fuer alle Beduerfnisse - von iMovie bis FCP. Die laufen sowohl mit einem G4 PowerBook als auch mit einem G5 fluessig und geschmeidig.

Ihr solltet euch mal schlau machen mit welchen Produkten und auf welcher Plattform z.B. der Herr der Ringe produziert wurde. Und ihr solltet euch mal den Marktateil von Apple im Grafischen Gewerbe im weitesten Sinne anschauen, bevor ihr hier solchen - mit verlaub gesagt - Unsinn verbreitet.

100% full ack

ich war schon ein wenig irritiert über solche aussagen.

was ist denn mit fcp, shake,....

ach und nutze doch tatsächlich ein powerbook 15"
 

Rick_Mac

Mitglied
Registriert
13.02.2005
Beiträge
132
Fakt ist ob die alten Games nun besser laufen oder nicht es ist blödsinn sich dafür nen Power Mac zuzulegen . Die alten games laufen dann mittlerweile auf nem 300.-€ Athlon XP PC genauso und aktuelle Grafische Hammertitel wüsst ich derzeit nix was für den Mac kommen sollte ala Fear etc. Wenn ich mir anschau wie grottig UT 2004 auf meinem G5 Dual mit 9800er Pro läuft is des schon sehr traurig im vergelich zum PC. Ausser Frage der MAC macht spass aber zocken is nix. Was die Anwendungen betrifft is schon schade das der Photoshop auf meinem G5 nicht so prikelnd läuft wie auf meinem EX Intel Extreme wo die Kombi PS und MAC doch immer so hochgelobt wird.

Wo dann die Frage bleibt , wo ist denn nun der PPC MAC den Intel Maschinen noch eindeutig überlegen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

lundehundt

abgemeldet
Registriert
22.02.2003
Beiträge
19.147
Bei so einem PotenzMac wuerde ich mich auch Fragen warum ich mir nicht was zum Spielen gekauft haette wenn ich spielen will. Das mit dem prickelnden Photoshop verstehe ich allerdings nicht. Irgendwas machst du da auf dem Mac falsch glaube ich.
 

Rick_Mac

Mitglied
Registriert
13.02.2005
Beiträge
132
lol, ne ich hatte nie vor auf dem Mac zu zocken ich arbeite den ganzen Tag damit und da wollt ich einfach was haben wo es nicht andauernd hängt und ich mich aufregen muss. Zum ab und an Daddeln wie gesagt hab ich Konsolen rumliegen und nen Barebone. Bin super glücklich mit dem Mac und würd den auch niemals mehr eintauschen, sind ja nur so Erfahrungen was ich gemacht hab zb. mit PS .
 

styler

Aktives Mitglied
Registriert
11.05.2005
Beiträge
3.292
nun, dann weichen deine erfahrungen mit ps doch recht stark von denen der meisten anderen ab (wie meinen etwa), meinst du nicht auch?

sorry, aber irgendwas musst du falsch machen.

zum spielen kannst du dir doch einen pc holen, oder nicht?
 

styler

Aktives Mitglied
Registriert
11.05.2005
Beiträge
3.292
..und iDexter sollte sich auch lieber einen pc kaufen!

die einzigen beiden aussagen über einen powermac waren:

teuer und schlechte graka!

wenn es dir nur um soetwas geht, kauf dier doch einen billigen pc mit guter grafik..
 
Oben