neuer Mac Nutzer mit Fragen ;-)

toertsche

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.07.2003
Beiträge
15
Tach Forum ;)

Nach 18 Jahren kompatiblen PCs, Erfahrungen mit DOS, Windows bis zur 2000er Generation habe ich mich zum Kauf eines iMac 800 entschlossen und genieße die Ruhe und das schöne Design auf dem Schreibtisch :D (Die anderen sind noch da und bleiben auch, zumindest die nächste Zeit.)

Einige Fragen habe ich allerdings noch, hierfür mlchte ich auch nur ungern nohc zusätzliche Threads im Forum öffnen:

1. Welches Mailprogramm zur IMAP *und* POP3-Nutzung empfehlt Ihr? möglichst kostenlos

2. Wo lege ich am sinnvollsten meine Daten ab? Soll ich die vorgeschlagenen Verzeichnisse nutzen oder lieber ein eigenes mit meiner Struktur anlegen (Datensicherung usw.)

3. Welche guten "Standardtools" könnt Ihr mir noch empfehlen?

Danke, Toertsche
 

Mauki

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.395
Hallo erstmals herzlich willkommen im Forum.

Nun zu deinen Fragen.

Zu 1. Nimm doch mail.app oder schau einfach in meine Bookmarks unter Email.

3) die Frage ist schon so oft gestehlt worden, einfach mal die Suche anschmeisen. Such mal nach z.B nach Must have Software oder schau in meine Bookmarks :)

mfg
Mauki
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

toertsche

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.07.2003
Beiträge
15
Original geschrieben von Mauki
Hallo erstmals herzlich willkommen im Forum.

Nun zu deinen Fragen.

Zu 1. Nimm doch mail.app oder schau einfach in meine Bookmarks unter Email.

3) die Frage ist schon so oft gestehlt worden, einfach mal die Suche anschmeisen. Such mal nach z.B nach Must have Software oder schau in meine Bookmarks :)

mfg
Mauki
Hi Mauki,

danke für Deine Linkseite, die ist echt gut. Am liebsten würde ich ja Apple Mail nutzen, allerdings ist mir die Struktur der einzelnen Ordner auf der rechten Seite völlig unklar :(

Die Einrichtung mehrerer Accounts macht auch einen nicht logischen Eindruck, dies kann allerdings auch mit meinen Erfahrungen zusammenhängen ;)

Merci, toertsche
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

fonez.de

Mitglied
Mitglied seit
09.07.2003
Beiträge
82
auch ich bin einsteiger in die mac welt. das mail programm ist nicht gerade der hit. ich habe heute mein mac office bekommen, da ist das outlook dabei :) ist nicht schlecht, immerhin besser als das mail, aber auch ich suche was sinnvolles, welches TOBIT DSL ablösen kann, wird schwer, aber mal schauen.
 

Mauki

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.395
ich habe heute mein mac office bekommen, da ist das outlook dabei :) ist nicht schlecht, immerhin besser als das mail, aber auch ich suche was sinnvolles, welches TOBIT DSL ablösen kann, wird schwer, aber mal schauen.
du meinst Entourage :) Das gute an Entourage ist das es das was Apple mit Mail und iCal, Adressbuch in viele kleine Apps aufgeplittet hat, hier in einer Applikation gibt.

Zum Thema Tobit, schon mal bei Versiontracker geschaut.

mfg
Mauki
 

fonez.de

Mitglied
Mitglied seit
09.07.2003
Beiträge
82
Original geschrieben von Mauki
du meinst Entourage :) Das gute an Entourage ist das es das was Apple mit Mail und iCal, Adressbuch in viele kleine Apps aufgeplittet hat, hier in einer Applikation gibt.

Zum Thema Tobit, schon mal bei Versiontracker geschaut.

mfg
Mauki
 entourage, wollte ich ja auch sagen :)

was es TOBIt angeht, das ding funkt nur unter win. geht leider nicht anders. bin nun auf der suche nach was anderem. vielleicht lasse ich entourage auf dem g5 laufen und lasse dann das ibook auf das selbe verzeichnis zugreifen, müsste auch gehen.
 

toertsche

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.07.2003
Beiträge
15
Hi @ll,

Entourage will ich mir eigentlich ersparen, dafür habe ich ja Office auf dem PC, das ich so gut wie nie nutze, gibt ja genügend Alternativen ;)

Ich finde die einzelnen Applikationen, die von Apple bei OS X mitgeliefert werden eigentlich OK, nur mit dem Apple Mail habe ich halt meine Probleme... Es verhält sich nicht so, wie ich es erwarte, das mag aber wie gesagt auch an mir liegen :D

Mehrere Accounts scheinen damit irgendwie nicht sinnvoll einsetzbar zu sein, ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Tobit DSL habe ich auch, brauche ich aber eigentlich nicht wirklich.

Toertsche