neuer ibook akku kaputt?

  1. Unesa

    Unesa Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    sorry, ich hoffe ich hab bei meiner ausgiebigen suche nicht irgendwas übersehen und nerve euch alle unnötig. war nur bei vielen tipps einfach überfordert (schäm)...

    hier mein problem:
    hab mein ibook g4 seit februar 2005 und die akkuleistung war immer super. locker 4 - 5 stunden. im september hat´s dann plötzlich angefangen zu schwächeln und mehr als 3 stunden gingen gar nicht. nach einigen wochen beobachtung hab ich mich dann beschwert und beim apple-vertragshändler anfang dezember nen neuen akku bekommen. ABER: der läuft auch nur knapp 3:20 und das auch nur wenn ich nur word o.ä. nutze.
    hat irgendjemand ne idee was das sein könnte? wenns hardware ist, könnte ich jetzt noch 4 wochen was als garantiereparatur machen lassen...

    falls ihr irgendwelche genaueren daten braucht, meldet euch, bin für jede hilfe dankbar....
     
    Unesa, 01.01.2006
  2. GonzoFlo

    GonzoFloMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    35
    jo ich würde mich auf jeden fall melden....ich glaube sogar auf der homepage steht was von 6Std. ?

    Sowit ich weiß müssen die (wenns weniger asls die Hälfte ist) austauschen...

    Glaube aber das Apple grade bei den Akkus recht kulant ist..
     
    GonzoFlo, 01.01.2006
  3. Uncle Ho

    Uncle HoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    58
    Hm, bei meinem neuen iBook kann ich mit eingeschaltetem W-LAN mindestens 4 Stunden lang (wenn nicht sogar mehr) arbeiten. Könnte sein, dass die Dir einen neuen Akku gegeben haben, der schon irgendwo ein Jahr lang im Lager lag und deshalb schwach geworden ist. Hast Du mal das Produktionsdatum des Akkus nachgesehen (das Datum ist in der Nummer auf dem Akku irgendwie integriert).
    Ansonsten:
    Hast Du den Akku schon kalibriert?
    Hast Du die Energieeinstellungen auf "better energy savings" bei Akkubetrieb eingestellt?

    Mehr fällt mir im Moment leider auch nicht ein.
     
    Uncle Ho, 01.01.2006
  4. Mister_Ed

    Mister_EdMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    hi,

    dem nach ist dein akku fast ein jahr alt oder !?! und für dieses alter ist das eine ganz normale alterscherscheinung, die in einem akzeptablen rahmen liegt. installiere dir coconut battery damit du den überblick über den akkutzustand hast.

    grüsse
     
    Mister_Ed, 01.01.2006
  5. Uncle Ho

    Uncle HoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    58
    Ja, aber er hat ja jetzt einen neuen Akku bekommen, der nur 3 Stunden hält (was wirklich etwas wenig ist).
     
    Uncle Ho, 01.01.2006
  6. Mister_Ed

    Mister_EdMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    airport, BT immer an, display volle suppe an. er muss vielleicht überlegen, wo ihm so sein saft so schwindet!
     
    Mister_Ed, 01.01.2006
  7. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Jo also bei Display voll an und WLAN sind 3 Stunden fast schon normal
     
    BalkonSurfer, 01.01.2006
  8. Mister_Ed

    Mister_EdMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    mein power book läuf die ganze zeit durch, es ist auch die ganze zeit online. allerdings ist BT aus, und mein display (die grösste energieschleuder) fährt mit 3 punkten auf der skala. mit den werten schafft der akku 4-4,5h. ich lasse ihn aber immer auf null fahren und erst dann kommt er na die dose. so wird der beim jeden laden aufs neue kalibriert, wenn man so will
     
    Mister_Ed, 01.01.2006
  9. Unesa

    Unesa Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    danke erstmal.

    meine einstellungen bei "energie sparen" hab ich bei "automatisch" gelassen. aber ich werd´s dann wohl mal umstellen auf lange akkulaufzeit und sehen was passiert.
    kalibriert hab ich den neuen akku natürlich auch. aber ich werd mir dann die seriennummer mal ansehen vonwegen alter des akkus...
    aber ich hab irgendwie trotzdem das gefühl dass das teil nebenher strom verliert. heute morgen war das ibook aus (sollte aber eigentlich nur im ruhzustand sein).
    ansonsten: kanns irgendwie an software-aktualisierugen liegen? hab "nur" 10.3.9 drauf aber naja, wie gesagt, bin keine fachfrau.
    dazu noch: was ist "BT"? bin mit den abkürzungen nich soo fit.
     
    Unesa, 03.01.2006
  10. zabhod

    zabhodMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    3
    Bluetooth, kann man über die obere Leiste an- und ausschalten (über das was aussieht wie ein eckiges "B").
     
    zabhod, 03.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - neuer ibook akku
  1. Grobi112
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    730
    Grobi112
    06.09.2007
  2. Mightymaus
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    424
    iMautze
    04.01.2007
  3. SODA-MAX
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    888
  4. eatme
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.215
  5. tansho
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    975
    -rollo-
    17.08.2004